liberation

1.2 TDI Druckschläuche Maderschaden

Recommended Posts

Hallo Leute,

kann mir vielleicht jemand ein Foto von den Druckschläuchen machen die beim 1.2TDI hinten links im Motorraum verlaufen?

 

Ich habe einen Maderschaden und die Schlauche sind alle durchgeknabbert. Nun weiß ich nicht genau wo ich den einen losen Schlach hinstecken soll. Ich kann mich nur noch wage erinnern das der irgendwo zum Radkasten ging?

 

Gruß Alex

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
PAPPL   

Hallo,

habe ein paar alte Fotos von der Motorunterseite auf meinem Server gefunden.

Ich glaube die Schläuche, die du meinst, sind nur teilweise drauf.

A2_1.2TDI_Unten.jpg.dcea3718db3dd699de152248b7eccc3f.jpg

A2_1.2TDI_Unten2.jpg.d183be883c95ce9a5702472bea6f646f.jpg

A2_1.2TDI_Unten3.jpg.77e9b2effb4ef1e4808126b030f6cb88.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
PAPPL   

Off Topic:

Das frage ich mich auch.

Ich glaube er ist am unteren Poti undicht. Den O-Ring habe ich schon gekauft, nur kann man den so einfach wechseln? Anzugsdrehmoment vom Poti?

Finde die angebliche Anleitung zum Gangsteller zerlegen nirgends. :(

Seit letzter Woche muss ich auch warten bis ich den Motor starten kann...

Werde morgen mal beim BMW 3 Liter vom guten alten Pentosin CHF 11s besorgen.

 

On Topic: Welche Schläuche meinst du? Hätte noch Fotos von den Druckschläuchen vom Gangsteller, aber die gehen nicht zum Radkasten.

 

lg

Gangsteller_oelig.jpg.bc57144bc5fcde04d49dad0d0933ebd8.jpg

bearbeitet von PAPPL

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Carpinus   

Er meint bestimmt den dünnen Schlauch, der zu der kleinen Kugel (Druckspeicher??) im rechten Radkasten geht.

Den kann man sehen, wenn die Radhausschale draußen ist. Er sitzt in Richtung Seitenblinker.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja, die dünnen Plastik- und Gummischläuche oben über dem Motor halten Unterdruck! Der dient u.a. auch zur Ansteuerung der Verstellung des Turboladers, wie ich meine. Es geht dann auch ein Gummischläuchlein an eine (Unter-)Druckdose hinten beim Turbo - genau dieses Schläuchlein wurde bei meinem vom Marder gelöchert, war schwierig zu finden.

 

Da das System nur wenig Volumen hat, befindet sich unter dem rechten Kotflügel eine Plastikkugel als Unterdruckspeicher, um den Unterdruck eine Weile zu halten. Das Gummischläuchlein führt dazu in ein Loch beim Kotflügel. Die Kugel ist nur nach Demontage der rechten Radhausabdeckung zugänglich. Wenn also der Schlauch ab ist, heisst es schrauben...

Man kann den Speicher danach aber auch irgendwo im Motorraum festzurren, zwecks besserer Zugänglichkeit.

 

Das ganze Unterdrucksystem scheint mir recht fragil und ist alles andere als "mardersicher". Undichtheiten führen zu "Notlauf" (Leistungsverlust durch unplausible Unterdruckwerte). Ich habe mir schon überlegt, das ganze mit Metallröhrchen nachzubilden, mindestens die Gummischläuche aber mit "Panzerschlauch" zu ersetzen....

 

Grüsse Markus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
PAPPL   

Hi, dascistveine gute Idee, ich hatte das selbe Problem mit dem AGR-Unterdruckschlauch beim Skoda Fabia SDI. Habe dann diese schwarzen flexiblen Kabelkanäle die es bei Audi/Skoda/VW gibt drübergezogen und seitdem ist ruhe. Ein Panzerschlauch wäre noch besser.

Werde versuchen noch Bilder vom Motorraum zu machen, geht aber erst übermorgen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Besten Dank erstmal.

Ich gucke nacher nach und gebe dann gleich bescheit.

Foto kann ich auch noch machen von meinem A2 und den vermissten Schläuchen :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
PAPPL   

Der Schlauch führt in ein Alu-Vierkantprofil oben am Kotflügel, fühlt sich jedenfalls so an, man sieht nicht wirklich hin.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden