Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
manne

Motorkontrollleuchte, Drosselklappe Sollwert nicht erreicht

Recommended Posts

Hi all,

ich habe nun auch seit längerem bei meinem A2 Bj. 2002 1.6 FSI das Problem das die Motrokontrollleuchte an ist.

Beim Auslesen des Fehlers kommt folgendes:

17439.P1031

Ventil für Saugrohrklappe

Luftstromsteuerung N316

Sollwert nicht erreicht

Jetzt hab ich am Wochenende die Drosselkappe ausgebaut und gereinigt (Danke für die Anleitung) und neu angelernt, aber nach 2 Tagen ist der Fehler nun wieder da.:eek:

Wat mach ich nu:confused:

Gibts da evtl ein Update fürs Steuergerät um den Sollwert anzuheben oder so? oder liegts evtl. noch an etwas anderem was ich evtl probieren kann.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das Ventil hat auch nix mit der Klappe selbst zu tun, es ist ein eigenes Bauteil und Steuert nur die Unterdruckdose der Klappe. Das Ventil N316 sitzt am Saugrohr auf der Beifahrerseite. Es sind 2 Schläuche daran angeschlossen. Einer davon führt zur Unterdruckdose der Saugrohrklappe und einer davon zum Saugrohr an welchem der Unterdruck abgegriffen wird. Der Fehlerspeichereintrag lässt darauf schließen, dass der Unterdruck nicht richtig aufgebaut, gehalten oder genutzt werden kann.

 

Das Ventil ist mit einer Schraube befestigt - vermutlich Torx 25, die mit 3,5nm, also nur ganz leicht angezogen wird.

 

Ich sehe drei mögliche Fehlerquellen:

 

  1. Die Unterdruckdose der Saugrohrklappe ist defekt und undicht
  2. Das Ventil selbst ist kaputt
  3. Eine Leitung ist undicht
  4. Das Drosselklappenptentiometer ist defekt

 

 

1. Wie man die Dose richtig prüfen kann weiß ich nun nicht genau. Evtl mal ausbauen, den Unterdruckschlauch anschließen, mit dem Mund dran ziehen und ein Vakuum erzeugen und dieses halt indem du dann mit der Zunge das Unterdruckrohr zu hälst. Wird der Unterdruck gehalten ist die Dose vermutlich OK, wenn der Unterdruck nachlässt ist wohl ein Loch drin.

 

Man kann sie einzeln kaufen, jedoch wird man sie kaum gebraucht bekommen.

 

Teilenummer 036 129 061 A

Preis 81EUR

 

 

2. In diesem Fall wirst du wohl mal das Ventil für die Saugrohrklappe tauschen müssen.

 

Teilenummer 037 906 283 D

Neupreis ca 50EUR

 

Ist ein relativ häufig verbautes Teil im Konzern und auch beim A2 auch bei den Dieseln verbaut. Findet man also leicht bei Ebay und Co.

 

 

3. Unterdruckschläuche tauschen:

Der Schlauch zur Unterdruckdose hat die Teilenummer 036 133 784 J, der Schlauch zum Saugrohr 036 133 784 K. Beide kosten je ca. 3,50EUR.

 

 

4. An der Drosselklappe bzw der Druckdose sitzt wohl noch ein Potentiometer welches die exakte Stellung der Klappe ermittelt. Wenn das Teil falsche Werte liefert könnte die Motorsteuerung davon ausgehen, dass das Ventil nicht richtig regelt. Ist zwar eher unwahrscheinlich, da N316 im Fehlerspeicher steht, aber diese Möglichkeit kann man, wenn alles nix hilft, auch noch in Betracht ziehen.

 

 

 

 

Hinweis: Bei der Suche über Teilenummern immer z.B. nach

 

037 906 283 D UND 037906283D

 

suchen, da nicht jeder die Teilenummer gleich in sein Angebot schreibt.

bearbeitet von A2-D2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hey manne,

 

dein Problem wurde schon öfters behandelt. Gib einfach

den Begriff Fehler 17439 im Bereich Suchen in der

Forumsleiste ein.

 

 

Gruss Aluboy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen