Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Audi_Freund

Vergleich: Fahrwerk Lupo 6E 3L und A2 1,2 TDI

Recommended Posts

Hallo, leider gibt es ja für den 1,2 TDI nicht viel Möglichkeiten das Fahrwerk aufzuwerten. FK bietet dazu für den Lupo 3L ein Gewindefahrwerk an. Die vorderen Dämpfer müßten dann doch auch in den A2 passen. Welche Teile kann ich noch von diesen Modell verwenden?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

 

das sind meiner Kenntnis nach zwei völlig verschiedene Konstruktionen, das Einzige, was die beiden Modelle eint, ist die Motor-/Getriebekombi, die 3-Liter-Zielsetzung, und das war es dann aber auch schon im Wesentlichen. Die Fahrwerke sind völlig vetrschieden abgestimmt. Ich fahre beide und muss sagen, daß das Lupo-Fahrwerk dem des A2 sowohl im Hinblick auf Komfort/Federweg als auch Grenzbereich überlegen ist - übrigens auch ganz eindeutig die Bremsanlage. :(

 

Selbst die Bremsanlage ist also verschieden.

 

Also: das wird nicht gehen.

 

An das tolle Fahrverhalten des Lupo (wie ein Go-Kart) wird der A2 nie rankommen, dafür ist der Schwerpunkt viel zu hoch

 

Aber dafür hat die Kugel halt andere Vorteile. z.B. Raumangebot.... Komfort....

 

Gruß

MehrSchwein

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da bin ich aber anderer Meinung. Die Bremsanlage ist die selbe wie aus dem Lupo. Genau wie die Radnaben und hintere Trommel. Stoßdämpfer vorne sind auch gleich. Was anders sein müßte am Fahrwerk sind die Federn, hinteren Dämpfer mit Federn und die Domlager. MFG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Original von Audi_Freund

Da bin ich aber anderer Meinung. Die Bremsanlage ist die selbe wie aus dem Lupo. Genau wie die Radnaben und hintere Trommel. Stoßdämpfer vorne sind auch gleich. Was anders sein müßte am Fahrwerk sind die Federn, hinteren Dämpfer mit Federn und die Domlager. MFG

 

Nun,

ich bin in der Tat keiner der Technik-Experten, aber soweit ich das mitbekommen habe, ist der Bremssattel des Lupo 3L ein anderer als beim A2.

Hinsichtlich der Trommeln bin ich mir nicht mehr so sicher, da könntest Du recht haben.

 

Nichtsdestotrotz - es sind zwei verschiedene Konstruktionen, die Gleichteile sind geringer als man vielleicht glauben mag. Und in Bezug auf das Fahrwerk bleibe ich zunächst mal bei meiner Aussage... ;)

 

Aber vielleicht meldet sich ja gegen Ende dieses wunderbaren Sonnentages noch Leute, die das definitiv und sicher beantworten können.

 

Gruß

 

MehrSchwein

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

The original parts are:

 

Front Shock absorber: 6E0 413 031F with Spring 8Z0 411 105 B or 6N0 412 249 C

 

Rear: 8Z0 513 025K with Spring 8Z0 511 115 AL

 

 

6E0 refers to Lupo 3L part number!

 

8Z0 is Audi A2 part number.

 

6N0 is Polo number for optional spring.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Yep, KW suspension generally is a good choice for high quality suspension.

 

The above shown unit will make a sporty firm ride though. Should be a tad softer than coilovers but definitely harsher (but better harmonising) than what you've experienced with the Audi 1.2 stock supension so far.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen