Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
[A2]hive

Umbau des Tachos auf VW Blau

Recommended Posts

Hallo ...

 

ich habe gehört, das hier 1-2 ihren Tacho auf VW-Blau umgebaut haben... Ich suche das schon seit langem. Ich hatte mal einen Golf 4 und fand das absolut super. Beim TT war es dann weiss und jetzt beim A2 auch wieder und ich vermisse das Blau sehr.

 

Könnt ihr mir da helfen?

 

GRuß

Steffen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Als gleich vorweg: Ein lustiges Birnenwechseln wird das nicht.

 

Du musst das Kombiinstrument komplett auseinander nehmen und alle alten LED's auslöten. Die LED's sind nur 3,2x2,4mm groß.

 

In der Tachoskalierung sind weisse LED's verbaut. Deren Spannung von 4 V stimmt mit der der blauen LED's überein. Du musst also nichts am Vorwiderstand ändern.

 

Die LED's der Displays für Uhr KM usw. sind rot. Es sind jew. 2x4 LED's in Reihe geschaltet. Die Schaltung muß laut der nachstehenden Zeichnung auf 4x2LED's umgebaut werden, da sonst die notwendige Spannung nicht zur Verfügung steht.

Rote Leitungen müssen auf die Platine aufgelötet und dort fixiert werden.

 

Dann musst Du an den Displays für Uhr und KM die Inverterfolie auf der Rückseite abziehen. Dann musst Du neue Inverterfolie mit um genau 90° verdrehter Polarität zuschneiden und aufkleben.

 

Weiter solltest Du auch das Radiodisplay auf blau umbauen. Das Chorus/Concert I ist problemlos. LED's tauschen und Widerstand anpassen. Bei den Radios der zweiten Generation ist der Vorwiderstand in ein IC intergriert. Du musst also die Spannung per exterer Schaltung erhöhen.

 

Gruß

Thomas

Schaltung.jpg.4c303e9478a82d729ca60ffedbad54a1.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Thomas...

 

Vielen Dank für die ausführliche Beschreibung und die vielen Bilder. WOW, das sieht ja verdammt gut aus und gibt mir irgendwie was "Blau macht glücklich"-Gefühl wieder ...

 

Ich dachte mir schon das es mehr ist als "Birnenwechsel", grins! :)

 

Wiesloch... da wird ja der Hund in der Pfanne verrückt! Das ist ja ganz in meiner Nähe! :) GRINS ... hehe ... Ja nein, kleiner Scherz. Der Umbau klingt schon sehr komplex, das kriege ich nicht hin, obgleich mein Sony Mp3 AutoRadio schon rot blau ist ...

 

Würdest du diesen Umbau bei jemand anderes machen? Es wäre "nur" der Tacho?! Ist es "ratsam" sowas innerhalb der Garantie-Zeit zu machen?

 

Viele Grüße.

Steffen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin!

Gerade dieses VW-Blau hat mich daran gehindert nach meinem aktuellen Golf III (grüne Beleuchtung, auch nicht ideal aber um Längen besser als das rein design-orientierte blau-rot) wieder einen VW in Erwägung zu ziehen.

Zu den Tacho (und mehr) Beleuchtungen gibt es eine lange Historie:

Als BMW Mitte der 70er Jahre die 3er und 5er entwickelte, war das Thema Ergonomie ganz groß geschrieben, das führte u.a. zu dem noch heute in Spuren erahnbaren, um den Fahrer herumgebaute Cockpit. Innendesign-Ingenieure von BMW waren damals bei dem Schiffahrtsmedizinischen Institut der Bundesmarine zu Gast und haben sich in der Ergonomie-Abteilung zeigen lassen, wie verschiedene Farben-Kombinationen beim Sehen in der Dunkelheit in der Netzhaut des Menschen "verarbeitet" werden.

Ergebnis: Dunkler Hintergrund mit weißen Ziffern/Zeigern, angestrahlt mit einem ganz bestimmten Orange/Rot werden vom Auge als maximal kontrastreich und zugleich minimal belastend verarbeitet. Nicht umsonst heißt es bei der Marine nachts: "Wahrschau - Schott geht auf - Rotlicht!"

Seitdem sind alle BMW-Generationen mit genau diesem Farbton beleuchtet - von einigen Spaß-Entwicklungen der letzten 7er und 5er einmal abgesehen.

Das Blau-Rot der letzten VW-Generation mag zwar design-mäßig "cool" sein, ist aber sinnesphysiologisch die schlechteste Variante - für die Augen stressig, im Kontrast einfach übertrieben hart - vorzeitige Ermüdung bei Nachtfahrten nicht auszuschliessen......

Die jetzige Rot-Variante aller (soweit ich es überblicken kann) Audi ist zwar nicht ideal, aber doch eine im wahrsten Sinn des Wortes gut (v)erträgliche Version.

