saschakr

*KNALL* und nix Zentralverriegelung mehr

Recommended Posts

Hallo!

 

Bin neu hier im Forum und habe seit gestern folgendes Problem ... ok, meine Mutter hat es denn sie fährt den A2:

 

Der Wagen wurde über die FFB geöffnet, Tür auf, einsteigen, Tür zu und mit mal soll es einen lauten Knall gegeben haben als wenn ein Glas zerspringt. Es soll sich so angehört haben als wenn es unter´m Amaturenbrett war, genau konnte sie es aber nicht sagen.

Ab- und aufschließen geht jetzt nur noch direkt mit dem Schlüssel. Sonst scheint alles andere zu funktionieren.

Ich habe das Steuergerät in verdacht, konnte aber keinen passenden Beitrag hier im Forum finden. Aber vielleicht hat jemand ja schon mal ein ähnliches Problem gehabt.

Würde mich über eine schnelle Antwort freuen.

 

Bye Bye aus dem pustigen Norden

 

Sascha

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Neulisch isch geschraubt dann bsss jetzt dunkel. Warum?? :D;)

 

Spaß bei Seite. Unterm Lenkrad ist der Sicherungskasten. Einfach mal die Sicherungen durchschauen. Mit etwas Licht siehst Du ob eine durchgeschmort ist, ohne sie heraus nehmen zu müssen. Ansonsten steht auf dem Deckel des Kasten welche Sicherung für was ist. Das wäre der erst Ort wo ich suchen würde.

 

Falls da alles in Ordnung ist, zum Händler fahren und den Fehlerspeicher auslesen lassen. Dann weißt Du was Sache ist. Das Protokoll vom Fehlerspeicher kannst Du auch gerne hier reinstellen.

 

Grüße aus dem verschneiten Süden

Beda

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast erstens

Guck mal die Sicherungen unter der Klappe durch. S. Bedienungsanleitung.

Die sind unter dem Lenkrad ganz links da ist ein Deckel zum Öffnen.

Edit: Ups zu spät.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ist keine Sicherung defekt, würde ich, wie Bedalein schon sagte, den Fehlerspeicher auslesen lassen.

 

Falls doch, und ich vermute dann mal Nr. 41 (10 A, Farbe rot), Sicherung einfach wechseln.

 

Wenn diese nach dem Wechsel gleich wieder "hinübergeht", ebenfalls den Fehlerspeicher auslesen lassen.

 

Sollte sie aber "halten", musst du wahrscheinlich alle Schlüssel neu synchronisieren:

 

Dazu das Fahrzeug mit dem mechanischen Schlüssel an der Fahrertür verschließen und dann wieder öffnen.

Entriegelungstaste am Funkschlüssel betätigen.

Schlüssel ins Zündschloß stecken und Zündung einschalten.

Zündung wieder ausschalten und Schlüssel abziehen.

Ent- oder Verriegelungstaste am Funkschlüssel betätigen - Fertig.

 

Gruß Harry ;).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden