heavy-metal

A2-Ersatzteile mit Preisen

Recommended Posts

Hallo!

 

Weiß momentan nicht, ob das hier im Forum schonmal Thema war (SuFu negativ - ggf. diesen Thread zensieren ;) / löschen). Es gibt hier einen Anbieter von OEM-Teilen u.a. für unseren A2. Von "A" (wie "Abgasanlage") bis "Z" (wie "Zündanlage"). Dieser Thread, in einer passenden Linklliste integriert, wird Fragen nach den Erstatzteilpreisen im Nu beantworten.

 

Da die aufgeführten Teile ja von Herstellern stammen, die offensichtlich auch Audi beliefern, dürfte das mit der Qualität kein Problem sein.

 

CU!

 

Martin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Berliner   

Moin,

 

bei meinem Audi A2 FSI steht die Große Inspektion an. Um die Kosten zu minimieren bin ich auf der Suche nach den richtigen, guten und preiswerten Ersatzteilen. Lohnt es sich diese (s.u.) vorher selber zu kaufen oder bekomme ich diese in der freien Werkstatt zum ähnlichen Preis? Da ich noch kein Clubmitglied bin und es eilt muss ich erstmal online suchen. Was haltet ihr von den Folgenden Produkten in Hinsicht auf Qualität/Leistung/Preis

 

Ihr Warenkorb enthält :

 

Artikel

Anzahl Einzelpreis Summe

19592.jpgFilter, Innenraumluft

  • ArtNr: 19592
  • Hersteller: FEBI BILSTEIN
  • Lieferzeit: 4-6 Werktage

15,95 EUR 15,95 EUR

WF8101.jpgKraftstofffilter BigX

  • ArtNr: WF8101
  • Hersteller: QUINTON HAZELL
  • Lieferzeit: 2-4 Werktage

8,14 EUR 8,14 EUR

A27.jpgLuftfilter BigX

  • ArtNr: WA6445
  • Hersteller: QUINTON HAZELL
  • Lieferzeit: 2-4 Werktage

10,57 EUR 10,57 EUR

21772.jpgZahnriemensatz

  • ArtNr: 21772
  • Hersteller: FEBI BILSTEIN
  • Lieferzeit: 2-4 Werktage

129,00 EUR 129,00 EUR

22048.jpgWasserpumpe

  • ArtNr: 22048
  • Hersteller: FEBI BILSTEIN
  • Lieferzeit: 4-6 Werktage

40,95 EUR 40,95 EUR

 

Ich gehe mal davon aus, dass der Zahnriemen mit

Breite [mm]: 17

Zähnezahl: 58

 

der Richtige ist?!

 

Freue mich auf eure Meinungen

 

Gruss

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ganz ehrlich ...

 

bis auf den Zahnriemensatz und der Wapu kannst du quasi alles einbauen was du dir rausgesucht hast.

 

Welche Werkstatt baut dir denn den von dir mitgebrachten Zahnriemen ein ... wenn überhaupt nur ohne jegliche Garantie und Gewährleistung.

 

Lass die Werkstatt den Zahnriemensatz selber besorgen, dann kannst du die im Schadensfall auch in die Haftung nehmen.

 

Viel wichtiger ist es eine ordentliche, ehrliche und günstige Werkstatt zu finden ... damit sparst du am meisten (Geld und Ärger).

 

 

 

Wenn du selber schraubst musst du nicht fragen was du wegen der günstigen Teile machen sollst ... da gibt es nämlich keine Frage.

Von dem gesparten Lohn kauft man sich ordentliches Material ;-)

 

Zur Qualität der ausgesuchten Teile wird wohl kaum jemand was sagen können/wollen. FEBI-Bilstein sollte eigentlich keine minderwertige Qualität anbieten ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
olisch   

Febi Bilstein ist eigentlich in Ordnung, wie gesagt, bekommst du die Sachen in Berlin zum gleichen Preis zum mitnehmen. Gewerbetreibende erhalten hier oft noch Nachlässe, die evtl. weitergegeben werden können.

Da oft verschiedene Hersteller vorrätig sind - Zahnriemen würde ich wohl auch Contitech bevorzugen, würde ich es der Freien Werkstatt überlassen, welche Teile sie verbauen, so bekommst du keine Probleme.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden