Jump to content

Kuestenbazi

A2-Club Member
  • Content Count

    1356
  • Joined

  • Last visited

Mein A2

  • A2 Model
    1.6 FSI (BAD)
  • Production year
    2003
  • Color
    Imolagelb (als color.storm)
  • Summer rims
    17" Alu Guss 9-Speichen
  • Feature packages
    Advance
    S line
    colour.storm
    Winter
  • Sound equipment
    Radio-CD "concert"
    Radio-CD-Wechsler "symphony"
  • Panorama roof
    nein

Wohnort

  • Wohnort
    Wolfsburg

Hobbies

  • Hobbies
    Auto, Fahrrad, Foto

Beruf

  • Beruf
    Dipl.-Ing. Maschinenbau

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Mich wundert, das keiner über den Ölverbrauch gestolpert ist. 1l auf 1000km ist meiner Meinung nach nicht normal beim 1,6 FSI. Meiner hat mitlerweile auch 175tkm runter und er verbraucht auch etwas Öl. Aber da rede ich eher von 1l auf 8000-10000km. Und bei dem hohen Ölverbrauch ist es dann wohl auch nicht verwunderlich, das die Saugrohrklappe verkokt ist (Fehler 17439) und wahrscheinlich auch das AGR Ventil. Ansonsten ist anscheinend auch der NOx Sensor defekt. Der Fehler kommt nach dem löschen zwar nicht immer sofort wieder...aber es dauert in der Regel nicht lange, bis er wieder auftaucht.
  2. Warum hast du denn gleich die ganze Lima getauscht? Hätte es nicht einfach gereicht, den Regler zu tauschen? Wäre definitiv billiger gewesen....auch wenn die Arbeit quasi die gleiche gewesen wäre, da zum tausch des Reglers auch die Lima raus gemußt hätte (jedenfalls habe ich die Erfahrung bei meinem FSI so gemacht).
  3. Kalender ist soeben angekommen und würde für sehr gut befunden...insbesondere die zwei gelben A2's gefallen mir sehr gut Vielen Dank an "Cer" und "Zinn" für Ihren Einsatz, das auch dieses Jahr wieder ein Kalender zustande gekommen ist
  4. Ich habe auch dieselben Tagfahrlichter montiert und bin etwas erschrocken darüber, was dir passiert ist. Gott sei Dank ist ja nix schliimeres passiert. Ein Frage zu deiner Einbauposition des Steuergerätes. Es sieht so aus, das du das Steuergerät mit den Kabeln nach oben raus gehend eingebaut hast. Das wäre aus meiner Sicht beim nächsten Einbau tunlichst zu vermeiden, damit gar nicht erst die Chance besteht, das von oben Feuchtigkeit eindringen kann. Denn über die Jahre ist irgendwann die beste Dichtung nicht mehr 100%ig in Ordnung. Vielleicht war das ja auch der Grund für den Kurzschluß? Wie gesagt...meine Theorie stimmt evtl. nur, wenn das Steuergerät so verbaut wurde wie von mir vermutet. Gruß Bernd
  5. Kann Mark nur zustimmen. War wieder ein schöner Abend. Hier mal ein paar Impressionen aus der Autostadt...
  6. 1. mamawutz 2x  2. Laberle 2x  3. zinn2003 1x 4. FrankD 1x 5. Nupi 1x 6. Istvan 1x 7. Karat21 2x 8. cmpbtb 1x  9. HellSoldier 1x 10. Matze111 1x 11. morgoth 2x  12. AL2013 1x 13. A2-s-line 1x 14. Hobbes 2x  15. Cabriofahrer 1x 16. Kuestenbazi 1x
  7. Hmmm...das ist doch am Plansee...also österreichische Alpen
  8. Was verstehst du unter 1. ? Hört sich irgendwie interessant an 2. hatten wir so ähnlich ja schon 3. wäre sicherlich auch interessant, Hab nur nicht so recht eine Vorstellung davon, wie du das aufbauen möchtest
  9. Besser als gar kein Kalender...was soll ich denn sonst auf seinen Stammmplatz hinhängen?
  10. Wie sieht es denn dieses Jahr mit dem Kalender 2019 aus? Bin ja nicht mehr sooo regelmäßig online und habe über die Suche diesen Thread gefunden. Falls dieser Thread alles sein sollte, sieht es wohl dieses Jahr schlecht aus, oder? Gruß Bernd
  11. Ganz ehrlich? Vergiss es. Meine Tochter hat den BBZ Motor 1,4 101PS in Ihrem Polo Fun und der zieht keinen toten Hering vom Teller. Immer wenn ich den mal fahren darf, frage ich mich, wo da die 100PS versteckt sind. Selbst hoch drehen lassen bedeutet eher viel Lärm um nix. Bin letztens einen Audi A3 (8L) mit 1,6l 102 PS gefahren. Der war wesentlich agiler, obwohl sicherlich ein paar Kilo schwerer. Also mit dem BBZ Motor hat VW sich keinen Gefallen getan... Gruß Bernd
  12. Heute in der neuesten Ausgabe der Autobild (Nr.25 2018) ein Artikel über den Audi A2 mit der Überschrift "Ein Audi für die Ewigkeit?" Es wird viel auf den FSI eingegangen und seine Anfälligkeit im Alter. Die Ersatzteilpreise werden incl. Lohn auch für den FSI angegeben...somit kostet dann z.B. ein Endschalldämpfer 406€ Aber grundsätzlich hat der Schreiber anscheinend seine Hausaufgaben gemacht und die häufigsten Problemchen angesprochen.
  13. Habe mich auch dazu entschlossen, meine S-line Felgen neu zu lackieren. Nach fast 15 Jahren gab es doch die ein oder andere Bordsteinberührung. Ich habe die Felgen nicht im original Farbton lackiert, sondern im orig. Audi Felgensilber 1H7 / L1H7. Diesen Farbton habe ich auch auf den 19" Segmentspeichenfelgen vom A5 Cabrio und auch auf den 17" Felgen meiner Tochter beim Polo Fun. Das reduziert die Lagerhaltung Ich möchte euch nicht das Ergebnis meines Selbstversuchs nicht vorenthalten. Für eine Sprüdosenlackierung ist es recht gut geworden. Sicherlich nicht perfekt. Aber in jedem Fall besser als vorher. Und das zu vertretbaren Kosten von rund 50€ für Spachtel,Grundierung, Basislack und Klarlack sowie Schleifpapier, Silikonentferner und Staubbindetücher. Der Lackierer hätte rund 100€ pro Felge haben wollen. Nach dem Klarlack aus der Sprüdose war ich erst ein wenig enttäuscht, da es nicht so wirklich "Klar" und glänzend war. Also noch ein wenig nach dem Durchtrocknen poliert. Dies dann in vier Durchgängen mit scharfer, mittlerer und feiner Politur und anschließendem einwachsen Gruß Bernd
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.