Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
turbo-admin

Motorola M8989 in A2 einbauen

Recommended Posts

Hallo,

 

ich habe von Motorola das Modell M8989 (Festeinbau Dualband) günstig erstanden und möchte es gerne in meinen A2 einbauen. Derzeit ist noch die Audi-Freisprecheinrichtung (ohne Spiralkabel, aber leider auch ohne Bluetooth) mit Konsole für das alte Siemens S65 drin, die dann rausfliegen soll.

 

Weiß jemand von Euch ob ich von der originalen Audi-Telefonvorbereitung irgendwas weiterverwenden kann? Ich denke mal, daß der Antennenanschluß genormt ist, aber wie sieht es mit dem Mikrofon aus?

Außerdem bin ich mir noch nicht sicher ob ich das Motorola 8989 rechts neben der Mittelkonsole befestigen soll, wo derzeit auch die Audi-FSE ist oder ob ich mir eine Mittelarmlehne einbauen soll, um das Telefon dort drin zu verstauen (sofern so eine Mittelarmlehne überhaupt genug Platz beinhaltet).

 

Wie würdet Ihr das machen? Telefon neben Mittelkonsole montieren oder eher in die Armlehne? Hat jemand evtl. schon ein M8989 in seinem A2 drin und Fotos davon?

 

Gruß,

Frank

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bist Du sicher, daß Du mit dem jetzigen Werkseinbau kein BT hast? Hast Du mal das Interfaces (unter dem Beifahrersitz) angeschaut??

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Selbst wenn er es nicht drin hat kostet ein BT-Interface nicht mehr die Welt, wenn es nicht für ein RNS-E sein soll.

Das wäre meiner Meinung nach weniger Gesamtaufwand....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mein A2 hat definitiv noch kein BT drin, weil er schon im Sept. 2003 gebaut wurde, vom Händler aber erst im April 2004 zugelassen wurde. Mir ist das Festeinbautelefon daher wichtig, weil ich im e-Netz nach wie vor öfters Lücken unterwegs habe, die das M8989 mit der 4-fachen Sendeleistung gegenüber einem Handy nicht hat.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nur so als Hinweis:

 

Im GSM 1800 Betrieb hat die M8989 auch nur 1W TX, lediglich auf GSM 900 könnte das Teil 8 W, allerdings gibt es in DE keine Zellen mehr mit dieser Leistungsanforderung. EGSM (wichtig für E-Plus und o2) kanns auch nicht. Also würde ich eher was moderneres empfehlen, wie das Nokia 810/610 oder 616.

 

Im übrigens ins richtige Forum verschoben ;)

 

M.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen