Jump to content

Sitze mit Airbag beledern


Audi80
 Share

Recommended Posts

Hallo,

 

es betrifft zwar die Sitze vom T5, aber im Prinzip dürfte das so sein wie beim A2...

Fahrer und Beifahrer Sitz haben einen Sitzairbag und sollen nun von Örl-Grey Maurerstoff auf Leder umgerüstet werden, wie kann der Polsterer sicherstellen das ihm der Airbag nicht ins Gesicht fliegt?

 

Der Sitz muß raus und zerlegt werden, anders gehts nicht.

Link to comment
Share on other sites

Airbag muss ausgebaut werden.

 

Entfernen der gefahrbringenden Funktion/Bauteil ist die einzige Möglichkeit die Gefahr zu mindern.

 

Abstecken reicht praktisch schon, aber formal nicht!

 

Wie gewohnt hier der Verweis auf die entsprechende Ausbildung von KFZ-Mechatronikern zum Umgang mit pyrotechnischen Bauteilen.

 

Achso ... weis dein Polsterer von der Sollbruchstelle des Leders?!? So wie ich die T5 Airbags kenne, ist da nix mit Plastikdeckel wie beim A2 ...

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

 

also der Doka hat definitiv so einen Plastikdeckel überm Airbag wie der A2!

 

D.h. es müsste eine ausgebildeter KFZ´ler dran das Dingen ausbauen...

Mal sehen, der Polsterbetrieb will fragen und mir bescheid geben.

Das ist übrigens der Laden: Echt-Lederausstattung für Ihr Wohnmobil | Wohnmobile-Polster.de

Waren heute Mittag da, die arbeiten sehr sauber, u.a. auch für Niesmann.

Link to comment
Share on other sites

Guest erstens

Beim A2: Rückwand entfernen, AIrbag ist mit drei Muttern festgeschraubt. Der muss ab weil der Polsterstoff ja um dieses Loch wo der Airbag drin ist rumgezogen ist.

Normal läuft es so: Airbagstecker abziehen und einen originalen Adapterstecker an diesen anschließen der die Drähte verbindet damit es keine elektrostatische Aufladung geben kann. Oder einfach nicht berühren oder mit Alufolie in den Stecker stopfen alles brücken.

 

Alles auf eigene Gefahr. Sich selbst und die Teile vorher erden am Schutzkontakt der Steckdose oder Heizung (wenn blankes Metall da ist).

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

 

die Rückmeldung vom Polsterer/Sattler kam diese Woche, das mit dem Airbag würde klappen.:)

 

Noch was, kennt jemand diese Nachrüst-Formteile aus mehr oder weniger echtem Holz für Teile des Innenraums?

Taugt das was, oder wirft das beim 1. Sonnenbad Blasen?

Link to comment
Share on other sites

Also die, die ich kenne sind eine Beleidigung für jedes Echtholz und lösen sich am ersten heißen Sommertag ab. Da schnitz dir doch lieber selbst ne Schalterkonsole und polier sie anständig, dürfte für dich doch kein Problem sein.

Link to comment
Share on other sites

Hat bestimmt hier noch keiner gemacht..

Ich halte es für möglich, Echtholz(Furnier) direkt aufzukleben.;)

Da ich aber nicht so auf eine Holzoptik im Auto stehe und sei es ne Nussbaum Maserung,Pappel maser oder ne gemaserte Olivenesche.. was auch immer;) ,mache ich es auch nicht.

Das passt auf ne Lautsprecherbox, aber nicht ins Auto.;)

Zumindest ist das meine Meinung.Mir gefällt es einfach nicht.In 15-30 Jahren vielleicht.;)

Da furniere ich dann lieber Lautsprecherboxen.;)

 

Ansonsten kann ich dir bezüglich Nachrüst Teile keine befriedigende Antwort geben.

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Hallo,

 

vielen Dank für die Hinweise!

Letzten Sonntag hab ich ihn vom Polsterer abgeholt, sieht sehr gut aus und dürfte recht selten sein, Doka mit Leder:-)

Leider leuchtete das Airbag Lämpchen, das hat mir gestern mein ehem. VW/Audi Händler, jetzt nur noch VW, ausgelesen, kontrolliert und nun ists weg:-)

Das war der Transporter-Mann aus der Werkstatt, er hat mir zu verstehen gegeben das er kürzlich auch die große Inspektion und TÜV gemacht hat.

Die Sitze haben ihm auch gefallen, Geld wollte er keines...

 

Das "Klebeholz" hab ich mal gelassen. Ein Freund baut sich z.Z. eine kleine CNC-Fräse, vllt. kann man da mal was ausfräsen, Echtholz evtl. Mooreiche passend zum Maurerbulli:-)

In den 80igern hatte ich im Transit Bus so einen selbstgebauten "Fahrerservice-Tisch" aufm Armaturenbrett, mit eingelassenem verchromtem Ascher, 2 ausgefrästen Dosenhaltern und so ne Osram-Cockpitleuchte, aber sowas hat man heute wohl nicht mehr:-)

Nicht lachen, da war ich 24:-)))

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Aktivitäten

    1. 1

      A2 / Lupo 3l Allgemeine Fragen und Kaufberatung

    2. 7

      Erfolgreiche Reparatur OSS hintere Mitnehmer

    3. 7

      Erfolgreiche Reparatur OSS hintere Mitnehmer

    4. 7

      Erfolgreiche Reparatur OSS hintere Mitnehmer

    5. 7

      Erfolgreiche Reparatur OSS hintere Mitnehmer

    6. 1

      A2 / Lupo 3l Allgemeine Fragen und Kaufberatung

    7. 7989

      Hier wird ein A2 verkauft - könnte ja interessant sein...

    8. 88

      Getriebeölwechsel

    9. 88

      Getriebeölwechsel

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.