 

Wer's noch genauer medizinisch-physikalisch wissen will:

Rot und Blau sind im sichtbaren Lichtsprektrum die ziemlich am weitesten auseinander liegenden Spektralfarben - Blau kurz vor Ultraviolett, Rot kurz vor Infrarot. Jeweils monochromatisch aber zugleich angeboten (hier Skala blau + Zeiger/FIS rot) erzeugen sie im Auge gleichzeitig verschiedene Schärfenebenen in der Projektion auf der Netzhaut. Der blaue Fokus liegt ordentlich vor dem roten Fokus. Wellenlehre: kurzwelliges Licht (blau) wird stärker gebrochen als langwelliges Licht (rot). Deshalb ist beim Regenbogen Blau auch immer innen und Rot außen.

Augenoptisch macht das fast 0,5 Dioptrien Differenz aus. Das Gehirn merkt dieses optische Dilemma und versucht nun durch dauernde, aber erfolglose Fokussier-Versuche, das Bild insgesamt scharfzustellen, das kann aber nicht gelingen. Ergebnis: Ermüdung der Augen. Gerade auf das kann man aber nachts besser verzichten.

 

Im übrigen haben die VW-Ingenieure für Blau-Rot ganz schön Prügel von den Augenärzten und Arbeitsmedizinern bezogen, aber die Designabteilung hat mit Hilfe der Konzernführung Oberwasser behalten und streßt nun Millionen VW-Fahrer des Designs wegen.

Irgendwie hat es aber doch gefruchtet, denn seit einiger Zeit kann man angeblich per Programmiergerät bei VW die Tacho-Farben beeinflussen.

 

Jetzt kann sich jeder selbst raussuchen, wie stressig er es haben will bei der Nachtfahrt.......Viel Spaß dabei.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo rgb und vielen Dank für diese wissenschaftliche Erklärung, die für mich wirklich einleuchtend klingt. Im Gegenzug dazu kann ich nur sagen, das ich meinen Golf 4 damals 2 Jahre lang gefahren bin und etwa 40000km in der Zeit gefahren bin, davon auch viel nachts (Strecke Bochum<->Frankfurt) und empfand das blau-rot als recht angenehm und hatte keine Probleme beim Fokussieren oder übermäßige Ermüdungserscheinungen. Vielleicht sind meine Augen auch so verkorkst, das sie das nicht mehr mitbekommen. :)

 

Es ist aber sehr interessant, das diese Blau-Rot-Kombination anscheinend viele Nachteile in sich birgt und das sogar Augenärzte auf den Plan ruft.

 

Viele Grüße,

Steffen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Original von [A2]hive

Wiesloch... da wird ja der Hund in der Pfanne verrückt! Das ist ja ganz in meiner Nähe! :) GRINS ... hehe ... Ja nein, kleiner Scherz. Der Umbau klingt schon sehr komplex, das kriege ich nicht hin, obgleich mein Sony Mp3 AutoRadio schon rot blau ist ...

 

Würdest du diesen Umbau bei jemand anderes machen? Es wäre "nur" der Tacho?! Ist es "ratsam" sowas innerhalb der Garantie-Zeit zu machen?

 

Viele Grüße.

Steffen

 

Wo wohnst Du denn? :-) In Deinem Profil stehts leider nicht.

 

In der Garantiezeit würde ich von so großen Umbauten absehen. Wenn's mal Probleme gibt, kann das immer der Grund sein, das Problem auf den Kunden abzuwälzen.

 

Ich hab noch ne alte Tachoplatine, an der du den Umbau üben kannst. Trotz üben kann aber immer ein Kombiinstrument kaputt gehen. Das ist halt ein 400€ Risiko. :-)

 

Gruß

Thomas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Thomas ...

 

ich komme aus Frankfurt, naja zumindest aus "dicht daneben". Vielen Dank für die ganzen Tips und das Angebot mit der Platine. Ich denke mal ich werde so ein Vorhaben erst nach dem Ablauf meiner Garantie angehen, aber ich würde mir gerne mal das Blau bei dir in Live anschauen. Kommst du zu dem großen A2 Treffen?

 

Viele Grüße

Steffen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Natürlich kommen ich und mein Kleiner zum Treffen. Dann können wir mal einen kleiner "Blaumachtglücklich" Talk halten.

 

Gruß

Thomas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast ca3sium

Ich habe lange Zeit einen T4 gefahren, das Nachdesign hatte ich immer auf ganz dunkel, dieses Blau hat mich echt genervt.

Besonders wenn man vom Tacho die Augen Richtung Windschutzscheibe bewegt kommt einem das Blau vor als würde es flimmern.

Ich bin froh das Audi Weiß hat, bin sonst nur Amber/Bernstein gefahren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen