Jump to content

Hochfrequentes Pfeifen vom Motor?


Le_Chuck
 Share

Recommended Posts

Hallo,

 

ich weiß wie schwer es ist Geräusche zu beschreiben, aber vielleicht kann mir doch jemand helfen. Ich habe heute morgen wie o.g. ein recht hochfrequentes Pfeifen bei laufendem Motor gehört. Sowohl im Stand als auch beim Fahren. Es ist laut genug um es bei kleiner Geschwindigkeit auch draußen zu hören und es ist drehzahlabhängig (je höher die Drehzahl, desto höher der Ton). Beim Treten der Kupplung ist das Geräusch dann langsam weg, gebe ich ausgekuppelt Gas, hört man es wieder sehr deutlich.

 

Habe eh nächste Woche Termin bei meiner Werkstatt zur HU, wollte aber vorab schon mal nach Vermutungen fragen um mich als vollständiger Laie belesen zu können hier im Forum. Muss heute abend nach der Arbeit noch wieder 30 km nach Hause und dann nächste Woche ~30 km zur Werkstatt. Spricht da was gegen? Signalleuchten sind keine an und ansonsten läuft der Wagen sehr rund. Keilriemen wurde glaube ich so bei 70.000 gewechselt. Aktuell 110.000 km (FSI, EZ 12/2002).

 

Bei der Inspektion Anfang des Jahres hat er mir schon gesagt, dass der Zahnriemen spätestens bei der nächsten Inspektion besser mitgemacht werden sollte. Kann der oder irgendwelche Rollen quietschende/pfeifende Geräusche von sich geben?

 

 

Danke schon mal.

 

 

Gruß

Le Chuck

Link to comment
Share on other sites

Das Pfeifen (oder vielleicht auch besser "Heulen" oder "jammerndes Kreischen") ist neu. Und aktuell ist es hier bei mir (was wie ich grad sehe nicht weit weg von dir ist; auf der anderen Seite der Elbe... wow, buxtehude... da bin ich aufgewachsen! ;) ), ziemlich nass draußen.

 

Generell mag meine Kugel den Regen glaube ich nicht gerne. Da spinnen auch schon mal die Einparksensoren am Heck und geben nen Dauerton von sich... aber das isn anderes Thema.

 

Ich werd vielleicht heute abend mal probieren das Geräusch aufzunehmen.

 

 

Gruß

Le Chuck

Link to comment
Share on other sites

Nimmt mal bitte die obere Abdeckung der Zahnriemenabdeckung ab und schau ob der Riemen etwas merkwürdig ausschaut. Hatte genau auch ein komisches Pfeifgeräusch und das kam durch eine defekte Spannrolle (bei km-Stand ca. 76tkm und ca. 7 Jahre alt)

Bei mir konnte man auf dem Riemen geschmolzenen Kunststoff sehen.

 

Gruß Volker

 

P.S. das mit dem Rückfahrpiepser hat meiner auch.

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...
Hatte genau auch ein komisches Pfeifgeräusch und das kam durch eine defekte Spannrolle

 

War ein paar Tage verreist, aber nun noch kurz die Verspätete Lösung...

 

Es war genau wie bei Volker, eine defekte Spannrolle (Zitat KFZ-Meister: "völlig hinüber, genau wie der Zahnriemen... so hätte ich dich nicht mehr vom Hof fahren lassen").

 

Und da der Wagen ja eh grad dort war für die HU (übrigens ganz ohne Probleme durch) gabs noch einen neuen Zahnriemensatz mit Wasserpumpe (312 Euro Material, 196 Euro Lohn). Und wurde am gleichen Tag noch erledigt.

 

 

Gruß

Le Chuck

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.