Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Wolfgang B.

Ölqualitätssensor 1,2,3,?

Recommended Posts

hej,

wo ich gerade mein VAG COM aufdatiert habe,wollte ich einmal ueberpruefen,ob die Abtastrate wirklich höher ist und habe beim A2 hier und da etwas ausgelesen.

Dabei viel mir auf das die Ölqualität ,nach 28000 km mit 2 angegeben wird.

Wie ist das zu bewerten?

Ich nehme einmal an,das neues Öl den Wert 1 hat.

Wie weit geht das runter ?

Bis 3,4,5 oder 6 ?

Gibt es hier Erfahrungswerte ?

 

so long

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
A2-D2   

Das Topic "Ölqualitätssensor" passt schon deshalb nicht, weil es so einen Sensor nicht gibt.

 

Der von dir angesprochene Wert ist jener Wert, der sich beim zurücksetzen des Serviceintervalls nach einem Ölwechsel einstellen lässt. Das heißt, der Wert wird nach dem Ölwechsel vom Mechaniker bzw. dessen Diagnosegerät fest eingetragen, dass die Elektronik den richtigen Intervall runter zählt.

 

Die 2 wird bei Benzinmotoren mit 30.000km LL-Intervall fest eingetragen,

die 4 bei Dieselmotoren mit 50.000km LL-Intervall - ebenfalls fest.

 

Die Einstellung lässt sich im Anpasskanal 45 vornehmen.

 

Der Wert verändert sich nie selbstständig.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vielen Dank fuer die Aufklärung,A2-D2 !!

Da habe ich mich wohl von dem Begriff "Ölqualität" in die Irre fuehren lassen.

Hatte schon ueberlegt,wie der wohl was misst.

Wie ist das eigentlich möglich,das das LL Öl beim Diesel bis zu 50000 km ! drinn bleiben kann,während beim Benziner spätestens nach 30000 km gewechselt werden soll.

Ich hatte immer angenommen,das der Selbstzuender das Öl durch Russ schon schneller verschmutzt,und der Lader deutlich höhere Ansprueche an das Öl stellt.

 

so long

bearbeitet von Wolfgang B.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie ist das eigentlich möglich,das das LL Öl beim Diesel bis zu 50000 km ! drinn bleiben kann...

 

Weils ein gutes Verkaufsargument war ;). Technisch konnte ich das auch noch nie nachvollziehen und wechsle brav nach der Hälfte, während unser Benziner die 30.000km immer ausfahren darf. Hat er in etwa nem Jahr zusammen, sonst würde da auch früher gewechselt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen