jopo010

Members
  • Gesamte Inhalte

    2.094
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

4 Benutzer folgen diesem Benutzer

Über jopo010

  • Rang
    Wikiautor

Mein A2

  • A2 Modell
    1.4 (BBY)

Wohnort

  • Wohnort
    Erlangen

Letzte Besucher des Profils

2.424 Profilaufrufe
  1. jopo010

    Komfortsteuergerät Codierung

    Geht auch einfacher: Wer genau hinschaut, erkennt 2er Potenzen => Zahl binär darstellen, dann steht jedes bit für eine Option.
  2. jopo010

    Kombiinstrument austauschen und anlernen

    Nein, die sind immer individuell, falls kürzer als 5 Stellen, vorne mit Nullen auffüllen.
  3. Nö. Wenn der Sensor eingesteckt ist, geht die Leuchte nach Klappe auf/zu sofort aus, auch wenn du kein Öl eingefüllt hast. In dem Fall geht die Leuchte nach ca. 100km allerding wieder an. Ist eine Art reset.
  4. @Sepp, der Stab wird aber nicht homogen erhitzt, das Heizelement ist doch vorne an der Spitze, oder? Ich kenne den mechanischen Aufbau nicht so, aber du schriebst was vom kleinen Loch. Der Energieaustausch zwischen im Sensor eingeschlossenem Öl und Umgebung wäre für die Periodendauer von ca. 1sec. vernachlässigbar, somit würden die Zeitkonstanten der Menge in der Sensorkammer und der Stand eben dem Ölstand entsprechen. Das wäre meine zusammengesponnene Erklärung zu dem Thema... :-)
  5. Ist der Schalter vorne ein Öffner oder Schließer? Vielleicht denkt das KI, dass die Klappe die ganze Zeit offen ist. Vorschlag auch von mir: 5min. dumm stellen, anklemmen, dann weiter schauen. Der Ölstandsensor ist offensichtlich OK.
  6. Sicher, dass es funktioniert? Es ist ja eine "indirekte" Messung über die Abkühlkurve des zuvor aufgeheizten Heizelements, somit eher über die Ölmenge. Ich erkenne daher gerade keinen Zusammenhang zwischen tatsächliche Höhe des Heizelements und Abkühlzeit. (Solange natürlich im Ölbad) @Nagah: Es ist ja nicht so, dass es nicht geht, den Sensor weg zu rationalisieren, das kennen die jungs, die neuere KIs in ältere Fahrzeuge einbauen. Das Prinzip ist einfach: einen analogen Temp.geber einbauen, dazu bischen Elektronik, die den Signal auswertet, es passend für das KI moduliert und einen fixen Ölstand vorgaukelt. Somit geht die (für meine Begriffe wichtige) Information über die Öltemp. nicht verloren.
  7. Hat er dir auch verraten, was du dafür tun müsstest? Aufgrund des PWM-Ausgangs wirst du einen emulator benötigen, sonst jammert das KI. Zudem ist damit auch die Öltemperaturmessung weg.
  8. Normale Preisentwicklung für Ersatzteile am Audi-Tresen, daher nichts A2-spezifisches.
  9. jopo010

    RNS-E Probleme?

    Ja, fang damit an und hoffe, dass dein neues RNS-E der gleichen Generation ist und die codings übernimmt. Andere Baustelle, das RNS-E hat gar kein Zündplus, somit für dein Problem nicht relevant. RNS-E original gab es je gar nicht, somit wurde entweder schon was umgebuat oder es war tatsächlich ein RNS-D. In dem Fall müsste man jetzt was umbauen und CAN ans Radio anschliessen. Das beschriebene Verhalten spricht nämlich für fehlende CAN-Anbindung.
  10. jopo010

    Fehler im kleinen Display

    Da kann sich nichts ablösen, es sind zwei Folien drunter. Eine für die Farbe, die andere für die Streuung. Wenn die was haben, dann wirkt es eher transparent und nicht so hell an der Stelle.
  11. jopo010

