Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Abwracki

1.6 FSI auch mit 165 tkm noch problemlos kaufbar !?!

Recommended Posts

Ich habe ein Angebot über einen 1.6 FSI 2003er (EZ ende 02) Modell mit 165 tkm.

Preis 7500 €

Open - Sky

Kann man dieses Auto trotz der km-Leistung noch problemlos kaufen ?

Gewartet wurde das Farzeg regelmäßig bei Audi.

Zahnriemen wurde auch bei 118 tkm gemacht.

offensichtlich Langstreckenfahrzeug

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@gurkensepp

 

Was sagst Du denn zur KM-Leistung ?

Kann man das noch riskieren ?

 

Ausstattung: Leder, open-sky, Winterreifen auf Alus, etc

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Tach auch,

 

riskieren kannst du das.

 

Der Motor sollte schon 250.000 km problemlos halten.

Wenn du ca. 10.000 km im Jahr fährst sind das noch einige Jahre.

 

Der FSI ist nicht überzüchtet und sollte eigentlich einfach nur funktionieren.

 

Tot ziens,

Christoph

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Ge.Micha

165000km sind erstmal eine Hausnummer, da kann weniger Ausstattung am ende mehr sein....bie 7500.-€.

Wenn er regelmäßig gewartet wurde, nicht verheizt kann man ihn, guter Zustand vorrausgesetzt, sicher kaufen.

Eine Garantie kann dir aus dem Forum heraus aber keiner geben das es ein guter kauf ist.....165000km sind immer ein Risiko vor allem wenn man das Auto nicht kennt.

Idr. verkauft man wegen einem Reparaturstau der sich angehäuft hat.

 

Gibt es einen Link zum Verkäufer?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das Angebot stammt von einem Audi-Vertragshändler.

Ich bekäme da sogar Dekra-Siegel.

Bei der km-Leistung gehe ich von einem Langstreckenwagen aus.

bearbeitet von Abwracki

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@hiersetier

 

Direkt-Links funktionieren von der AUDI Seite aus nicht !

 

Es wäre aber nett, wenn Du Deine Meinung zu dem Wagen posten würdest !

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Ge.Micha

Der von Kluske aus Bad Kissingen.

 

Wenn er(echt) so aussieht wie auf den Bildern ist er ein Versuch wert. Was kann schief gehen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja, das ist der Wagen !

 

Na ja, "schief gehen" kann schon eine Menge !

 

Ich will nicht nächste Woche dann einen neuen Kat, Bremsen, Steuergerät und Achsen kaufen wollen !

 

;-))

bearbeitet von Abwracki

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Such mal nach dem Begriff Gewährleistung.

 

Das erste halbe Jahr hat der Händler die Arschkarte.

 

Thomas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Ge.Micha

Du hast doch Garantie:rolleyes:.....guck mal in die Bestimmungen was abgedeckt ist, ansonsten ist ein kauf eines 165tkm Auto´s immer mit etwas Risiko behaftet.

1000.- für unerwartetes tät ich immer beiseite legen....auch bei einem A2.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

 

ich will dich ja nicht ins Wanken bringen aber ich hab für meinen in Schwarz ohne Leder und OOS mit 46000Km 9100€ bezahlt... und ausschlaggebend war für mich die geringe Km Leistung da ich rel. viel zur Arbeit fahre … 160 000 hat er … wenn du nun noch 40 000 fährst und der Motor hält würde ich mal sagen Glück gehabt … aber ich würde eher noch etwas mehr ausgeben und einen mit geringerer KM-Leistung nehmen. Bei der Km Leistung dürfte dir Audi auch bei vielen Dingen trotz Garantie was husten …

 

Nur so ein Gedanke…

 

Gruß Robert

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

 

bei Interesse könnt ich mir den A2 mal anschauen, von mir aus sind das nur knapp 10min. Fahrt. Kann auch noch ein paar Fotos mehr machen.

 

Gruß

Alu-fan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Motor hält, das ist nicht das Problem, denke ich, aber was ist mit dem Rest ?

Dach, Kat, etc. ?

Genutzt würde er mit einer Jahresleistung von ca. nur 5 tkm.

 

 

Als Alternative habe ich noch einen 1.4er mit 120 tkm, der aber eher Kurzstrecke gelaufen sein dürfte für 7k€.

 

Ich denke, da fahre ich mit dem 1.6er Besser

bearbeitet von Abwracki

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast keulenr.1

Hallo,

Für das erste halbe Jahr bist du nach dem Kauf eigentlich gut abgesichert und in dieser zeit würden sich wahrscheinlich vorhandene Probleme herauskristallisieren und können sollten vom Händler behoben werden. Der Motor sollte das locker ab können, ich hatte einen Polo, gekauft mit 119000Km nur Stattverkehr und zum Schluss mit 285000Km bis der Motor ziemlich platt wahr und der wurde gnadenlos geschunden.

Verschleißteile kommen bei jedem Auto irgendwann und bei dem OSS musst eh schon fast mit Problemen rechnen (hab ich auch)

Wichtig ist das das Serviceheft ordentlich ausgefüllt ist und sich die Daten zur Not auch überprüfen lassen (falls das möglich ist?) Der gesammt Eindruck des Autos und des Verkäufers sollte jedoch absolut seriös sein.

Ein Fahrzeug mit weniger Km ist nicht schlecht, aber ich würde persönlich diesen A2 wegen der Km nicht ausschließen.

Gruß Pierre

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen