Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
baldA2

Die Tat ist vollbracht...

Recommended Posts

So meine Lieben,

 

Ihr seid mit Sicherheit dran Schuld, dass es nun so schnell gegangen ist - unser A2 Werksdienstwagen ist bestellt, nachdem wir heute ein interessantes Exemplar entdeckt hatten. 8)

 

Als Aufbereitungskosten waren knappe 3 Euros vermerkt, null Vermerke in den Reparatur-/Garantie-Aufzeichnungen, sollte also tiptop sein (ja, das hat uns der wirklich sehr Freundliche innert 10 Minuten durchgefaxt, das Dekra Gutachten scheiterte am Audi-Mann in IN, der offenbar meinte, er könne gleich aufhören, wenn er jeden Tag irgendwelche Gutachten in seinem Park suchen gehen müsse!)...

 

Die Daten:

 

TdI 90PS, ebony-schwarz, 1/05 (ja, einer mit WerksGARANTIE), 10'000km, Style, Adv, Winterp., Winterräder, Sitzheizung, APS, FIS, NSW, Matrix schwarz. Das zu 16850.-- und der Händler erledigt dafür das ganze Verzollen und Vorführen für den Export in die Schweiz. Das geht wohl sehr in Ordnung!

 

Nun ist die Vorfreude riesig und wir hoffen, dass diese nach der Auslieferung ohne "vor-" dann auch weiter und unendlich lange anhält :D

 

In etwa einem Monat solls so weit sein, dann werd ich meinen Nick ändern müssen :P

 

Und dann folgen wohl technische Fragen, etwas Chrom und die Zusatzablage bei der Handbremse ;) Und natürlich Bilder für Euch!

 

Bis dann!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo baldA2!

 

Für welches Radio hast du dich entschieden? Der Preis ist o. k.

 

Aber diese schumrige Geschichte mit dem verweigerten Gutachten will mir gar nicht gefallen.

Als wenn die im Werk so überall herumfliegen würden.

Das Ergebnis ist doch sicherlich bei den Werkswagenunterlagen hinterlegt.

 

Gruß

Frany

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Frany,

 

Das mit den Gutachten scheint so zu sein, dass diese jeweils im Wagen selber deponiert wären. Und der Mann vor Ort hätte, nach seinen Angaben, erst den Wagen suchen müssen, dann dort hin gehen, das Gutachten holen, wieder zurück gehen, es durchfaxen, wieder zum Wagen gehen und es wieder hineinlegen. Er wär schon so am Telefon ziemlich entnervt gewesen und habe dann gar keinen Spass mehr verstanden... Die wirklich (un-)Freundlichen scheinen in IN zu sitzen, das ist jedenfalls meine bisherige Erfahrung.

 

Nun, ein Foriker, der ausführliche Erfahrungen mit diesen Wagen hat, teilte die Unbedenklichkeitseinschätzung und meinte, er hätte noch nie ein Gutachten vorab bestellt. Die leere Reparatur/Garantieliste und die 3 Euros Aufbereitungskosten stimmen auch zuversichtlich.

 

Ausserdem ist im Vertrag noch der Vermerk drinn, dass an dem Wagen weder Vorschäden (auch nicht reparierte), noch sonstige Mängel dran sind.

 

Wir sind also frohen Mutes, vor allem auch darum, weil wir bisher nie auch nur den geringsten Eindruck hatte, der Verkäufer wolle uns etwas verheimlichen oder etwas anderes aufschwatzen. Ich konnte sogar selber an seinen PC ran bei der Auswahl!

 

Der Wagen hat ein Chorus Radio, das ist aber insofern gewollt, als wir viele Minidiscs haben, dazu ein Kassetten-Adapter für die Verbindung MD zu Radio. Darum wollen wir nach wie vor Kassette und ein CD Wechsler wär schnell mal drinn.

 

*Weiterfreu* :)

 

Schöne Grüsse!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

:D

 

Als "Foriker" versteh ich die Leute in IN sehr gut!!! Die verkaufen jeden Tag bestimmt zwischen 50-80 Autos und alle wesentlichen Daten zum Zustand sind für den Händler ersichtlich, wenn da jeder noch irgendwas von denen will, dann flippen die total aus! :D :D

 

Zumal die Dienstwagenverkaufsabteilung in Ingolstadt ist, und die ganzen Autos normalerweise auf einem Speditionsgelände in einem Vorort. Da ist nicht mit "kurz zum Auto gehen" :rolleyes:

 

Also weiterhin viel Vorfreude, Sorgen sind IMHO unbegründet =)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Selber geoutet = Persönlichkeitsrechte gewahrt :D

 

Also wenn man das noch weiss mit dem Vorort, dann versteh ich die Leute vollkommen.

 

Nur scheint der gute alte Spruch "der Ton macht die Musik" noch nicht ganz nach IN durchgedrungen zu sein, nach all dem was der Händler erzählt hat...

 

Ist halt (für mich) ein eher unkonventioneller Weg, sich ein Auto zu beschaffen, da schadet etwas Augen offen sicher nicht.

 

Nun heisst es einfach noch warten ;(, aber das ist halt mit dabei...

 

Bis bald...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Welche Aufbereitungskosten kosten den drei Euro? Aschenbecher entleeren :D?

 

 

Hallo, Mathias! Ich war nur verwundert, weil mir dein Kollege damals bei der ersten Nachfrage sofort das Gutachtenergebnis mitteilen konnte. Und das auf einem Samstag.

 

Übrigens wollte er sich noch mal bei mir melden, wegen Zufriedenheitsnachfrage und so? Geht euer Homepage wieder?

 

 

Gruß

Frany

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mach mir keine Freude mit dem Aschenbecher...! 8o

 

Und vielleicht stand Deiner ja schon auf dem Hof und wartete schon auf Dich :D Nun, unsrer ist bestellt, jetzt wärs sowieso schon passiert...

 

Grüsse

Fabian

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen