Jump to content

EVO Sportfahrwerk


Eddy

Recommended Posts

kennt einer das EVO Sportfahrwerk 30/30 mm?

 

Meine Dämpfer vorne sind nicht mehr die Besten (glaube ich, da sie schon 172tkm auf dem Puckel haben). Im Frühjahr denke ich daran sie zu tauschen. Da ich bis jetzt auch noch keinen Federbruch hatte, aber die Federn ja auch schon in die Jahre gekommen sind, will ich gleich was vernünftiges machen. Gewindefahrwerk währe auch nicht schlecht.

Link to comment
Share on other sites

  • 1 month later...

Bevor du für sowas Geld ausgibst geh doch erstmal zum Boschdienst und lass die Dämpfer checken. Meine letzten waren auch nach 250.000km noch Tiptop...

 

Falls du unbedingt tauschen magst: KW-Gewinde. Es gibt nix besseres wie ich finde. Außerdem komplett aus Edelstahl, geht im Winter nicht garso fest wie ein normales. Allerdings teuer, aber finde jeden Euro wert...Wenn trotzdem zu teuer: Das nicht verstellbare ist auch klasse.

http://www.kwsuspensions.de/de/30_Produkte/20_KW_Gewinde/40_Lieferprogramm/index.php?modell_1=A2%20(Typ%208Z)&level=3&hersteller_1=AUDI&gruppe=all&zeile=1

 

Alternative dazu wäre ein Fahrwerk von KAW. Habe selber keine Erfahrungen damit, aber ein Kumpel arbeitet bei nem Tuner hier in der Gegend. Verbauen diese recht häufig und es kommen sehr wenig Klagen.

http://www.fahrwerke.de/de/produkte/

 

Würde mir beide bedenkenlos kaufen wenn mir noch shcon die 17zöller allein zu hart wären. Wenn du sowas verbaust, muß ich doch mal vorbei kommen und probefühlen...

Link to comment
Share on other sites

Guest Audi TDI

Na ja mit Sportfahrwerk auf den Prüfstand ist auch nicht das Gelbe vom Ei. Bei alle TÜV-Prüfständen haben die erst einmal blöd geschaut weil die Kurve angeblich so schlecht war. Die Dämpfer waren gerade eine Woche eingebaut. Erst als sie mal endlich nachgesehen haben was unter dem Auto ist, war das Ergebnis klar. Mit Koni gelb ist die Kurve nicht wie bei normalen Dämpfern.

 

Gruß Audi TDI+++

 

Fahrwerke mit Edelstahl gibts auch von FK, das Silverline X, kostet das gleiche wie das KW Variante 2. Aber wers auf die Spitze treiben will, kann das Inpro Dynaride Protronic für den A2 nehmen. Es ist elektronisch währen der Fahrt in 3 Härtestufen verstellbar und kostet nur 1920€. Dazu gibts über die Suchfunktion schon Infos.

Link to comment
Share on other sites

Dir geht es also nicht um Tieferlegung, sondern eher um eine Fahrwerkserneuerung.

 

Wie wärs mit Eibach Federn und Sportdämpfern. Die Federn gibts manchmal bei Ebay sehr günstig. Sportdämpfer kannst Du auch von Fabia, Polo 9N oder Ibiza 6L nehmen. Dämpfer sind nicht abnahmepflichtig.

 

Gruß

Thomas

Link to comment
Share on other sites

Das Gewinde wird´s immer geben ,wenn ein Gutachten und Tüv vorhanden sind,du kannst das Gewinde immer bestellen ....mit etwas Staub auf dem Karton :D

 

Ich hab das KAW Fahrwerk ...zuerst die Federn und seit letzten Jahr die Koni Dämpfer...Ist sehr gut und vermittelt dir Perfekt den Zustand der Fahrbahnoberfläche.. :LDC

Link to comment
Share on other sites

Ich will ihn auch tiefer haben. Da ich aber 215/45R17 im Sommer fahre, weiß ich nicht wieviel tiefer es noch geht. Im leeren Zustand sind es bei mir jetzt 340mm von der Radnabe bis zur Kotflügelkante (vorne und hinten identisch). Weiterin bin ich faul und will nicht mit Federspannern herumwerkeln, also vorne altes MP-Federbein raus, neues Gewindefederbein rein. Ich hoffe das geht so am A2. Für die Optik währen 30mm tiefer schön. Meine hinteren Dämpfer habe ich vor 6 Monaten wechseln müssen, einer hatte Öl gespuckt. Vorne fühlt sich noch alles gut an. Wenn ich nur den Federn tausche, brauche ich da nicht gekürzte Dämpfer? und wenn die Federn härter sind müssen doch auch die Dämpfer härter abgestimmt sein, sonst habe ich zwar ein Fahrwerk was gut aussieht aber nicht gut abgestimmt ist. :ver Das Fahrwerk kann ruhig straff sein, es soll nur nicht über die Straße holpern. Bin neulich einen 5er mit AC-Schnitzer-Fahrwerk gefahren. War echt top.

Link to comment
Share on other sites

Um die Federspanner kommste net rum. Fürs Gewindefahrwerk musste die ganzen Teile oben am Federbein demontieren. Dafür muss die Feder raus.

 

Also für 35mm Federn brauchste nicht unbedingt Sportdämpfer. 50mm wird mit den 215/45er Reifen eh eng werden. Welche ET hast Du?

 

Wenn das Gewinde ganz unten ist, schleifen bei ET38 schon die 205er Reifen.

 

Gruß

Thomas

Link to comment
Share on other sites

Vonre habe ich ET32 und hinten ET30, sonst schleift es innen :D

 

Ich dachte, vorne kann man das ganze Dämpfer-Federpacket am Stück ausbauen. Ging bei meinem alten Omega so. Dann kann ich mir ja auch die Eibach-Federn kaufen und gut ist.

Link to comment
Share on other sites

Ja, kann man am Stück ausbauen, aber Du musst alle oberen Teile am Gewindefahrwerk weiterverwenden. Die Teile sind neu so teuer, daß der Federspanner billiger ist.

 

Wenn Du keinen Federspanner hast, dann komm halt vorbei. Federbein ist in ner halben Stunde draussen. Obwohl bei fast 200tkm vielleicht doch net ;)

 

Gruß

Thomas

Link to comment
Share on other sites

ja bei 200tkm könnte hier du was fest sein... gut linke seite is keine problem. aber rechts geht das komplette federbein so schlecht raus. hast du das auch festgestellt, thomas?

 

das is mir jetzt bei meinem a2 und bei einem golf 4 aufgefallen die ich den boden ein stück näher gebracht hab :WTR:

 

GreeZ

Andi

Link to comment
Share on other sites

Original von Audi-IN-A2

gut linke seite is keine problem. aber rechts geht das komplette federbein so schlecht raus. hast du das auch festgestellt, thomas?

 

Keine Ahnung was Du meinst. Rechts geht genau so gut raus, wie links auch. Hab mir nen Meisel zurechtgeschliffen, der genau bis zum Blech am Stoßdämpfer geht. Dann ist das Radlagergehäuse schon so weit gespreizt, daß der Dämpfer von alleine rausfällt.

 

Die "versteckten" Schrauben am Domlager mach ich mitm Ratschenschrauber. Der geht gerade so rein.

 

Gruß

Thomas

Link to comment
Share on other sites

Wenn ihr ihr ein Gewindefahrwerk einbaut, müsst ihr auch kürzere Koppelstangen verwenden (wegen kürzere Stoßdämpfer), weil die bei den A2 oiginalen dann zulang sind schleift der Stabi an der rechten Antrieb beim Bremsen ;heu !!!Habe nun welche vom 5er BMW drin sind die gleichen nur 3cm kürzer :TOP:.

Link to comment
Share on other sites

@Thomas.

danke dann bin ich ja mal beruhigt

 

@Schnarchbaeren

ja dann schau mal teilenummern. werde sie eh net brauchen aber gut zu wissen ist es dann trotzdem .

dann is ja deiner tiefer wie der tüv geprüfte verstellbereich?? ja aber dann morgen gleich mal pics reinstellen gelle??

Link to comment
Share on other sites

Unfall%20026.jpg

 

Der silberne A2 auf dem Bild hat das Highsport. Vorne 5mm über unterem Gewindeende, hinten ganz unten. Allerdings nicht im Alltag fahrbar, weil die Räder nur frei gehen, wenn der Fahrer allein und die Straße eben ist. Ausserdem haben die vorderen Vorspannfedern keine Vorspannung mehr. Der TÜV Bereich hat also seinen Sinn.

 

Gruß

Thomas

Link to comment
Share on other sites

Habe bei meinen Fahrwerk noch 25mm Gewindegänge und steht fast genauso uns schleift auch nirgens. Ist auch der Tüvgeprüfte bereich!

 

Hier noch die Teile Nr. von den Koppelstangen: Ferbi-Bilstein Nr. 04585

 

Gruß André

 

 

PS:habe leider noch keine Fotos von unseren 2A .)2;heu

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.