Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Bisher Mopedman

Weißer Dampf trotz Motor Warm

Recommended Posts

Hallo alle zusammen.

Mir ist aufgefallen, dass mein kleiner bei dem kalten Wetter, weiße Wolken produziert. Das ist ja zunächst nicht verwunderlich, aber ist das auch bei warmen Motor, also nach ca. 10km normal? Ist der 1.4er Benziner.

Passiert auch nur unter Last und im Leerlauf etwas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast erstens

Natürlich!:

Die Luft draußen ist eiskalt also kondensiert der viele Wasserdampf (den unser Superabgasewertehabende Benziner produziert) in der kalten Luft.

 

Ergebnis: weißer Nebel. da nützt auch der warme Motor irgendwann nicht viel, wenn 100% Luftfeuchte schon erreicht ist in der Kälte.

 

Nebelt jetzt auch teilweise aus den Gullideckeln raus...

 

 

:WB2

 

 

erstens

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So lange Du keinen Kühlwasserverlust bemerkst würde ich mir keine Gedanken machen. Da ist es dann einfach nur das besagte Kondenswasser, das erstmal aus dem Auspuff muss. Und 10min sind nicht gleich 10min. Stadtverkehr oder Landstrasse/Autobahn machen da auch noch einen gewaltigen Unterschied! Also, keine Panik!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Egal was da an der Stossstange hängt, beobachte Dein Kühlwasser. Es kann nur von da kommen, wenn was kaputt wäre. Nicht nervös machen lassen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Seicodad

Selbst mein tdi dampft bei den niedrigen Temperaturen.

 

Die ersten km natürlich am stärksten, aber auch wenn ich schon 50km gefahren bin kann er hin und wieder etwas dampfen.

 

Ein kurzes Stück Stadtverkehr oder Landstraßengebummel reicht vollkommen aus, damit er wieder etwas Kondenswasser verdampft.

 

Beim Benziner ist das ganze deutlich mehr ausgeprägt.

 

Sollte er allerdings deutlich!! Kühlwasser verlieren, ist es fast sicher eine defekte Zylinderkopfdichtung.

 

Gruß

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen