Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
andré

Zufriedenheit FSI?

Recommended Posts

andré   

Ich würde gern von der FSI-Fraktion erfahren wollen, wie Ihr mit dem Motor zufrieden seid!

I.A. kommen die Benzin-Direkteinspritzer ja nicht gut weg, Mitsubishi (die den ersten Motor dieser Art in die Serie brachten), steigen mit ihrem GDI wieder aus. Aber auch der A4 2.0 FSI bekommt keine guten Kritiken.

Was habt ihr für Erfahrungen mit Verbrauch, Laufkultur und Leistungsentfaltung gemacht? Wurden Eure Erwartungen erfüllt? Würdet Ihr Euch wieder so entscheiden?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hatte nur einen Golf FSI und war sehr enttäuscht - braucht hohe Drehzahlen um mit den TDI mitzukommen und braucht dann aber auch riochtig Sprit - hatte rund 9 Liter Verbrauch - das hat meinen Geldbeutel an der Tanke nicht sehr gefreut!

Was ich auch sehr störend empfand war die sehr zögerliche Gasannahme bei Wegfahren - da hat sich der Motor immer noch einige Gedenksekunden ausgebeten, bevor er zwiemal kurz ruckte um dann loszulegen. Es war übrigens ein Leihwagen mit 1000km - kann aber durchaus sein, dass der Vormieter "nur" super mit 95 Oktan reingefüllt hat oder ich einen schlechten erwischt hatte.

Mein Prädikat:

bedingt empfehlenswert - lieber nen TDI

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
andré   
Original von A2 speedster

lieber nen TDI

Das sowieso :D , unter 2.5 V6 braucht man bei Benzinern nicht anfangen, da fehlt einfach der Druck von unten raus.

Hab den Thread ja eröffnet, weil ich noch nix Negatives über den 1.6FSI gehört hab, was mich erstaunt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gute Benziner ziehen auch von unten heraus sauber. Wenn man viel Gas gibt und dadurch die Drosselklappe weit aufreißt, laufen Benziner sogar recht effizient. Der FSI hat dann aber keinen Vorteil mehr, sondern nur bei relativ geringer Teillast. Bei konstantem Tempo bis etwa 120 km/h sollte der FSI-Vorteil am besten spürbar sein.

 

Bei kleinen Motoren (etwa dem 1.2 Dreizylinder aus Polo und Fabia, der IMHO auch im A2 eine gute Figur machen würde) macht FSI keinen Sinn mehr, da diese zu oft Volllast sehen.

 

/.

DocSnyder.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
MarcK.de   

ich durfte mal den fsi meines bruders probefahren und war ziemlich entäuscht was gasanahme und beschleunigung von unten herraus anging. da war nicht viel unterschied zum 1,4 benziner zu spüren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Lollo   

Hi!

Na bin ich denn der einzige FSI´ler der sich meldet ??

Also, eigentlich bin ein eingefleischter Dieselfahrer (bei Audi alles gefahren von 54PS BJ ´81 bis 132KW V6 BJ 2003), unser kleiner ist erst der 2te Benziner nach 165KW TT, aber so schlecht geht der nicht.

Klar Diesel Motoren haben mehr Nm und kommen besser von unten raus, aber ohne Tuning gehen meine 81 KW natrürlich besser als die 55KW Diesel und die Vmax ist deutlich höher. Ab Werk gibt´s da keine Alternative. Die Schadstoffeinstuffung ist auch deutlcih besser. Ich kann gegen den FSI nicht sagen, auch der Verbrauch ist für einen Benziner O.K. (Schnitt ~6,8l) Letztendlich fahr ich den A2 genau so gern wie unseren großen A6 132KW Diesel.

Alles Geschmackssache und Kostenfrage.

Lollo

 

P.S. Weiß jemeand ob der 90PS Diesel kommen soll ??

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Patrick   

Ich habe auf meinem FSI jetzt eben die ersten 10tkm gefahren und kann ebenfalls nichts negatives sagen. Brauche im Schnitt ca.6-6,5 l/100km und auf der Autobahn haben schon manche ein blödes Gesicht gemacht :D . Ich fahre teileweise mit einem Motorradtrailer dran und brauche bei ca. 100kmh auf der Autobahn 4,5 l/100km. Ebenso ziehe ich damit ein Motorboot ( 900kg gebremst) ohne Probleme aus dem Wasser. Ich schalte dabei aber die Klima ab, da ich der Meinung bin, dass diese gerade beim Anfahren sehr viel Leistung wegnimmt.Ich würde sagen der FSI ist eine gute Mischung mit der man sehr sparsam fahren kann und eben auch richtig sportlich wenn man ihm auf den Kopf tritt. 220km/h sind mit meinem absolut kein Problem und er liegt dabei immernoch super auf der Straße. Der Motor läuft super leise. Ich habe an der Ampel schon oft auf den DZM gesehen weil ich dachte er ist aus.

 

Gruß Patrick

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
[A2]hive   

Hi ...

 

ich habe meinen FSI seit 3 Wochen und bin eigentlich sehr zufrieden. Vom Motor her hatte ich nicht viel erwartet und war nach der Probefahrt mehr als nur positiv überrascht ... Mein vorheriger Wagen hatte mehr als doppel soviel PS deshalb war es auf jeden Fall ein "Rückschritt", aber die 110PS langen vollkommen aus und man kann angenehm aber auch schnell fahren. Mein Verbrauch liegt zwischen 6-8 Liter ... letzteres aber nur, da ich noch das Bleifussverhalten von meinem alten Wagen drauf habe ... aber ich bin auf dem Weg der Besserung.

 

Gruß

Steffen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Tango   
Gast Tango
Gute Benziner ziehen auch von unten heraus sauber.

 

Ordentlich Hubraum ist hier sicherlich nicht abträglich :D

 

cu

-T

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast udo   
Gast udo

Hallo,

laut einem Posting im Gute-Fahrt-Forum soll der 1,4 TDI mit 90 PS im 4. Quartal 2003 kommen. Mich würde das für Juni angekündigte Facelift noch mehr interessieren, da ich mit einem A2-Kauf auf jeden Fall so lange warten wollte.

 

Gruß

Udo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hier werden öfters TDI mit FSI verglichen.

 

Man sollte nicht vergessen, dass ein TDI ein Turbolader hat, daher kommt der Schub.

 

Vergleicht mal ein 1,8t mit einem TDI da wirds dann ähnliche Fahrleistungen geben bei sehr unterschiedlichem Spritkonsum.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
andré   

@A2 Driver: Einen Vergleich in den Fahrleistungen gegen einen 1.8T? Nee, das laß ich lieber ;)

Hast ja recht, sind ja aber schon so unterschiedliche Konzepte Benzin-Diesel.Also sollte man die vielleicht doch einfach ohne weitere Einschränkungen vergleichen, um überhaupt ein Ergebnis zu bekommen.

Aber darum geht's hier eigentlich nicht: Wo bleiben denn die FSI-Fahrer? 8o

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
M & S   

Also wir können nicht meckern.

Unser FSI ist spritzig und für die KW doch recht genügsam.

 

Und das mit den ungläubigen Blicken auf der Autobahn können wir nur bestätigen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Crazy Irish   
Gast Crazy Irish
Original von udo

Hallo,

laut einem Posting im Gute-Fahrt-Forum soll der 1,4 TDI mit 90 PS im 4. Quartal 2003 kommen. Mich würde das für Juni angekündigte Facelift noch mehr interessieren, da ich mit einem A2-Kauf auf jeden Fall so lange warten wollte.

 

Gruß

Udo

Was bitte , wo hast Du dieses den bitte gehöhrt ????

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen