Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
b.brunner

Rückwärtsgangprobleme beim 1,2L TDI

Recommended Posts

Hallo an alle A2 3L TDI - Fahrer,

Wenn Ihr mal das Problem habt das der Rückwärtsgang dauernd rein und raus geht (das sieht man am Rückfahrscheinwerfer), dann liegt das oft an den beiden Potentiometern am Gangsteller.

Art. Nr: 085907386, Preis 62,77 Euro pro Stück Die kann man durchaus selbst wechseln, eine Grundeinstellung ist deshalb nicht unbedingt nötig. Wer könnte mir denn seinen alten defekten Gangsteller günstig überlassen? Ich versuche nämlich einen Art Reparatursatz (Dichtungen) zu erstellen. Dazu bräuchte ich ein paar defekte Gangsteller.

Bernd

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

 

ich habe aktuell dieses Problem. Ich will am Wochenende den Hydraulikölstand überprüfen. Mich interessiert aber auch die mögliche Ursache Gangsteller Potentiometer. Kannst Du eine Anleitung zum Poti Wechsel geben? Falls es zu einem Wechsel des Gangstellers (woraus genau setzt sich dieser denn zusammen?) kommt, was ich nicht hoffe, könnte ich den defekten zur Verfügung stellen.

 

Kolja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

 

da ich auch das Problem habe, daß der Rückwartsgang nicht so recht rein will (oftmals erst nach einigen Versuchen...): was meinst du mit den Rückfahrleuchten, wie sollen sich diese verhalten? Bei mir sehe ich es immer genau an der Ganganzeige im FIS, oftmals leuchtet das "R" ganz kurz auf und dann gehts wieder in "N":WB2. Dieses Spiel geht mehrmals, spätestens nach Motor ausmachen und wieder anlassen funktioniert er aber wiederl.

 

Und wie kann ich die Ursache defekte Potis selber überprüfen? Ich habe eine Car Life Pro, die deckt aber keine Fehlersuche mit ab. Einfach auf Verdacht wechseln lassen und dann auf den Kosten sitzen bleiben ist ja auch Mist.

 

Bin für jeden Hinweis dankbar!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

 

nach dem Wechsel der Potentiometer sollte man eine Grundeinstellung machen.

 

Beim Rückwärtsgang ist es wichtig, dass das Auto steht. Den Fuß erst von der Bremse nehmen wenn er den Gang drin hat.

 

Anzeigengruppennummer 015:

 

Anzeigefeld 3:

 

Ist-Spannung des Potentiometers zur Gangerkennung G239(der untere Potentiometer am Gangsteller)

 

Sollwertbereich: 0,4...4,7 V,abhängig von der Wählhebelposition

 

Wählhebel in "R" 1): Anzeige 3,8 V +/- 0,2 V

Wählhebel in Tiptronic und 1. Gang angewählt: Anzeige 3,8 V +/- 0,2 V

Wählhebel in Tiptronic und 2. Gang angewählt: Anzeige 1,7 V +/- 0,2 V

Wählhebel in Tiptronic und 3. Gang angewählt: Anzeige 3,8 V +/- 0,2 V

Wählhebel in Tiptronic und 4. Gang angewählt: Anzeige 1,7 V +/- 0,2 V

Wählhebel in Tiptronic und 5. Gang angewählt: Anzeige 3,8 V +/- 0,2 V

Die Spannungswerte der einzelnen Gänge können um +/- 0,2 Volt abweichen, jedoch nicht die Differenz zwischen den Gängen. Sie muß immer 2,1 Volt betragen.

 

Anzeigefeld 4:

 

Ist-Spannung des Potentiometers zur Gangerkennung G240 (der Obere)

 

Sollwertbereich: 0,4...4,7 V,abhängig von der Wählhebelposition

 

Wählhebel in "R": Anzeige 3,6 V +/- 0,2 V

Wählhebel in Tiptronic und 1. Gang angewählt: Anzeige 2,8 V +/- 0,2 V

Wählhebel in Tiptronic und 2. Gang angewählt: Anzeige 2,8 V +/- 0,2 V

Wählhebel in Tiptronic und 3. Gang angewählt: Anzeige 2,0 V +/- 0,2 V

Wählhebel in Tiptronic und 4. Gang angewählt: Anzeige 2,0 V +/- 0,2 V

Wählhebel in Tiptronic und 5. Gang angewählt: Anzeige 1,2 V +/- 0,2 V

Die Spannungswerte der einzelnen Gänge können um +/- 0,2 Volt abweichen, jedoch nicht die Differenz zwischen den Gängen.

 

MfG Herbert

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen