Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'can-bus'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Bugs der neuen Forensoftware
  • News - Regeln - Impressum
    • Clubinfos - Boardregeln - Impressum
  • Allgemein
    • Allgemein
    • Verbraucherberatung
    • English language forum
    • Treffen
  • Rund um den A2
    • Technik
    • Ausstattungen & Umbauten
    • Pflege
  • Basar
    • Teileangebote
    • Teilesuche
    • Automobile An- und Verkauf
    • Tauschbörse
  • Rastplatz

Finde Suchtreffer ...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach ...

Benutzer seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


About Me


A2 Modell


Baujahr


Farbe


Sommerfelgen


Winterfelgen


Zusätzliche Felgen


Ausstattungspakete


Soundausstattung


Panoramaglasdach


Klimaanlage


Anhängerkupplung


Sonderaustattung


Wohnort


Website


ICQ


AIM


Yahoo


MSN


Skype


Hobbies


Beruf

13 Ergebnisse gefunden

  1. Artur

    CAN Restbus Simulation

    Mit dem Verbrenner entfällt auch die Information im CAN Bus dass der Motor läuft. Das Steuergerät der elektrischen Servopumpe lauscht auf dem CAN Bus und schaltet die Pumpe erst bei einer bestimmten Drehzahl (ab ca. 500 rpm) ein und darunter wieder aus. Nun wird daraus ein großes Geheimnis gemacht und CAN Bus Restsimulationsgeräte für viel, manchmal echt viel Geld verkauft. (300-1000 EUR, so auch der Autor mit 800,- EUR) Und es bleibt immer noch eine Blackbox von einem einzelnen Entwickler. Wenn der mal nicht mehr da ist, ist eine Wiederbeschaffung u.U. schwierig. Als Anhänger des Open Source fuchst mich das. Deswegen habe ich mich mit Hilfe des Netzes und einem CAN Sniffer auf die Suche gemacht. Und ich hatte Erfolg. Man speise die ID 280 mit diesen acht Bytes mind. alle 500ms auf dem Antriebs-CAN ein: 0x280 00 00 A0 0F 00 00 00 00 und schon springt die Drehzahlnadel auf 1000 rpm und die Servopumpe läuft auch an. Ggf. sollten auch die fehlenden ID's 288 und 380 (Gedächtnisprotokoll) mit jeweils acht Null Bytes eingespeist werden. Mankmil entwickelt gerade eine Platine die diese Aufgabe übernehmen soll.
  2. Hallo A2 fahrer. Bei meinem A2 besteht seit ca 2 Monaten das Problem, dass immer mal wieder die ABS/ESP leuchte anfängt zu leuchten. Ich habe mehrere male schon ausgelesen. Und im Fehlerspeicher des ABS Steueregerätes stand drin G85 keine Kommunikation sowie Steuergerät Defekt. Habe daraufhin den Lenkwinkelsensor ausgetauscht und den nullabgleich ausgeführt jedoch taucht der Fehler wieder auf aber meistens erst nach einer weile und Mega sporadisch ohne bestimmen zu können unter welchen diese Fehler auftauchen. Ich habe dann mal einen Autoscan ausgeführt und alle steuergeräte ausgelesen. Das MSG meldet sporadisch "keine Botschaft vom ABS" jedovh tritt der Fehler auf sobald das ABS steuergerät keine Kommunikation zum G85 meldet. Ich hoffe das jemand damit schon erfahrungen gesammelt hat und diese austauschen um eine großangelegte Fehlersuche vermeiden zu können. Falls ein Log der fehlerspeicher erwünscht ist, kann ich das gerne noch nachreichen Vielen dank im vorraus
  3. Hallo Forum, ich bin neu hier, und hoffe ich schreibe an der richtigen Stelle. Eventuell haben ihr das Wissen und die Zeit mir bei dem Anschluss eines Concert 2 in meinen Audi A2 zu helfen. Das Concert 2 Radio ist aus einem A6: "4B0035186 G". Verbaut war ein Chorus 1 ( "4B0035186 D") mit Bose-System und CD-Wechsler. Nach dem Anschluss geht bei mir leider gar nichts am Radio. Das Concert 2 zeigt nichts im Display und gibt kein Signal an die Boxen. Lediglich der CD-Wechsler "klickt" einmal durch beim Anschluss vom Stecker A+C(3). Zum Setup: - Benutzt wird ein Can-Bus-Interface vom Adaptershop, hier hat mich gewundert dass die beiden Can-Bus-Leitungen auf Pin 8 und 10 gesteckt waren. Laut Belegungsplan wären Pin 7 und 