Connor

Members
  • Content Count

    542
  • Joined

  • Last visited

Mein A2

  • A2 Model
    A2 Beifahrer
  • Production year
    2003
  • Color
    Lichtsilber Metallic (5B)
  • Feature packages
    Advance
  • Sound equipment
    Radio-Cassette "chorus"
  • Panorama roof
    nein
  • Air condition unit
    ja
  • Hitch
    nein
  • Special features
    Sitzheizung

Wohnort

  • Wohnort
    Krähwinkel

Hobbies

  • Hobbies
    Schlafen

Beruf

  • Beruf
    Literaturhistoriker

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. In Deutschland gibt es für den 1.2 TDI mit Abgasnorm Euro 3 zwar die Möglichkeit ohne Umbau die deutsche Abgasnorm D 4 mit Grüner Plakette zu erlangen, nicht aber die Möglichkeit auf die Euro - Norm 4 zu erhöhen. Warum? Die Abgasnorm Euro 3 und 4 unterscheiden sich durch unterschiedliche, sehr teure Prüfverfahren. Die Abgasnorm D 4 richtet sich bei den Werten nach der Abgasnorm Euro 4, ist aber nach der Abgasnorm Euro 3 geprüft.
  2. Wenn dem so wäre, hätte ich den ganzen Satz weggelassen. Der Journalist schrieb das von mir weggelassene Adverb "deshalb" nicht wegen deiner unbelegten Behauptung, in der ganz symptomatisch ein Komma vor der Subjunktion fehlt. Sondern er schrieb das Adverb "deshalb" wegen der in seinem Text aufgeführten, vorangehenden Begründungen der Forscher. Ich gebe zu, dass Adverb und die zugrundeliegenden Begründungen der Forscher habe ich aus Zeitmangel weggelassen. Ich schätze, dass über 30 % der Heizanlagen erneuerungswürdig sind.
  3. Nach dieser Quelle sinken die Werte nicht genug.
  4. Ein Betrug wird garnicht nicht bestritten. Erklärt und begründet wie die Grafik jedoch nicht die Schadstoffbelastung an einem bestimmten Ort und das schon überhaupt nicht im Hinblick auf Qualität und Quantität. Die entsteht doch nicht nur durch den Betrug. Es gibt noch andere Faktoren, wie Landwirtschaft, Industrie, Heizung usw., welche je nach Messstelle bei bis zu 50 % liegen. Deshalb bleibt - solange unbelegt - so ein Gerede über eine Monokausalität - wie hier - mehr als zweifelhaft: Ich kann mit gleichem Recht schreiben, wegen des Betruges kommt die Wende und die wird sich auch mit alten Heizungen befassen.
  5. Quelle? Seite? "Ohne Betrug hätte es die Wende gegeben." - Die Grafik gibt es nicht her. In der Grafik geht's nur um "Qualität" nicht um Quantität! Verkehrsdichte? War schon immer meine Meinung, dass die derzeitigen Fahrverbote Nonsens sind: https://m.spiegel.de/gesundheit/diagnose/diesel-fahrverbote-bringen-laut-leopoldina-keine-entlastung-a-1261930.html "Die Forscher zweifeln an, dass Dieselfahrverbote wirksam sind. ... Die Forscher fordern ... eine Verkehrswende und eine bundesweite Strategie zur Luftreinhaltung." Ich schreib mal zum Letzteren das Stichwort "Heizung".
  6. Nein. Aber fieser Plan: An besagten Messstellen genau hinsehen und welche die lokal signifikant mit ihrer Heizung auffallen "weiter stinke lasse"....
  7. Zum einen, zum anderen sehr viel los auf der Straße. Verkehrsdichte. Unschuldsvermutlich haben ja nicht alle betrogen. Ich sehe auch keinen Unterschied, ob man zugelassen Autos zu fahren verbietet oder Heizungsbesitzer den Vertrauensschutz entzieht. Zumal teilweise die erlaubten Messwerte erheblich nicht nur durch Autoabgase sondern auch durch andere Verursacher überschritten werden.
  8. "Tendiere nach den Kommentaren hier zur Audi-Werkstatt." Bei denen - ich nahm eine VW / Audi-Werkstatt (nur Audi mag ich wegen ANY nicht) - war ich sehr zufrieden. Natürlich sind die Erfahrungen regional.
  9. Hiermit wird man fündig. Gerätefuß 523585-62
  10. Das Gummi gibt's als Ersatzteil leider nicht einzeln.
  11. Das Weitere wird durch die "zuständigen Behörden" geregelt: https://www.bundesrat.de/SharedDocs/drucksachen/2019/0101-0200/117-19.pdf?__blob=publicationFile&v=2
  12. Euro 3 Diesel sind in dem Zusammenhang hier Gesetzesänderung und realistisches Messverfahren (noch) überhaupt kein Thema beim Gesetzgeber.
  13. Fahrverbote unter 40 sind und von 40 bis 50 Mikrogramm NO2pro Kubikmeter Luft "im Jahresmittel" werden unverhältnismäßig sein. https://www.heise.de/newsticker/meldung/Diesel-Bundesrat-befuerwortet-Einschraenkung-und-Ueberwachung-von-Fahrverboten-4337500.html Tief Luftholen oder Luftanhalten. https://www.bundesrat.de/DE/service/mediathek/mediathek-node.html?cms_id=2011993