Sign in to follow this  
misterkj

taubenkot wie entfernen???

Recommended Posts

Hallo,

 

also seid zwei wochen ist bei uns in der straße der wurm drin, alle autos sind verka..... also nicht ein klein bisschen sonder alle haben 20 oder mehr weiße flecken.alle? nein ein auto wurde morgens gereinigt und abends waren wieder 7 weiße flecken drauf.

 

habe die mit fensterreiniger entfernt,weil ich gerade nichts anderes da hatte, aber wsa holt man normaler wiede dafür? das problem ist, dass die teilweise angetrocknet und etwas härter sind. da sind schnell krazer im lack. gibt es da was, was die aufweicht und leicht wegmachen lässt?

 

danke

 

gruß kj

Share this post


Link to post
Share on other sites

jo. poliertücher gibt's hier halbwegs günstig; drüberlegen, nass machen (aber richtig) und dann 10-15min warten. dann abwischen mit einiges an Wasser.

 

bei uns nutze ich im moment schnee ;)

 

ach ja, wenn das auto versiegelt ist, gehen die besser weg.

 

Bret

Share this post


Link to post
Share on other sites

das problem bei mir ist, dass das auto an der straße steht und ich nicht mim wasserschlauch drankomme,

habe feuchte fensterputztücher aus dem aldi, damit werde ich das nachher probieren, auflegen und die feuchtigkeit einziehen lassen, mal sehen ob das dann einfacher weggeht.

 

danke für den tipp, melde mich wie s geklappt hat.

 

gruß kj

Share this post


Link to post
Share on other sites
Original von misterkj

das problem bei mir ist, dass das auto an der straße steht und ich nicht mim wasserschlauch drankomme,

habe feuchte fensterputztücher aus dem aldi

 

Die Feuchtigkeit aus den Putztüchern reicht nicht! Ich nehme normale Küchenrolle (mehrere Lagen) und mache die Angelegenheit ordenlich nass.

Statt eines Wasserschlauchs tut es auch ein Eimer oder ein alter Kanister von der Scheibenwaschflüssigkeit. Ein paar Liter sollten es aber schon sein, denn der Taubenkot hat nicht nur Säuren, sondern auch ordentlich Sand drin.

 

Edit: Ich gebe zum Lösen noch einiges an Spüli ins Wasser.

Share this post


Link to post
Share on other sites

also reicht es nicht feuchte,durchnässte tücher auflegen, muss ich die dann immer wieder nass machen, also 10min drauflegen und dabei alle minute neu mit wasserfeuchtmachen? habe ich das richtig verstanden?

 

danke

Share this post


Link to post
Share on other sites

Einfach eine Flasche mit Warmen Wasser füllen und einen "schuß" Fairy (oder ändere) dazu geben.

 

Einige Lagen Kuchentuch gut durchfeuchten (sehr Nass) und auf die Stellen kleben.

 

10 min Warten und dann mit dem Wasser aus der Flasche ordentlich nachspülen und abwischen.

 

Geht auch mit Insektenreste ganz gut.

 

Gruß

Otherland

Share this post


Link to post
Share on other sites

(Alle) Vögel haben keine Nieren, die bei den Säugetieren den überschüssigen Stickstoff in Harnstoff verwandeln, sondern bilden daraus Natriumnitrat (Natronsalpeter), so das die Exkremente weiß aussehen und hart werden. Aber Salpeter ist gut wasserlöslich, es dauert nur eine Weile (im übrigen sind in den Exkrementen auch alle anderen Bestandteile der Sch...., so dass entsprechende Hygienevorsichtsmaßnahmen angebracht sind).

Share this post


Link to post
Share on other sites

ich habe mich offensichtlich nicht klar genug ausgedrückt - ja, klatschnass machen, drauf lassen und warten. das mit den insekten habe ich letztes Jahr auch benutzt :) ein liter oder so zum nachwaschen müsste reichen.

 

Bret

Share this post


Link to post
Share on other sites
Original von bretti_kivi

ich habe mich offensichtlich nicht klar genug ausgedrückt - ja, klatschnass machen, drauf lassen und warten. das mit den insekten habe ich letztes Jahr auch benutzt :) ein liter oder so zum nachwaschen müsste reichen.

 

Bret

 

*klugscheißmodus an*

Bei 7 Flecken müssten es dann 7 Liter sein.

*klugscheißmodus aus*

 

Ich finde es besser etwas mehr Wasser als nötig mitzunehmen, denn ein zweites Mal zu laufen ist einfach ärgerlich.

 

Ach so: Manchmal kann es auch helfen die Tauben loszuwerden. Damit meine ich natürlich nicht die tödliche Variante, sondern die Version den Lieblingssitzplatz zu beseitigen oder das angefangene Nest zu wegzuräumen. Das zweite habe ich mal gemacht, damit der damalige Nachbar (KFK-Meister!) nicht immer seine Vorführwagen waschen musste. Was man nicht alles für eine gute Nachbarschaft macht...

Share this post


Link to post
Share on other sites

habe es so gemacht, super, also ich bin richtig begeistert, das war quais keine arbeit mehr,

habe reiniger auf den kot gesprüht, dreimal zusammengelegtes klopapier draufgelegt und mit der wasserflasche gut nassgemacht, das ganze immer wieder gut feuchtgehalten und bis ich das ganze auto einmal rund hatte bei den 20 flecken, da gingen die ersten mit einemwisch weg, super

 

danke für die tipps

 

gruß kj

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die beste Antwort wäre . . . . ein Luftgewehr! Leider nicht erlaubt. Manchmal wünschte ich . . . ..

 

 

Gruss

Frany

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest LEKTRON

Aber Vorsicht nicht vergessen:

Erstmal Schutzanzug anziehen,dann um das Auto ein Sperrgebiet einrichten und 3 Wochen warten.Sollte sich das Auto nicht mit der Vogelgrippe angesteckt haben kann man die Flecken unbesorgt wegwaschen. ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this