Connor

Members
  • Gesamte Inhalte

    384
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über Connor

  • Rang
    Member

Mein A2

  • A2 Modell
    A2 Beifahrer
  • Baujahr
    2003
  • Farbe
    Lichtsilber Metallic (5B)
  • Ausstattungspakete
    Advance
  • Soundausstattung
    Radio-Cassette "chorus"
  • Panoramaglasdach
    nein
  • Klimaanlage
    ja
  • Anhängerkupplung
    nein
  • Sonderaustattung
    Sitzheizung

Wohnort

  • Wohnort
    Krähwinkel

Hobbies

  • Hobbies
    Schlafen

Beruf

  • Beruf
    Literaturhistoriker
  1. Schadstoffemissionen und Abgasnormen

    "Seit Jahrzehnten wissen und dulden ...": https://www1.wdr.de/kommentar-fahrverbote100.html
  2. made in Germany = manipulated in Germany?

    Zum einen ist viel Versagen von Industrie, Lobbyismus und Politik richtig dargestellt, aber die geforderte Konsequenz Fahrverbot für unter Euro 6 Diesel ist ein Schmarren, wenn Euro 6 Diesel nicht besser als Euro 3 Diesel sind. Zum anderen frage mich (sic!), wie man jemanden nennt der, einen Prozess nach dem anderen anstrengt. Ich hoffe, das Bild darf bleiben.
  3. Schadstoffemissionen und Abgasnormen

    Auch eine Lösung: https://m.heise.de/autos/artikel/BMW-pausiert-Verkauf-von-Benzinern-4001742.html?wt_ref=http%3A%2F%2Fwww.google.com%2F&wt_t=1521792478884 Keine Benziner mehr, könnte beim Feinstaub sehr gesund sein. Diesel werden ja gebraucht und die saubere Technik für die neuen Diesel gibt es.
  4. Schadstoffemissionen und Abgasnormen

    Zukünftig? Die aktuellen Normgrenzwerte wurden vor 10 Jahren nach WHO festgelegt. Aus aktueller Sicht müssten die Feinstaubwerte eher runter als die Noxwerte.
  5. Schadstoffemissionen und Abgasnormen

    Lustig. Steht das wo - phantasiert? Hat der A2 'ne Abschaltvorrichtung? Der Test nach Euro 3 war auch betriebswarm und zudem: ".. seit dem Inkrafttreten der Euro-3-Norm im Jahr 2000 ist bei dem Prüfverfahren der Kaltstart vorgesehen." https://www.autozeitung.de/euro-normen-192219.html Woher weist du, dass dieser Ducato mit Euro 5 oder alle Euro 6 Diesel sauberer sind als der A2? Sinnfreie Pauschal-Verurteilungen lassen das vermuten. Glaubst du, ausländische Hersteller warten auf unsere ordre du mufti?
  6. Schadstoffemissionen und Abgasnormen

    Im Heft 3/2018 meint der ADAC "Nachrüstung? Klapp!" für Euro 5-Fahrzeuge. Mit dabei ein Fiat Ducato Multijet 2,3 D, welcher vor der Nachrüstung im WLTC-Zyklus betriebswarm 981 g/km Nox abläßt. Nebenbei ein Audi A2 1.2 TDI lt. COC nach Euro 3 getestet - 240 g/km. Für saubere Luft bin auch: Nur man sollte nicht nur inländische Hersteller benachteiligen oder A2 Öko-Autos. Pauschal-Verurteilungen sind eher sinnfrei.
  7. Schadstoffemissionen und Abgasnormen

    "Wieso" ist eine Sinnfrage. Ist was du forderst sinnvoller? Möchtest du die Autoindustrie zerstören?
  8. Schadstoffemissionen und Abgasnormen

    Nehmen wir an, es gäbe ca. fünf Millionen Euro 5 Diesel-Fahrzeuge auf Deutschlands Straßen. Nehmen wir weiterhin an, ein harte Nachrüstung dieser Fahrzeuge koste im Schnitt 2.500 €. Dann kann man sich der Frage stellen, ob die Kosten von ca. 12,5 Milliarden € dafür in dieser Dimension sinnvoll ausgegeben wären. (Und würde man im Ernst am "Elend" beteiligte ausländische Hersteller dazu ins Boot holen können?) Ich würde das eine, wie das andere nicht leichtfertig herbeifordern wollen. Wäre jedoch dafür, in dieser Größenordnung die Hersteller z. B. an neuer Infrastruktur zu beteiligen.
  9. @ecoangeluk Respect! Auch hier im Fred, also selbst im A2-Forum, wo man es wirklich nicht erwartet, scheint es bei dem einen oder anderen diese Art von Denkschule zu geben:
  10. Schadstoffemissionen und Abgasnormen

    Und die Witwen der Bergleute mit Steinstaub-Lunge bekamen eine bessere Rente. Möge die Macht mit meinem Öko-A2 sein: Merkel: "... Wir arbeiten nicht mit Verboten, sondern wir wollen solche Übergänge vernünftig ermöglichen, ..." https://www.bundeskanzlerin.de/Content/DE/Rede/2017/09/2017-09-06-rede-bk-bundestag.html "... Diesel-Fahrern drohen künftig Fahrverbote in deutschen Städten. Der designierte Kanzleramtsminister Braun will das verhindern. ..." https://www.zdf.de/nachrichten/heute/kampf-um-saubere-luft-braun-gegen-diesel-fahrverbote-100.html Der neue Verkehrsminister Scheuer: "Die blaue Plakette ist fachlich begründet falsch und bedeutet in der Folge Fahrverbote ..." https://www.tagesschau.de/inland/diesel-plaketten-105.html NRW Ministerpräsident: "Laschet: Fahrverbote wären rechtswidrig ..." http://www.wz.de/home/politik/nrw/laschet-fahrverbote-waeren-rechtswidrig-1.2637724
  11. Schadstoffemissionen und Abgasnormen

    Nach der Seligsprechung des UBA: Wollen sie deshalb die hellblaue? Wer kann ignorieren, dass einige der Euro 6 Diesel, wenn die Abschaltvorrichtung läuft, dreckiger als Euro 1 Diesel sein sollen?
  12. Schadstoffemissionen und Abgasnormen

    Ja, jaaa: http://www.chip.de/news/Naechste-schlechte-Nachricht-fuer-Diesel-Fahrer-Wird-auch-der-Euro-6-Diesel-von-Fahrverboten-betroffen-sein_135312185.html?obref=outbrain-www-chip&ncid=chip|referral|outbrain&cm_ven=chip|referral|outbrain "Ein Dieselfahrer mit einem Euro-5-Wagen, der von einem Fahrverbot betroffen ist, könnte mit Verweis auf ein solches, genauso schlechtes Euro-6-Fahrzeug klagen, um weiterhin in die gesperrte Innenstadt fahren zu dürfen", sagte ADAC-Chefjustiziar Markus Schäpe demnach dem "Spiegel". Da kommen auch Dieselfahrer mit einem Euro-3-Wagen.
  13. Schadstoffemissionen und Abgasnormen

    Vermutlich sind vorübergehend sehr regional 20 Städte betroffen. Dafür braucht man keine flächendeckenden Verbote für die ganze Republik. Polizei hat dazu keinen Bock auf Kontrolle.
  14. Schadstoffemissionen und Abgasnormen

    Nennt sich Wertschöpfungskette. Helmut Becker, Institut für Wirtschaftsanalyse und Kommunikation, mit einem Plädoyer für den Diesel http://www.tagesschau.de/multimedia/video/video-383007.html