Jump to content

Info zu diesem Angebot


radkappe
 Share

Recommended Posts

Preislich liegt er im Rahmen, ist knapp 8 Jahre alt und hat 140.000km. Aber für weniger gibts halt keinen A2. Technisch dürfte das kein Problem sein, die üblichen A2-Macken (undichte Scheinwerfer, klappernde Vorderachse) sind zu beachten. Ansonsten das Übliche: Scheckheft, Unfallspuren...

Link to comment
Share on other sites

Fast Vollausstattung ist wohl ein wenig übertrieben. Aber für weniger gibts halt keinen in diesem Bereich.

 

Die Angabe "Verkaufe wegen baldigem Nachwuchs leider meinen A2" macht mich ein wenig stutzig. Solche Angaben gehören in ein seriöses Inserat meiner Meinung nach nicht rein. Zum einen, weil einem potientiellen Käufer die persönlichen Belange eines Autoverkäufers so ziemlich egal sind, zum anderen wird damit häufig ein logischer Verkaufsgrund vorgelogen, um anfällige Fahrzeuge loszuwerden. Also, mal auf den Bauch der in freudiger Erwartung Befindlichen schauen und mal fragen, wann's den soweit ist:rolleyes:. Am besten gleich mit zum Ultraschall gehen.

 

Deshalb: Vorher die Vita bei Audi überprüfen lassen und einmal zur Dekra zur Gebrauchtwagenbegutachtung.

Edited by Herr Rossi
Link to comment
Share on other sites

Bei ebay steht sein A2 auch drin, er hatte auch schon das Motorrad seiner Frau mit dem gleichen Grund (Nachwuchs) verkauft. Da auf dem Foto auch noch ein zweiter A2 zu sehen ist, mit ähnlichem Kennzeichen, gehe ich davon aus, das die beiden zwei A2 haben und der Ältere von beiden nun verkauft wird. Bei ebay waren dann auch noch mehr Angaben, was alles erneuert wurde, Koppelstangen, Lagerbuchsen Vorderachse usw. Ein Preis von 6000 für diesen Wagen wäre für mich optimal ;-), aber vermutlich nicht zu realisieren, wenn der Wagen wirklich top ist. Sind die Risse, die an den Türscharnieren zu beobachten sind, von einem A2-Laien wie mich, der sowas noch nicht gesehen hat, zu erkennen? Mit wievielen Euronen wäre eine Raparatur derselben zu veranschlagen?

 

Edit: Ich sehe grad das Angebot bei Ebay ist beendet, hat wohl einer zugeschlagen...

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&ssPageName=STRK:MEWAX:IT&item=300316042884

Edited by radkappe
Link to comment
Share on other sites

Wie seht ihr den A2 denn bezüglich Laufleistung, sollte mann bei Fahrzeugen die schon 200000km haben die Finger lassen? Oder gibt es da keine Bedenken, wenn alles ok ist. Ich fahre zur Zeit einen Toyota und da bin ich etwas "verwöhnt" was Reparaturen angeht, habe auf dem jetzt über 180000km drauf und sehe da kein Problem drin.

Link to comment
Share on other sites

Das mit dem zweiten A2 ist mir natürlich auch aufgefallen. Das hat mich noch stutziger gemacht. So ein Foto würde ich auch machen, wenn ich meinen loswerden müßte. Es muss nichts bedeuten, kann.

 

Mach dir um die Türschaniere keine Gedanken. Das ist eher ein gefühltes Problem, aber kein wirkliches. Eine Reparatur auf eigene Kosten würde sich bei dem Kaufpreis nicht lohnen.

Da an dem Fahrzeug auf dem Foto die Türen ja noch vorhanden sind, werden sie auch weiterhin ihrer Funktion als Tür gerecht werden.

 

Ob ein Fahrzeug mit 200.00 Km ein Problem ist oder nicht, hängt von deinem Nutzungsverhalten hab. Für einen grün wählenden Studenten, der so ein Fzg. für 1.500 Euro erwerben könnte und es für die Dauer seines Studium und die 20 Km täglich über die Runden bekommt bis er seine eigene Rechtsanwaltskanzlei hat, plötzlich FDP wählt und sich einen M3-BMW kauft, ist ein Fzg. mit der Laufleistung völlig o. K.

 

Wenn du so gute Erfahrungen mit Toyota hast, warum bleibst du dann nicht bei Toyota?

 

Gruß

Edited by Herr Rossi
Link to comment
Share on other sites

Naja, es soll halt ein Kleiner mit 4 Türen sein, weil hauptsächlich für den Weg zur Arbeit. Und der A2 ist halt so ziemlich der Einzige der auch das gewisse Etwas hat. Und er ist aus Alu... und die meisten haben gute bis sehr gute Ausstattung... und es gibt diesen 1,4 TDI...

Link to comment
Share on other sites

Der A2 ist generell ein sehr solides Auto. Meiner läuft jetzt seit über 200.000km völlig problemlos, einmal war der Wischer fest, sonst wurden nur Verschleißteile getauscht. Einen Gebrauchten mit über 200.000km kaufen würde ich jedoch nur, wenn ich noch entsprechend Geld für Reparaturen auf der Seite hätte, man weiß ja nie, wie der Vorbesitzer damit umgegangen ist. Kann also sein, der läuft nochmal 200.000km, oder aber nicht. Da sieht man nicht rein...

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Aktivitäten

    1. 7

      Yay or nay - weiße Alufelgen am dunkelblauen A2?

    2. 0

      Biete Teil-Sammelsurium: komplettes Fahrwerk, Sprortlenkrad ..

    3. 142

      A2 Schnitzeljagd

    4. 142

      A2 Schnitzeljagd

    5. 7

      Yay or nay - weiße Alufelgen am dunkelblauen A2?

    6. 7

      Yay or nay - weiße Alufelgen am dunkelblauen A2?

    7. 7

      Yay or nay - weiße Alufelgen am dunkelblauen A2?

    8. 7

      Yay or nay - weiße Alufelgen am dunkelblauen A2?

    9. 2189

      Wer ist aktueller "Kilometerkönig" ??

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.