Recommended Posts

Hallo zusammen,

mein A2 MJ 2002 hat ein Navi+ mit der damals üblichen kabelgebundenen Ladeschale und unglaulich schlechter Sprach- Klanqualität beim Telefonieren. Lässt sich das mit vernünftigem Aufwand auf eine besser funktionierende Bluetooth-Geschichte umbauen? Hat das schonmal wer gemacht?

Herzlichen Dank im voraus.

Grüsse

Jasper

bearbeitet von Stanni

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Super, vielen herzlichen Dank - über die Suchfunktion war ich leider nicht erfolgreich.

Grüsse

Jasper

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

wenn du das vorhaben angehen solltest, würden mich deine erfahrungen ja schon interessieren. weil das thema auch bei mir wohl in kürze ein rolle spielen könnte. könnte.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

selbe Aufgabe stand/steht bei mir auch an:

 

- jetzt auf Krämer KR747 Kombi-Radio-Navi-FSE-Bluetooth als Basis umgerüstet

- bislang alte Sony-FSE Festeinbau drin mit Handyhalter für P910i mit Ladung und Aussenantenne

- neu soll ein Adaptersystem für wechselbare Ladeschalen neuerer Smartphones rein, das Ladung und AT-Anschluss übernimmt

 

Nur da hab ich noch keine perfekte Lösung gefunden, bzw. Funkwerk-Dabendorf und Bury haben eine Grundplatte, aber meist keine Adapter für neuere Handymodelle.

Einzig für das Nokia Xpress 5800 wird schon bedient.

 

Hätte gerne eine Lösung analog in den BMW-Snap-in-Lösungen.

 

de-windig-klaus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden