Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Roberto

Ausfall diverser Komponenten

Recommended Posts

Hallo,

 

habe seit heute morgen ein Problem mit meinem A2.

 

Mein Multifunktionsdisplay zeigt zwei Symbole:

- gelbes Lenkrad mit Ausrufezeichen daneben

- gelbe Ölkanne mit dem Wort SENSOR daneben.

 

Bisher habe ich festgestellt, dass Servolenkung und Park-Distancecontrol ausgefallen sind.

 

Hat jemand Tipps woran das liegen könnte ?

 

Danke !l

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Ölkanne mit Sensor bedeutet, dass dein Ölstandsensor nicht mehr funktioniert bzw keine Werte liefert -> unkritisch solange genug Öl im Motor ist

 

Das Lenkrad logischerweise dass deine Servolenkung nicht mehr funktioniert wie sie soll. -> kritisch, dann funktioniert evtl ABS etc. nicht mehr richtig

 

PDC funktioniert nur wenn vom Getriebe erkannt wird dass der Rückwertsgang eingelegt ist. Leuchten deine weißen Rückfahrlichter noch wenn du den Rückwertsgang rein machst? Wenn das nicht funktioniert ist wohl das Kabel zum Rückfahrsensor unterbrochen. -> teilweise kritisch, wenn ein hinter dir nicht erkennen kann dass du rückwärts fahren willst.

 

Da alles zur selben Zeit ausgefallen ist, alles aber nicht wirklich logisch voneinander abhängt oder zusammenarbeitet, könnte man vielleicht auf einen Marder tippen der nen Kabelstrang angeknabbert hat.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo A2-D2,

 

vielen Dank für deine Antwort.

An einen Marder habe ich auch schon gedacht, jedoch weiss ich nicht, wo ich das angeknabberte Kabel suchen sollte ?

Vielleicht einen Tipp wo entsprechende Kabelstränge frei zugänglich für einen Marder verlaufen ?

 

Gruß, Roberto

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nein, so genau kann ich dir das im Moment leider nicht sagen aber du könntest mal gucken ob du irgendwo Haare im Motorraum findest oder ob es nach Fäkalien riecht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Habe heute Nachmittag weiter geforscht.

 

Batterie OK

Sicherungen OK, Ausnahme Nr. 38

 

Habe dann die Sicherung 38 gewechselt. Für ein paar Sekunden war wieder alles in Ordnung, dann ist die Sicherung wieder durchgebrannt.

 

Laut Beschreibung auf dem Sicherungsdeckel ist Nr. 38:

Tachogeber, Klima, Einparkhilfe, Telefon

 

Tacho funktioniert aber einwandfrei.

 

Hat jemand einen Schaltplan um festzustellen welche Komponenten an Nr. 38 hängen ?

 

Danke !

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kann dir nicht sagen was genau wie dran hängt, aber die Beschriftung sollte soweit stimmen. Evtl. ist Kombiinstrument mehrfach abgesichert.

 

Bau mal das Klimasteuergerät aus. Dazu:

 

- Schublade/Aschenbecherfach öffnen

- Ablagefach unter Klimabedienteil ausbauen (beide Hände reinstecken, zur Faust ballen und dann ziehen)

- hinter das Klimabedienteil fassen, von hinten schieben und gleichzeitig an die Blende Fassen und ziehen

- Klimabedienteil komplett abstecken

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Respekt A2-D2 !!

 

Habe das Klimasteuergerät ausgebaut, alle Stecker abgezogen und dann die defekte Sicherung 38 ausgetauscht. Nun funktioniert soweit wieder alles. Sicherung bleibt auch drin.

 

Somit sind wir auf der richtigen Spur.

 

Nun ist mir aber nicht klar, welche Teile der Klima die Ursache sein könnten, denn das Klimasteuergerät lief ja vorher. Das einzige was mir aufgefallen ist, ist das vorher sobald ich die Zündung abgemacht habe (ohne starten des Motors) ein klacken im Sekundentakt für ca. 10 Sekunden zu hören war. Hat sich angehört wie wenn die Lüftungklappen auf und zu gehen.

 

Bin sehr gespannt auf deine Antwort.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Stellmotoren machen immer Geräusche sobald man den Schlüssel im Schloss hat und auf Zündung stellt - auch wenn der Motor nicht mehr läuft.

 

Nun ist die Frage ob dein Klimasteuergerät einen Hau weg hat oder ein Verbraucher oder ein anderes Gerät welches am Steuergerät hängt diese faxen verursacht. Die Stellmotoren würde ich mal intuitiv ausschließen, aber lass uns das einfach prüfen..

 

Am besten du probierst aus, bei welchem Stecker dieser Fehler verursacht wird. Zieh dazu alle Stecker ab. Dann Steckst du einen wieder ein, testest erstmal ein bisschen ob sich etwas tut und machst dann mit dem nächsten Weiter. Ich hoffe du hast genug Sicherung! ;)

 

 

 

Schneller vorankommen könnte man auch ganz einfach, indem du den Fehlerspeicher auslesen lässt ;)

bearbeitet von A2-D2
Beschreibung war fehlerhaft

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo A2-D2,

 

habe die Stecker der Reihe nach wieder eingesteckt. Nachdem alle Stecker wieder drin waren ist die Sicherung trotzdem drin geblieben.

Habe dann alle Verbraucher (beide Sitzheizungen, Heckscheibenheizung + Klima auf De-Frost) gestellt. Sicherung ist drin geblieben.

 

Somit ist alles wieder in Ordnung. Ist wohl ein Fall für die X-Akten ?!

 

Vielen Dank nochmal für deine super Unterstützung.

 

Schöne Grüße aus München,

Roberto

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Roberto,

 

ich hatte vor einiger Zeit genau dasselbe Problem: erst leuchtete die Warnlampe für den Ölstandssensor und die Einparkhilfe fiel aus, und nach dem nächsten Motorstart war dann auch noch die Servolenkung ohne Funktion. Bei mir hat die Werkstatt für viel Geld gesucht und schließlich nur herausgefunden, dass die Sicherung Nr. 38 durchgebrannt war. Kurz nach dem Tausch ist es wieder aufgetreten, und ein paar Tage später noch einmal. Nach dem dritten Sicherungstausch war dann Ruhe, in den letzen drei Monaten ist es nicht mehr aufgetreten. Für mich bleibt es auch ein Rätsel, was der Auslöser war.

 

Aber denselben Effekt hat vor längerer Zeit noch jemand anderes hier im Forum beschrieben, insofern muss es irgend ein komisches "A2-Phänomen" sein, dass bei manchen Fahrzeugen auftritt. Zumindest wissen wir jetzt, was zu tun ist, wenn es wieder passiert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast keulenr.1

Hallo Leidensgenossen,

Hatte an meiner Kugel am Montag auch mal wieder alles mögliche am blinken und piepen zum zweiten mal übrigens. Das erste mahl war im Sommer 2008 auf der BAB als ich am Tempomat eine Geschwindigkeit gespeichert habe gab es einen Ruck und im FIS stand das Servo, ABS, ASR und ESP ausgefallen sei, tja große Aufregung und ab zum :D der hat den Fehlerspeicher ausgelesen und sagte das sei ein Kommunikationsproblem zwischen zwei Steuergeräten was genau wusste er auch nicht. Und letzten Montag genau dasselbe, nur das ich mich entspannt zurück lehne :warte:die Zündung aus schalte, neu Starte und alles wieder Ok ist.

Soll den Fehler suchen wer will, ich nicht zumindest solange es nicht öfter vorkommt.

Gruß, Pierre

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen