Jump to content

Audi A2 1.4 Kurbelwellengehäuseheizung


earl28
 Share

Recommended Posts

Hallo, bin neu hier und habe gleich mal eine Frage:

Ich möchte mir einen gebrauchten Audi A2 1.4 Benziner aus dem Jahr 2000 zulegen. Nun habe ich schon mehrmals von eingefrorenen 1.4 Benzinmotoren gehört, die kein beheiztes Kurbelwellengehäuse hatten - meist jedoch von VW. Hier im Forum (ich habe auch die Suchfunktion benutzt) wird zum einen die Meinung vertreten, daß ALLE 1.4 Benzinmotoren schon die Heizung serienmässig hatten, zum anderen habe ich aber auch schon einen Beitrag gelesen, daß die Motoren diese Heizung erst ab BJ 2003 verbaut hatten. Kann mir jetzt vielleicht jemand sagen, welche Aussage richtig ist?

Link to comment
Share on other sites

Willkommen im Forum,

 

die Heizung sitzt im Ölabscheider. Der Ölabscheider wurde in Modelljahr 2002 ab dem Fahrzeug 30000 geändert. Das heißt das Fahrzeug MJ2002 mit der Nummer 300001 hat den anderen drin.

 

Wenn ich einen Blick in die Stromlaufpläne werfe, finde ich bei MJ2001 keinen Heizwiderstand für die Kurbelgehäuseentlüftung N79 und bei MJ2002 ist er drin.

 

Könnte also tatsächlich bis MJ02 Fahrzeug 30000 keine Heizung im Ölabscheider verbaut sein.

 

Sucht man dann mal bei Google nach Bildern des alten Abscheiders mit der Teilenummer 036103464G stellt man fest, das hier kein Anschluss für einen Stecker eines Kabelstrangs dran ist.

 

Schaut man sich den neuen Abscheider mit der Teilenummer 036103464AH an, stellt man fest, dass der einen entsprechenden Anschluss hat. Bin davon ausgegangen, dass die Motoren das ab SOP hatten - aber jetzt bin ich mir nicht mehr so sicher.

 

Könnte also was dran sein. Wer hat MJ01 und will mal unters Auto kriegen und die Rückseite des Motors ausgiebig fotografieren ? :)

Link to comment
Share on other sites

  • 3 years later...

Hallo, zu dieser "Kurbelwellenbeheizung" hätte ich auch einmal eine Frage an das Forum.

Nachdem ich alle Reinigungsarbeiten an der Drosselklappe und dem AGR durchgeführt habe, war nun dieses Teil Ziel meiner Reinigungsarbeiten.

Ich hatte beim Ausbau des Ansaug-Resonators eine Menge Öl aus dem Teil abgegossen (ca. 1 Schnapsglas voll). Dieses Heizelement war auch ziemlich versifft und verlangte eine Reinigung.

Beim Reinigen stellet ich fest, dass der Heizer einen Pfeil auf dem Gehäuse hat.

Um festzustellen, ob er richtig verbaut war, frage ich hier die Fachleute im Forum:

In welche Richtung muss der Pfeil deuten?

In meinem Fall zeigte er in Richtung Kurbelgehäuseentlüftung!

Wäre das so richtig?

Link to comment
Share on other sites

Ja, leider hatte ich keine Antwort auf meine Frage bekommen. Da habe ich das Teil wieder so eingebaut wie es war.

 

Für mich macht der Pfeil eigentlich keinen Sinn. Denn im Inneren ist oben wie unten alles gleich.

Soll ja eigentlich nur eine "Heizung" gegen gefrorenen Wasserdampf sein!?!

 

Aber vielleicht hat ein Fachmann doch noch eine Erklärung parat.

Würde mich mal interessieren.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Aktivitäten

    1. 0

      Verkaufe A2 FSI Opensky in BW

    2. 2

      Getriebeautomatik des A2 TDI 1,2 kuppelt sporadisch aus

    3. 4

      Halteklammer Lampenträger in "Radhaus" gefallen

    4. 2

      Getriebeautomatik des A2 TDI 1,2 kuppelt sporadisch aus

    5. 2

      Getriebeautomatik des A2 TDI 1,2 kuppelt sporadisch aus

    6. 1532

      Allgemeiner NRW-Schraubertreffen-Thread

    7. 9

      Nach Bremslichwechsel leuchtet EPC-Lampe

    8. 8

      Ersatzteile von Audi A2 1.6FSI, leider nur noch als Teileträger

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.