Jump to content

Klimaautomatik Gebläse läuft bei kaltem Motor und 8° C Außentemperatur auf Hochtouren


rowdy
 Share

Recommended Posts

Hallo zusammen,

 

als ich heute Morgen meinen A2 gestartet hatte, lief der Ventilator der Klimaautomatik sofort auf Hochtouren und blies bei 8° C Außentemperatur kalte Luft aus den unteren Luftauslässen.

 

Ich habe dann folgendes versucht:

 

- Ventilator manuell regeln bis nur noch 1 Strich zu sehen war. (hatte keinen besonderen Erfolg, es kam weiterhin kalte Luft!)

- Klimaautomatik ausschalten.

 

Nach ca. 5 km Fahrstrecke habe ich die Klimaautomatik wieder eingeschaltet, das Gebläse lief sofort wieder auf Hochtouren und brachte kalte Luft aus den unteren Luftauslässen.

 

Nach ca. 7 km Fahrstrecke habe ich die Klimaautomatik wieder eingeschaltet, das Gebläse lief jetzt etwa mit halber Drehzahl und brachte aber immer noch kalte Luft.

 

Nach ca. 10 km Fahrstrecke habe ich die Klimaautomatik wieder eingeschaltet, das Gebläse lief jetzt normal (es wurden 2 Striche angezeigt) die Luft war jetzt nicht mehr ganz so kalt.

 

Nachdem der Motor etwas warm geworden war (die Temperaturanzeige zeigte etwas über 60° C), lief die Klimaanlage wieder völlig normal.

 

Viele Grüße

rowdy

Link to comment
Share on other sites

Kommt mir leider sehr bekannt vor :(

Bei mir ists aber nur noch warme luft bis zur "Saunatemperatur".

Soweit ich hier gelesen habe liegt das problem an den Stellmotoren der Klima, welche nicht mehr von Warmluft auf Kaltluft umschalten. Oder der Temperaturfühler gibt Falsche infos an die Klima weiter. Fehlerspeicher auslesen (lassen) und ggf Stellmotoren überprüfen :)

Sollte ich im unrecht sein, berichtigt mich bitte :)

Mfg Kurzer

Link to comment
Share on other sites

Nee, du hast Recht kurzer.

 

Das Problem von Rowdy deutet aber primär auf Sensorfehler hin. Würde den Fehlerspeicher ausdrucken lassen. Anschließend den Inhalt vom Speicher löschen und dann nochmal ne Woche oder so rumfahren. Dann nochmal Speicher auslesen lassen und dann das austauschen was als defekt im Speicher gekennzeichnet wurde.

Link to comment
Share on other sites

Hallo zusammen,

 

war gestern morgen bei der Freien Werkstatt meines Vertrauens.

Im Fehlerspeicher ist nicht ein einziger Eintrag.

Der Chef meinte evtl. sei ein Sensor "hängengeblieben", vor allem die Tatsache, dass die Klimaautomatik danach wieder normal arbeitete würde darauf hindeuten.

Bisher läuft sie wieder normal, aber z. Zeit ist es auch wesentlich wärmer. Ich werde das weiter beobachten.

 

Gruß

rowdy

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Aktivitäten

    1. 24

      [1.2 TDI ANY] Sammelthread für Kupplungsnehmerzylinder mit Hall-Sensor-Umbau + HINWEIS!

    2. 21

      IT22

    3. 21

      IT22

    4. 21

      IT22

    5. 21

      IT22

    6. 9

      Fahrertür "lose"

    7. 85

      Getriebeölwechsel

    8. 3

      Tür rechts hinten verriegelt nicht mehr mit Zentralverriegelung

    9. 21

      IT22

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.