Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Barista

Feinstaub und 1,4 Tdi mit 55 kw

Recommended Posts

Hallo,

 

 

ich würde mir amliebsten den 1,4 Tdi mit 55kw kaufen, da mir die Leistung ausreicht und dieses Fahrzeug am leichtesten auf dem Gebrauchtmarkt zu finden ist.

Der 1,2 ist sicher reizvoll, hier scheue ich aber das Getriebe (scheint teiweise Probleme zu bereiten) und ggf. später höhere Reparaturkosten wegen der speziellen Teile und deren geringer Verbreitung und Stückzahl. Dieses Risiko lohnt den Minderverbrauch meiner Meinung nach nicht.

Die 66kw-Version brauche ich nicht.

 

Daher die konkret Frage zu dem 1,4 Tdi:

-Welche Schadstoffeinstufung hat dieses Modell und ist zu erwarten, dass dieses Fahrzeug bei Sperrungen wegen des Feinstaubes betroffen sein wird (soviel ich weiß, hängen die Sperrungen von der Schadstoffklasse und nicht von dem Vorhandensein eines Filters ab).

 

-Gibt es bereits Rußpartikelfiler zum nachrüsten? Wenn nicht, ist so etwas überhaupt noch zu erwarten, nachdem das Modell ja ausläuft?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

zum thema feinstaub - die fahrverbote sind wohl erst einmal vom tisch, da herr schily das ganze gestoppt hat. ihm wurde wohl bewußt, was das den bund kosten würde, wenn er für die erfassung und einteilung der 4 schadstoffklassen aufkommen muß (Konexitätsprinzip - wer anschafft, zahlt). und ich bin mir sicher, die kommunalen träger der zulassungsstellen haben ihm zwischenzeitlich kosten genannt...

 

somit gibt es keine plaketten - und wohl auch keine fahrverbote für diesel. und eigentlich aus fahrverbotsgründen auch keinen grund mehr einen partikelfilter zu kaufen.

 

p.s. selbst bei der einteilung der schadstoffklassen wäre Euro 3 und Euro 4 nicht von den fahrverboten betroffen.

 

p.s. hat irgendjemand schon mal wegen der damals eingeführten G-Kat plakette bei smog nicht fahren dürfen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen