Jump to content

"Klong" Geräusche beim Lenken


Black S-Line
 Share

Recommended Posts

Hi Leute,

 

kurz vor meinem fahrwerksumbau hat die lenkung im stand geknackt. nach dem erneuern der folgenden teile hat sich nichts verbessert oder es knackt an einer anderen stelle :/

 

erneuert wurden:

 

-FK highsport gewindefahrwerk

-gebrauchte antriebswellen (optisch sehr guter zustand und angeblich 35tkm drauf)

-neue axiallager

-neue radlager

 

altteile:

 

-domlager

-koppelstangen

 

wenn ich nach links lenke, kurz vor anschlag knackt es eindeutig oben am Domlager / Feder. beim lenken nach rechts kann ich das geräusch nicht orten. auch während der fahrt poltert es ab und zu bei unebener fahrbahn auf der rechten seite irgendwo. das liegt dann wohl an der koppelstange.

 

habe eben neue koppelstangen bestellt (kürzere von bmw) aber dass es daran liegen könnte glaube ich nicht mal selbst :D

 

der stabilisator an sich knarzt nicht oder sonstiges. stabigummis wurden durch die, mit kleinerem durchmesser gewechselt.

 

vor dem umbau konnte ich das knacken nicht orten oder besser gesagt habe nicht drauf geachtet. nach dem umbau knackt es eindeutig irgendwo oberhalb der stoßdämpfer.

 

zu dem ganzen muss ich noch hinzufügen, dass ich den tipp von schnelletrecker bekommen habe 2 pur gummis übereinander einzubauen. die oberen im domlager sind ungekürzt von bilstein und die unteren sind auf kopf umgedreht und um die hälfte gekürzt. kann es irgendwie sein dass die unteren pur gummis im stand belastet und ausgedehnt sind und die vorspannfeder hindern zu drehen?!

 

ich weiß nicht mehr weiter :(

Link to comment
Share on other sites

nur damit wir uns verstehen... wir reden beide nur vom domlager und nicht vom wälzlager?! und wie ist es mit dem phänomen dass beide seiten defekt sein könnten? :)

 

edit: weiß jemand ob die domlager sich auch wechseln lassen, wenn ich nur die 3 schrauben am dom löse und den federbein runterdrücke?! natürlich nicht mit gewalt wegen antriebswelle. da ja das gewindefahrwerk kürzer ist wie die original stoßdämpfern. ich habe wirklich keine lust mehr die radlagergehäusen runterzuhauen :)

Edited by Black S-Line
Link to comment
Share on other sites

edit: weiß jemand ob die domlager sich auch wechseln lassen, wenn ich nur die 3 schrauben am dom löse und den federbein runterdrücke?! natürlich nicht mit gewalt wegen antriebswelle. da ja das gewindefahrwerk kürzer ist wie die original stoßdämpfern. ich habe wirklich keine lust mehr die radlagergehäusen runterzuhauen :)

 

Ich kann mir nicht vorstellen, dass dafür der Platz reicht.

Aber die Radlagergehäuse können doch dran bleiben, Du musst doch nur die Stoßdämpferaufnahme hinten spreitzen.

 

Eigentlich deuten Deine Symptome ganz klar auf die Lager oben hin, und zwar auf die Kugellager. Wenn Du aber schreibst, dass diese schon mit gewechselt worden sind:kratz::kratz:.....

Link to comment
Share on other sites

oder die Stabi-Gummis sind am "KLONG" dran schuld!!! hier vielfach beschrieben(Stabi do it your self rep.)

habe meine auch gewechselt und Klong war weg!:rolleyes:

 

 

hi addi, danke für den tipp aber wie schon geschrieben sind diese erneuert worden da ich auch schon die probleme hatte.

 

heute sind neue koppelstangen und domlager angekommen. ich mache mich morgen an die arbeit. hoffnungen sind auch keine da :(

Link to comment
Share on other sites

ich bins nochmal :)

 

habe jetzt im internet des öfteren gelesen, dass das problem mit fett behoben wird. klingt irgendwie nicht so professional aber es würde keine geräusche mehr von sich geben. jetzt ist die frage was ich mit fett schmieren soll.

 

zwischen hauptfeder und federteller,

zwischen vorspannfeder und hauptfeder

oder zwischen vorspannfeder und konterring ganz unten?

 

was meint ihr?

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.