Jump to content
Aus Sicherheitsgründen ist eine Anmeldung nur noch mit der hinterlegten E-Mail Adresse möglich. ×

Anfahren im Leerlauf trotz Vollgas


energie
 Share

Recommended Posts

Ich fahre einen 2001er 1,2 TDI 3L mit 5-Gang-Automatik. Der ist so sparsam, dass er hin und wieder im Leerlauf anfährt. Nach 10 m nimmt er wieder Fahrt auf. Sehr übel, wenn man versucht auf eine Landstrasse aufzufahren oder eine Kreuzung zu überqueren. Die Ganganzeige zeigt hierbei "1".

 

Der Fehler tritt auf seit die Hydraulikeinheit getauscht wurde. Dies wurde erforderlich, da kein ausreichender Druck mehr für die Schalthydraulik aufgebaut wurde und zeitweise Schaltvorgänge im Nullgang unterbrochen wurden.

 

Meine Werkstatt meinte, es könnte am Poti des Gaspedals liegen. Falsch!:kratz:

 

Erhoffe mir von Euch Hilfe, bevor mir doch noch einer draufbrummt.

Link to comment
Share on other sites

Hallo mirc4,

 

was beinhaltet die Getriebegrundeinstellung? Wie geschrieben, wurde die Hydraulikeinheit getauscht. Danach muß doch wahrscheinlich eh die gesamte Schaltung eingestellt werden, oder?

 

Gruß

Matze

Link to comment
Share on other sites

Ja. Und dieses "gesamte Schaltung eingestellt" ist die Getriebegrundeinstellung. Wird mit dem VAG-Com gemacht. Entweder selbst (falls Gerät vorhanden), oder in der Werkstatt.

Hätte m.E. aber schon nach dem Tausch gemacht werden sollen / müssen...

Link to comment
Share on other sites

Wenn die Hydraulikpumpe getauscht wurde muss nicht zwingend auch ne Grundeinstellung gemacht worden sein. Kam der Druckverlust wirklich von der Pumpe? Oder meinst Du mit Hydraulikeinheit den Gangsteller? Wie teuer war die Reparatur? Undichtigkeiten können im gesamten Systemauftreten, vorallem an den "Übergängen" sprich Steckverbindungen der Hydraulikleitungen.

 

Aber so richtig verstehe ich Dein Problem nicht. Du stehst an der Kreuzung er nimmt kein Gas an? Wenn Du die Zündung an und aus machst, also neu startest, ist der Fehler dann weg?

 

Mütze - der auch 1.2er fährt

Link to comment
Share on other sites

Hallo Mütze,

 

ausgetauscht wurde die Pumpe (Kosten ca. 1.200,-, davon "Hydraulikeinheit" 700,-).

 

Zum Problem: Ich fahre an eine Kreuzung, halte an, fahre los und das die ersten 10 m mit Leerlaufdrehzahl ohne Ruckeln und die Ganganzeige ist auf "1". Nach 10 m nimmt er wieder Gas und fährt normal. Der Fehler ist nicht reproduzierbar, tritt aber mittlerweile täglich auf.

Mit Motor aus und wieder an ist da nichts zu machen.

 

Gruß Matze

Link to comment
Share on other sites

Habe gerade selbst mal nachgescheut, Teilenummer 6N0142060J Hydraulik-Steuereinheit kostet doch wirklich 700€ .... ganz schön teuer ... Aber was wurde denn für die 500€ alles gemacht? Nur der Austausch oder sind dort weitere Teilekosten mit drin? Wie viele KM hast Du runter und wann wurde die Hydraulik-Steuereinheit getauscht?

 

Beim Anfahren drückst Du aber das Pedal durch ja? Hast Du mal mitgeloogt beim Fahren? Man kann den Stand des Pedals auslesen, das wäre ne Möglichkeit um zu sehen ob der Fehler daher kommt. Sind denn Überhaupt Fehler im Speicher hinterlegt?

Eine Hydraulikeinheit tauschen wegen Druckverlust? Eigentlich sind die Dinger sehr selten von Ausfällen betroffen, sicher kann es sein, aber ich wage dies zu bezweifeln. Hast Du Öl verloren? Beim Druckverlust erst die Leitungen überprüfen und den Gangsteller ob da irgendwo Öl verloren geht. Dann ganz wichtig, eine Grundeinstellung machen, inkl. des richtigen Einstellen des Kupplungsnehmerszylinders auf 1,85 V (muss zwischen 1,8 und 2V liegen).

Ggf. mal sämtlich Stecker an dem Hydrauliksystem inkl. Gangsteller neu aufstecken und vom Öl reinigen.

 

Mütze - der 1.2er fährt

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.