12 korrekt. Pin Nummerierung: - Das Can-Bus-Interface schleift im Stecker A die Pins für Dauerplus, Masse und K-Bus durch, ansonsten ist kein Pin auf diesem Stecker belegt. - Den Pin der DWA (Diebstahlwarnanlage) an Stecker A-Pin2 muss ich noch belegen. - Im Stecker A-Pin1 ist beim Concert 2 "BOSE"-Codierung, da müsste ich noch ein Massekabel anlegen. - Ausserdem muss die CDC-Masse noch vom Stecker D-Pin10 auf C2-Pin10 getauscht werden. Meine Fragen: 1. Brauche ich eine VAG-COM-Codierung "Radiokonfiguration 4" auf "2" für A6? Allerdings benutze ich zZ. ja das Can-Bus-Interface. 2. Habe ich eine Möglichkeit das Radio auf "Defekt" zu testen? Müsste das Radio bei Belegung der Masse, Dauerplus und K-Bus schon was anzeigen? 3. Der Verkäufer meinte er hat ein Massekabel an das Gehäuse angeschossen, ist das vorgesehen? Beim Chorus 1 ist kein Massekabel am Gehäuse (ausser DWA-Diebstahlwarnanlage). 4. Die Can-Bus -Drähe am Interface sind schwarz/weiss und blau/gelb, können diese vertauscht werden? Ich hoffe euer gebündeltes Wissen kann mir vlt. weiterhelfen. Gruß Sandro Ps. Sobald das Radio laufen sollte, würde ich den "echten" Can-Bus-Infotainment vom Kombiinstrument zum Radio verlegen.
  4. Servus, Ich bin neu hier´und habe seit kurzem einen A2 BJ2004. Lautsprecher sind vorne passiv hinten aktiv. Nach und nach hatte ich vor folgendes zu tun: 1. Das Concert 2 gegen mein JVC KD-R538 zu tauschen: - Das ich einen CAN-Bus Adapter brauche habe ich gelernt, aber welcher gut ist habe ich auch nach langer Recherche nicht verstanden. Ich habe aber gelesen, jemand hier aus dem Forum macht passende, stimmt das? wenn ja wer? Oder gibts inzwischen günstige die das gut können oder auch gebrauchte? Ich möchte eigentlich die Funktionen wie beim Concert, also Radio erst mit Schlüsselabziehen aus. Kabelbaum umbasteln traue ich mir zwar zu mag ich aber ehrlich gesagt net, wegen dem Funktionsverlust mit dem Schlüssel. - Für die Antenne brauche ich eine Phantom-Speisung, hab ich raus gefunden . Welche aber net so ganz, da es da ja "teuren Schrott" und "Gut und Günstig" gibt. Könnte mir jemand, der nen guten hat, eventuell ne Empfehlung geben? - Da ich hinten aktiv Lausprecher habe, wollte ich das vorerst auch so lassen. Mein JVC hat Chinch Ausgänge für eine Endstufe. Kann ich die dafür nutzen und die aktiv Ausgänge einfach nciht anschließen? Sollte ja gehen. Gibts da eventuell Chinch Adatper oder so? Da ich auch ein FIS habe und das oben ja immer den Sender anzeigt, wollte ich wissen, wie das bei Nachrüst DIN-Radio ist. Steht dort dann ein Fehler oder gar nichts oder kann man das auch irgendwie hinbekommen, dass das dann funktioniert? Bzw. kann man eine andere Funktion auf den Teil des Displays legen? Das habe ich noch nicht ganz raus gefunden, ich habe die Kugel erst 2 Tage 2. Ich wollte die Standard Lautsprecher eventuell gegen was besseres tauschen und die Türe etwas dämmen. - Wenn Ich neue Lautsprecher einbaue, lohnt es sich neu zu Verkabeln? Da gibts ja immer welche die sagen ja und nimm auch ja vergoldete Oehlbach-Kabel und andere die sagen kann man sich schenken. Daher meine Frage als nich Hifi-Fetischist: Hört man das überhaupt wenn ich neu verkabel? Ich hätte eher zu nein tendiert, aber ich habs auch nie ausprobiert - Ich hab vorne wie hinten Hochtöner in der Türe. Aus meinem Vor-Auto habe Ich noch folgende 2Wege Lautsprecher: Pioneer TS-G1722i (17cm). Macht es Sinn die vorne einzubauen? Bzw. passen die überhaupt? Die Frage nach dem Sinn stellt sich mir, weil es 2-Wege Lautsprecher sind und in der Tür ja schon ein extra Hochtöner drin ist. - Frage nebenbei: Die Orginalen-Lautsprecher haben die Frequenzweiche im Lautsprecher mit drin oder? Soweit schon mal vielen Dank für hilfreiche Antworten, auch wenn das Thema sicher zum tausendsten mal kommt´, dafür schon mal srry
  5. RAUM4

    DIN Radio Einbau - EZ 2001

    Hi zusammen, ich habe gestern mal hier das Forum durchforstet und gehofft ich finde was zu meinem Karren, bin leider nicht fündig geworden... Ich habe einen A2 1,4l EZ war im Februar 2001. Eingebaut war ein Chorus 1. (Keine Bose Anlage) Ich will ein Kenwood DIN Radio einbauen und frage mich was ich jetzt benötige. Gehe ich richtig in der Annahme, das ich keinen CAN Bus Adapter brauche und mir ein Aktiv Adapter und ein Antennenadapter mit 12V Anschluss ausreicht? Kennt ihr gute Hersteller? Und muss ich irgendwelche Kabel noch an klemmen? Hab einiges mit Zündplus und so weiter gelesen aber nicht so richtig kapiert. Danke schonmal! Anbei noch ein Bild von den Steckern.
  6. Hallo! Unser A2 1.2. Tdi nimmt sporadisch keine Leistung, kein Gas an. Anscheinend wird die Kommunikation des CAN-BUS gestört, laut VAG COM. Ist euch so ein Fehler schon unter gekommen? Lösungsvorschläge?
  7. Hat das schon jemand mal erfolgreich im A2 getestet/umgesetzt? Daten per CAN auf dem Audi FIS ausgeben: CANhack.de
  8. Hallo zusammen, eine kleine Frage zum Thema Concert. Ich habe also ein C2 in meiner Kugel eingebaut und mir vorher den Canbus vom Combiinstrument geholt. Die Beleuchtung der Tasten stellt sich auch mit dem Fahrzeuglicht an und aus. Nur die Zündung wird jedoch nicht Erkannt. Ich muss das Radio also manuell ein und aus schalte. Liegt CAN nun am Radio an oder nicht?
  9. Hi, seit kurzem bin ich stolzer Besitzer eines A2 Bj. 11/2000. Als Radio möchte ich ein Concert II betreiben. Da der Audi keinen CAN-Bus Anschluss hat, funktioniert dies auch aktuell nur ohne die Features "Tastenbeleuchtung", "Betrieb nur bei eingeschalteter Zündungen" usw.. Ich habe nun folgenden CAN-Bus Adapter ersteigert: eBay: Neue und gebrauchte Elektronikartikel, Autos, Kleidung, Sammlerst Leider funktionieren die CAN-Bus Features nach der Installation des Adapters nach wie vor nicht. Mich wundert, dass bei meinem A2 an "Stecker III" nur 3 Pins belegt sind. Nämlich... "6 Beleuchtung (blau/grau)" "7 Batterie + (rot/weiß)" "8 Batterie - (braun)" Steckerbelegung Audi / VW Autoradio Kann jemand bestätigen, dass das so korrekt ist? Oder fehlen da bei meinem Stecker Kabel? Wenn das so in Ordnung ist, würde ich davon ausgehen, dass der Adapter entweder defekt oder nicht für meinen Fahrzeugtyp geeignet ist. Vielen Dank schon mal! Michael
  10. Hallo! Ich versuche ja die Zeit ein bisschen zurückzudrehen. Hatte vor 8 Jahren einen damals neuen schwarzen 1.4 TDI. Seitdem 3 Erdgasautos. Jetzt möchte ich in meinen "neuen" Silberpfeil auch ein 1.4 TDI, wieder ein Becker Navigationssystem einbauen. War damals mit der CAN Bus Technologie noch ein kleines AbenTEUER(!) und wurde in einer HiFi Schmiede per Hand ohne CAN Bus Adapter eingebaut. Hat jemand einen Tip, was ich zum Selbsteinbau alles benötige? CAN Bus Adapter (welcher?) DIN Gehäuse Adapter (was spezielles?). ... Danke schon einmal im vorraus!
  11. JesperB

    CAN-BUS Fehhlersuchen mit Oscilloskop ?

    Es gibt viele preisbillige Logikanalyzatoren im Bucht so rund um die €100. Sieht ja ganz einfach aus YouTube - CAN-Bus -Fehlerbilder Hat Jemand sowas geprüft ?
  12. Ich würde gerne mein Concert II (8Z0035186A) gegen ein Kenwood (KDC BT50U) austauschen. Gehe ich richtig in der Annahme, dass ich nur einen CAN-Bus Adapter benötige, der lediglich das Zündungssignal ausliest? In dem Zusammenhang wäre ich superdankbar, wenn mir jemand sagen kann, ob meine Teileliste vollständig ist: Zündungssignal Audi CAN-BUS-Adapter Zubehör - caraudio24.de Antennenadapter ISO (50 Ohm) auf DIN (150 Ohm) mit Phantomeinspeisung - Audi, Seat, Skoda, VW - Zubehör - caraudio24.de Einbaurahmen für DIN Autoradio in Audi A2 / A3 / A4 / A6 / TT - Zubehör - caraudio24.de Besten Dank! Holger
  13. Eric1964

    KSG mit Concert 1 und kein Can-bus

    Braucht mein auch ein anderes KSG beim einbau hintere LS ? Ich habe Concert 1, Audi a2 2000 also kein Can-bus und Blaupunkt Verstaerker.