    Fehler im kleinen Display

    Ne, das ist das Display. Wenn es die Folie wäre, würdest du die HintergrundLEDs sehen. Zum Vergleich:
  12. jopo010

    Multifunktion MuFu für Arme

    Zeit für ein update... Board ist fertig und weitgehend in Betrieb genommen. Am Ende habe ich es bei einem CAN belassen, somit fallen mit dieser HW alle Funktionen flach, die in Richtung gateway gehen. Um das umzusetzten, hätte ich entweder anderen uC (keine Lust, da neue routinen etc. erforderlich, die ich hätte schreiben müssen) oder grösseres Gehäuse (keine Lust, da mehr Platz erforderlich) einsetzten müssen. Da es dafür keine konkrete Anwendung sondern nur Ideen gibt, habe ich es gelassen und mich auf das konzentriert, was ich ursprünglich gebraucht habe. Umgesetzt wurde: --MuFu Funktionalität über FIS-Hebel (Lautstärke +/-, Sender vor/zurück). Da die Befehle vom Hebel auch für FIS/miniFIS gebraucht werden, sind auf dem board zwei Hardware-Multiplexer, die die jeweiligen Tastersignale entweder zum KI oder zum MuFu-board routen. Das wäre auch als SW zu lösen (siehe z.B. FIS-C), wollte ich aber nicht, da sich die HW-Lösung in Richtung Fahrzeug unauffällig verhält und das FIS/miniFIS nicht beeinträchtigt, wenn die SW crasht. --Zwei kleine Endstufen um z.B. Relais oder OSS über die hoch/runter Tasten zu steuern. --Low speed CAN mit wake up Funktionaltiät, damit ist es möglich, das board sowohl über CAN, als auch über Kl.15 aufzuwecken. (richtig, z.B. wegen den Radios: Zubehörradio in CAN-Fahrzeug oder andersrum CAN-Radio in altem Fahrzeug) --Und weil es nichts kostet: RS232, I2C, letztere kann man auch als 2Draht-Schnittstelle zum miniFIS nutzen, wird aber aktuell nicht benötigt. Für besonders Interessierte habe ich ein Blockdiagram mit Bauteilbezeichnungen der wichtigsten Komponenten gepinselt, siehe Anhang. Das kann man so machen, muss man aber nicht, Rom und die Wege dahin halt... Geometrisch misst das board ca 50x50mm² und ist so angelegt, dass es in einem schmalen Fertiggehäuse passt, link habe ich gerade nicht zur Hand, liefere ich aber nach. Als nächstes folgt der Einbau. Wenn das erfolgt ist und die bugs raus sind, liefere ich die CAN-Botschaften nach, die man dazu benötigt. Wer es nachbauen will, kann vom mir auch alle Unterlagen bekommen, die zum Nachbau erforderlich sind. NICHT dazu gehören Schaltplan und Quellcode. Grüsse... MuFu_Blockdiagram.pdf
  13. jopo010

    S line Fahrwerk

    Sehen eure Autos viel Schnee? Ich hatte vorne links nach 9 Jahren und 115Tkm einen Federbruch. Soll aber nicht heissen, dass ich Aftermarketfedern grundsätzlich mehr zutraue. Die bei mir montierten KAW 50/30 haben nach weiteren 6 Jahren und 100TKm auch den Grossteil ihrer Lebensdauer eindeutig überschritten. Ist jetzt auch nicht wirklich berauschend. Durch die enge Abstufung nach Gewichsklassen sicher die richtige Entscheidung, wenn man unbedingt die originale Höhe erhalten will. Oft werden aber auch Fehler bei der Montage gemacht (Fahrwerksschrauben bei entlastetem Fahrzeug anziehen) und das Ergebnis dann auf die Federn geschoben.
  14. jopo010

    1.6 FSI [BAD]: Nebenstrom-Ölfilter einbauen

    Erster Wert passt, der Zweite könnte die zu niedrigen Werte im LL erklären. Wenn du es sicher wissen willst: 10Ohm Widerstand besorgen, anstatt des Sensors klemmen und schauen, was die Anzeigte so sagt.