Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
escobari

H&R Cup Kit Sportfahrwerk....Erfahrungen???

Recommended Posts

Hi zusammen,

 

wollte meiner Büchse ein sportliches aber alltagstaugliches Sportfahrwerk verpassen:D

Fahre zurzeit noch auf 15" Serienbereifung,sollte dann demnächst auf 16" gewechselt werden.

Da mein Budget begrenzt ist bin ich auf das H&R Cup Kit gestossen.

Kosten liegen bei 500-540 Euro für das komplette Fahrwerk.

 

Gibt es vielleicht irgendjemand hier, der mit dem Komplettfahrwerk irgendwelche Erfahrungen gemacht hat? Habe in der Suche nur einiges über die Federn gefunden, jedoch nix über das Komplettkit..

 

Ist der Preis eurer Meinung nach in Ordnung?

 

Grüße aus Ffm :cool:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich habe über H&R gelesen daß es nicht sportlich, sondern hart ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Audi TDI

nicht lesen muss man spüren...

 

Es ist hart und der A2 neigt zum Springen. Ich habs sehr schnell wieder rausgeworfen. Das Fahrwerk funkioniert im Polo mit 150kg mehr aber nicht an der HA im A2.

 

Koni gelb mit KAW 50/30 zusammen für nen Hunni mehr das ist meine Empfehlung, kannst/darfst gerne Probefahren.

bearbeitet von Audi TDI

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Naja, du hast auch eine Frage zu einer seltenen Kombi gemacht.

Hättest du nach

 

KAW 50/30 + Koni FSD

KAW 50/30 + Bilstein B6

KAW 50/30 + Koni Gelb

WEITEC 30/30 + Koni FSD

WEITEC 30/30 + Bilstein B6

 

gefragt, hättest du viele Antworten bekommen. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast simon461

Die Aussage von Audi TDI genügt doch.

Wenn man da noch den Umstand addiert, daß es von Nutzern dieses Forums sehr selten bis gar nicht gefahren wird, kommt man zu dem Ergebnis:

 

Lieber etwas mehr Ausgeben und dafür Frust vermeiden. ;)

 

Gruß Simon, der für den genannten Betrag B6 mit FK fährt und zufrieden ist.

bearbeitet von simon461

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kann Audi TDI aus der Erfahrung mit H&R in anderen Fahrzeugen nur bestätigen. Bei H&R sind die Begrifflichkeiten einfach etwas verschoben. Wenn die von hart reden, dann kann man damit nur noch auf GP-Strecken fahren, aber schon nicht mal mehr auf der Nordschleife.

Fahre in meinem FSI Koni FSD mit Serienfedern, gefällt mir seit ca. 30 tkm extrem gut. (Schwiegermutter fährt nicht mehr gerne mit:D) Eine Tieferlegung kam für mich sowieso nicht in Frage, da der A2 eh nicht so sehr viel Bodenfreiheit hat und mein anderes Schätzchen schon tief genug ist (mit Bilstein Cup-Fahrwerk). Kann die Koni FSD empfehlen, bei stärkerer Belastung und Tieferlegung würde ich aber zu Bilstein B6 raten, da kontruktionsbedingt belastbarer als Koni (Einrohr/Zweirohr-Dämpfer) und die FSD auf längeren Federweg ausgelegt sind.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Naja, du hast auch eine Frage zu einer seltenen Kombi gemacht.

Hättest du nach

 

KAW 50/30 + Koni FSD

KAW 50/30 + Bilstein B6

KAW 50/30 + Koni Gelb

WEITEC 30/30 + Koni FSD

WEITEC 30/30 + Bilstein B6

 

gefragt, hättest du viele Antworten bekommen. ;)

 

 

How about Monroe Reflex with KAW or FK? :D

I've got them with weitec front springs and standard but higher rated rear springs and the front seems too stiff compared to the rear. They didn't lower it either :(

 

I'm thinking of trying some 9n front sport springs, I definitely would if I could find the right ones in the breakers !

 

I didn't want to play with this car at all, just renew the dampers...but I do like the look of the KAWs and you can get Fuchs replicas in 5x100 :o

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich muß auch ehrlich zugeben daß ich die Felgen auf dem A2 gräßlich finde...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen