Recommended Posts

Ich wollte das hier mal als kleine Anregung für die zeigen, die vielleicht auch gern mal ein Modell ihres eigenen A2 hätten.

Die Basis war ein A2 Die-Cast-Modell von Welly in 1:24. Ich habe mich bemüht, das Ganze mal mehr wie ein Modell und weniger wie ein Spielzeug aussehen zu lassen. Karosse und Innenraum wurden komplett überarbeitet. Die Türen zugeklebt und alle Spalte auf ein eher Audi-typisches Maß gebracht. Scheinwerfer und Rückleuchten wurden mit einer alten Shampoo-Flasche, Zigarettenpackungs-Folie und selbstgedrehten Reflektoren scratch-gebaut.

 

Lackiert wurde mit einer original Audi Farbe von einem A6. Hab keine Ahnung mehr, wie die Farbe genau hieß, aber ich finde, sie steht dem A2 gut.

Als letztes noch ein paar schöne Parabol drauf und fertig ist das A2 Modell. :racer:

 

Ich hoffe er gefällt. :)

6130396165636332.jpg

 

3564323233323830.jpg

 

3930353536353461.jpg

 

6435336432346332.jpg

 

3534353232656365.jpg

 

3965326332653361.jpg

 

3131663838616665.jpg

 

3038363938663331.jpg

 

6463363436373930.jpg

 

3433616333353365.jpg

 

Hier noch ein paar Bilder vom Ursprungszustand und Bau:

120_6335626539333064.jpg 120_6366383663623936.jpg 120_6139383234333564.jpg 120_3337373761366334.jpg 120_3637666234353637.jpg 120_3637346136326634.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin!

 

Aber Hallo!

 

Das sieht doch mal richtig gut aus! :HURRA:

 

Wie lange hast dudafür gebraucht?!?!?!

 

Grüße

 

svenno

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vielen Dank! Schön, daß er euch gefällt. :)

 

Wie lange ich effektiv gebraucht habe, kann ich nur schwer schätzen. Modellbau läuft bei mir als Hobby nebenbei zum Entspannen. Da aber kaum Details vorhanden sind, gehört der A2 zu den schnelleren Projekten. Am meisten Kopfzerbrechen haben mir die Scheinwerfer bereitet.

Die Räder stammen von einem Maisto-TT und wurden von mir ein wenig umgearbeitet und abgegossen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast erstens

Warum ist so viel Spachtel am Heck? (Weiße Karosse) Heckschürze ok aber oben an der Klappe sieht es nicht anders aus als vorher.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also die Spalte über den Rückleuchten sind jetzt deutlich schmaler und scharfkantiger als vorher.

Wenn du allerdings das gelbe Zeug am oberen Rand der Klappe meinst, dann ist das Epoxy-Spachtel. Die Klappe war vorher ebenfalls beweglich. Ich habe die sperrigen Scharniere abgesägt. Der Epoxy hat hier eher konstruktive Funktion, da Klebstoff diesen riesigen Spalt nicht hätte überbrücken können.

Der Übergang von der Heckscheibe zur Karosse war auch vorher erstaunlich gut. Daher kein Grund für viel Spachtel.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast erstens

Hast recht, auch oben ist das Spaltmass besser. Nee das gelbe meinte ich nicht. Dachte, die Scheibe wäre damit eingeklebt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden