Jump to content

1.6FSI

User
  • Posts

    325
  • Joined

  • Last visited

Everything posted by 1.6FSI

  1. Nachdem unser OSS bis vorgestern funktioniert hat, tut es heute keinen Mucks (keinerlei Geräusch, Motor o.Ä. zu hören) mehr. Sicherung 8 hab ich geprüft (Hupe hängt laut Sicherungsplan mit dran und funktioniert), ohne Befund. Alle vier FH funktionieren und auch das remoteKey-Modul zum schliessen OSS bzw. öffnen und schliessen der FH, ZV etc. funktioniert einwandfrei. Jemand eine Idee?
  2. Audi hat Komplettpreisangebote, sind aber etwas "schwammig" formuliert (und der 1.6FSI ist leider mittlerweile explizit ausgenommen). https://www.audi.de/de/brand/de/kundenbereich/reparatur-und-service/komplettpreisangebote.html#layer=/de/brand/de/kundenbereich/reparatur-und-service/komplettpreisangebote/audi-a2/audi-original-zahnriemen.html&data-innerlayer=true Vielleicht mal die Audi-Werkstatt darauf ansprechen! ACHTUNG: Nach meiner Erfahrung sind dabei Keilrippenriemen und WaPu NICHT dabei! Edit: Ich persönlich würde das nicht bei ATU machen lassen und mein Versuch bei einer freien Werkstatt habe ich damals abgebrochen (trotz Absprache haben die hinter meinem Rücken keine Original-Teile verbauen wollen, aber dafür extra kassieren!)
  3. Wenn man den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr sieht....Danke! Also so ein Teil hab ich definitiv noch nie in meinem Auto an irgendeiner Stelle gesehen....aber wer sucht, der findet! Und mit ca. € 25,- wäre es erschwinglich falls notwendig es zu ersetzen.
  4. Batterie: Check (Habe zwei FBs, eine hat eine neue Batterie, beide funktionieren bis zur gleichen Distanz) Mich macht stutzig, dass ich noch nie auch nur den kleinsten Schimmer dieser Antenne gesehen habe, also auch nicht nachdem die Standheizung neu eingebaut wurde! Vermute schon fast, dass die beim BOSCH die Antenne einfach irgendwo im Motorraum verbaut haben....oder sie jetzt dort ist (beim ersten Nachsehen aber auch dort keine Auffälligkeiten entdeckt) Weiss jemand wie dass Ding aussieht? Dann weiss ich wenigstens wonach ich suchen muss!
  5. Danke für den Tip, Herr "Nachbar"! Habe alles abgesucht an und um die Frontscheibe (inkl. Sonnenblenden), es ist nicht die kleinste Spur eines Kabels oder einer Antenne zu finden. Bin noch unschlüssig ob ich mich zuerst an den "Verursacher", meine Audi-Werkstatt wende, oder gleich an den damals (2011) einbauenden BOSCH-Service (Fa. Röhrig)!
  6. Danke für die Info, da werd ich mal genau suchen müssen...oder den BOSCH-Betrieb aufsuchen, der die Standheizung eingebaut hat. Es war weder an der alten Scheibe, noch ist an der neuen Scheibe irgendetwas zu sehen...auf der ganzen Scheibe ist außer dem Rückspiegel nur der Euro4-Aufkleber zu finden!
  7. Habe letzte Woche eine neue Windschutzscheibe bei Audi eingebaut bekommen. Seitdem funktioniert meine Telestart T100-HTM Fernbedienung nur noch auf ca. 10m Entfernung. Hat jemand eine Ahnung wo die Antenne verbaut sein könnte? Es handelt sich um eine von BOSCH nachgerüstete Thermo Top Evo 4.
  8. Hab ich nie gemacht, sehe da auch keinen Zusammenhang... Kerzen wurden nach 6 Jahren das erste Mal von Audi gewechselt, nach weiteren 6 Jahren (nach insgesamt 85.000km) von mir (ohne Not)...
  9. Sieht für mich schon stark nach Zündspule aus! Würde damit auch nicht mehr fahren vor der Reparatur, der KAT nimmt unverbrannten Sprit übel soweit ich weiß!
  10. Das sind die beiden Zylinder in Fahrtrichtung links (Reihenfolge 4,3,2,1). Unwahrscheinlich, aber nicht unmöglich, dass beide Zündspulen defekt sind. Wann wurden die Zündkerzen zuletzt gewechselt? Ich würde zwei Zündspulen kaufen, die vom 4. ersetzen, Fehler löschen, fahren, Fehler auslesen...
  11. Höchstwahrscheinlich Zündspule defekt, passiert beim BAD ab und zu (Hab vor 2 Monaten die 4. in 15 Jahren gewechselt, jetzt also alle einmal durch). Auslesen (lassen), dann weiss man ob und falls ja, welche Zündspule zu wechseln ist. Kostet € 25,- für die Zündspule und 10 Minuten deiner Zeit.
  12. Also ich hab das Ding bei meiner Haken-Austausch-Aktion auch ausgebaut und seitdem nie wieder eingebaut! Anleitung hatte ich damals auch hier aus dem Forum, sollte also durch SUFU zu finden sein, kann es aus dem Stegreif nicht mehr sagen wie es funktioniert hat.
  13. Die G 060 751 A2 wurde mittlerweile ersetzt durch die Gleitpaste G 052 141 A2 (20gr/ca. € 25,-)
  14. MJ03: 100.000km alles noch original, keine Geräusche
  15. Habe meinen ZR 2013 wechseln lassen. WaPu und KRR kamen extra dazu. Eine Spannrolle beim KRR wurde nicht getauscht.
  16. Das steht u.A. drin: Für die in dieser ABE freigegebenen Rad/Reifenkombinationen ist die Berichtigung der Zulassungsbescheinigung Teil I gemäß §13 Fahrzeug-Zulassungsverordnung (FZV) nicht erforderlich. Reicht das nicht?
  17. Ich hab das Glück, dass unsere Speed-Felgen von R.O.D. in 7Jx16 eine ABE für 195+205/45 für den A2 haben. Aktuell fahren wir noch 195/45er (Bridgestone Potenza) aber der nächste wird wohl auch ein 205/45...dann ist es noch ein bisschen komfortabler
  18. Habe meinen im August 2013 bei 75tkm nach 11 Jahren wechseln lassen. Sah alles noch gut aus. Kosten bei meiner Audi-Werkstatt waren € 710,- inkl. Keilrippenriemen und WaPu. Sonderpreis dank Komplettangebot von Audi. Gibt es immer noch, der 1.6 BAD ist aber EXPLIZIT mittlerweile ausgenommen davon! Angebote anderer Audi-Werkstätten die an diesem Angebot nicht teilnahmen gingen bis € 1.200,- (2013). Terminerinnerung für 2020 (nach 7 Jahren) ist bereits gesetzt
  19. Bei unserem (EZ 9/2002) ist es auch eindeutig bei 3.200 U/min.
  20. Ich häng mich mal dran: Unser OSS hat nach 12 Jahren reibungslosem Betrieb auch ein Problem. Es öffnet erst nach ein paar Sekunden "Leerlauf" und daher auch nicht mehr ganz. Passiert ist dass, als ich im geschlossenen Zustand aufmachen wollte, aber die falsche Richtung drückte. Es krachte fürchterlich, klang als ob ein Zahnrad überspringt(?). Ablauf ist ansonsten aber einwandfrei, scheint nichts verzogen zu sein. Kann man sowas auch im Rahmen einer solchen "Wartung" beheben oder hilft da nur Rinner? Ockstadt klingt für mich (zugezogener "Wiesbadener") auch gut, gibts Details (Ort, Zeit)?
  21. Ok, ich muss präziser sein. Knarzen: Kommt definitiv NICHT vom Türband, Türe "reibt" wohl an der Karosserie beim laaaangsamen Öffnen, Türspalt im geschlossenen Zustand sieht aber normal aus (im Vergleich zur Fahrertüre). Ich kann aber kein "Absacken" o.Ä. feststellen beim Öffnen. Wenn Türe mechanisch nicht korrekt geschlossen (sowas hört man ja als langjähriger A2-Fahrer sofort) dann ebenfalls elektrisch im FIS noch offen. Sofern die Türe aber mechanisch ordentlich zu dann auch nach FIS -> Türschloss wohl in Ordnung. Ich vermute die Türe "hängt" etwas (durch häufige vertikale Belastung beim Öffnen). Wenn es dafür Schrauben gibt, wo find ich diese, bzw. stellt man die Türen durch Versuch und Irrtum ein oder gibt es dafür Anleitungen?
  22. Unsere Beifahrertüre "scheint" nicht mehr richtig justiert zu sein. Symptome: knarzen beim Öffnen sowie oftmals mehrfaches Zumachen notwendig bis Türe richtig schließt (mechanisch und elektrisch) An den beiden Scharnieren sind Schrauben, dienen die nur der vertikalen oder auch der horizontalen Justierung? Bevor ich das jetzt verschlimmbessere...hat jemand Tips dazu?
  23. Nachkat-Sonde wird auch als NOx-Sensor bezeichnet, war bei mir auch schonmal defekt. Teilenummer 8Z0 906 261
  24. Die Stabilus haben, im Unterschied zu vielen anderen, eine Endlagendämpfung. D.h. beim AUFMACHEN wird die Heckklappe sanft abgefangen. Beim ZUMACHEN einfach aus 10cm (!) Resthöhe zufallen lassen, das reicht um zuverlässig und ohne Getöse zu schliessen. Softclose gibt es leider nicht für unseren Schönen!
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.