Jump to content

Lack-Addi

User
  • Posts

    219
  • Joined

  • Last visited

Everything posted by Lack-Addi

  1. Also meiner Erfahrung nach den Doppeltemperaturgeber auf Verdacht mit wechseln kommt hier oft als "Störenfried" vor und kostet nicht die WELT und ist leicht zu wechseln (im kalten Zustand) Denn das Phänomen des nichts anspringens muss ja eine Ursache gehabt haben! Das lag bestimmt nicht an der alten Batterie
  2. Hallo Atze ..leider bin ich etwas zu spät mit der Antwort ...mit einer normalen 5 oder 6 Impus Schraube ist der Impulsgeber befestigt abgewinkelten langen Impussteckschlüssel nehmen und probieren
  3. Da war ich nicht der einzige mit verschwärztem Filter innen
  4. Habe die Reinigung vollzogen und alles läuft wieder wie "geschmiert" Danke an Pappahans somit brauche ich wirklich kein neues TSG und das Spray ist auch schon bestellt Werde es bei allen Scheiben jetzt durchführen !
  5. Habe leider keine Metalldrehbank, aber eine Drechselbank ,sollte aus Hartholz auch gehen ;-)) Danke für Deine Tipps hier
  6. SUPER LEITFADEN !!!! Daumen Hoch und Dankeschön meine Frage Bekommt man das Getriebe vom Gewicht her (ohne Getriebeheber und ohne Hebebühne) auch wenn der A2 auf normale Auffahrböcke steht heraus ??? vom Platz her machbar aber bekommt man es auch wieder so eingebaut ....wegen Gewicht ? Kannst du bitte die Maße für die 25/20 mm Zentrierwelle nochmals mit einer kl. Zeichnung hier posten ? oder ein Bild davon ?
  7. Coool Danke, das werde ich probieren und hier berichten , Nur komisch dachte immer im Winter ist alles schwergängig Gummilippen liegen fester an usw. Könnte aber auch im Sommer sein wegen der Materialausdehnung Dank an Papahans
  8. Habe erfolgreich RESETTET Mit Batterie abklemmen ziemlich einfach und nach anklemmen Neu kalibriert rauf runter und 5sek gehalten nun geht alles wieder auch Komfortsteuerung der Scheibe ...aber wer weis wie lange ... tritt auch nur bei HITZE auf wie bei andere hier schon beschrieben. Würde gerne das Türsteuergerät tauschen wer weis was es kostet 8Z1 959 801 A ist glaub ich das LINKS verbaute Die rechte Seite hat noch nie Fehler bereitet ! Eventuell hat jemand eins zum Wechseln was noch TOP funktioniert Angebot gerne ... Danke an Phoenix A2
  9. Super Danke das wollte ich hören
  10. leidiges Thema ... Hatte ich schon mal Scheibe fährt immer wieder 5cm auf nach dem Hochfahren und bleibt offen Sobald ich ganz hoch fahre fährt automatisch wieder 5cm runter Spaltöffnung Hatte ich schon mal baute Verkleidung aus und zog Stecker ab und dann ging alles wieder wie normal Nur heute Abend kurz vorm Gewitter möchte ich nicht die Verkleidung abmontieren Habe Sicherung schon gezogen 10 A Nr. 41 von Türv.Links hilft auch nicht Auch das Türjustieren Taster oben halten und unten halten geht auch nicht ! Welche Sicherung könnte helfen ??? Bitte um rasche Antwort
  11. ...einfach bischen gröberes Lackpoliermittel auf einen Lumpen oder Polierfell und wegpolieren mit Hand (zu Empfehlen 3M Poliermittel -Oranges- Damit lässt sich Flugrost auspolieren ohne Folgen
  12. @..."remote" ...wo befindet sich beim Getriebe die Öleinfüllöffnung ? für mich nicht sichtbar deshalb noch nicht gewechselt und welches ÖL kommt rein @.... Papahans .... wo bohrst Du die Löcher in den Spoiler unten Rechts und Links ? würde Sinn machen ....oder unten Mitte ???
  13. Er ist von unten nur geschraubt , drei Inbuss schrauben halten ihn an der Ölwanne fest von unten ist er schraubbar Aber erst Öl ablassen ! Das Teil kostet günstig aber Neu ca. 20 € und funktioniert bis jetzt bestens bei meinem A2 Viel Erfolg
  14. Habe am Samstag den Ölstandssensor erfolgreich gewechselt und der Fehler kam nicht wieder. Also lag es jetzt ganz sicher an diesem Teil
  15. Hatte das gleiche Problem , habe den Bermslichtschalter (am Fußpedal) gewechselt und bis heute keine ABS Leuchte mehr im Kombi und springt auch gleich an. Der Kostet ca.18 € wahrscheinlich jetzt schon mehr
  16. Ohne dem Werkzeug gehts nicht, hab mir das damals extra gekauft und bis jetzt auch nur einmal beim A2 verwendet, fast ein ganzer Samstag Arbeit alle beide Lager natürlich. TIP : neue Radlager einen Tag vorher ins Gefrierfach legen um zu schrumpfen dann gehen die besser rein
  17. Also laut Peilstab ,fest eingedrückt bis zum Anschlag, ist Ölstand bis fast oben erreicht und auch nicht drüber , werde morgen nochmal messen auf gerader Ebener Fläche Warnmeldung für Östandsgeber kam schon vorm Öl nachfüllen,deshalb auch etwas nachgefüllt weil am Peilstab nur ganz unten sich ein Tropfen noch befand ,ca. 1/2 Liter nur eingefüllt Danke für schnelle Antworten ...
  18. Hallöchen wieder mal... zum AUA motor ... Habe heute die gelbe Ölkanne mit dem Hinweis Sensor im "Kombi" gehabt Ölstand kontrolliert und etwas aufgefüllt, dann Fehlerspeicher ausgelesen (unplausiples Signal ,Geber für Ölstand, sporadisch G266 , lässt sich aber nicht löschen) Habe dann mit VCDS Ölstand genau ausgelesen (MWB 004 ) Werte: Schwellenwert ist 34 und Ölstand ist 63 Passt das so? denke schon Weiterhin wollte ich den Öldruck auslesen , hab aber nichts gefunden mit VCDS gibts doch bestimmt was in den erw. Messwerten ??? wer weis sowas? oder hats schon mal gemacht? Wollte nur Sicher gehen das die Ölpumpe korrekt Druck bringt Werde Samstag den Sensor wecheseln und hoffen das der Spuck vorbei ist . Wer hats schon mal gemacht und hat gleichen Fehler auch behoben?
  19. kleiner TIP Liqui Moly Diesel Fließ Fit rein dann bleibt er bis ca. - 30 Celsius flüssig http://www.toplac.de/shop/fahrzeugpflege/schutz-und-pflegeprodukte/108439/liqui-moly-diesel-fliess-fit?gclid=CJLM2rTT5dECFW0R0wodA-kDUg
  20. Du brauchst unbedingt noch einen Gelenkkopfabzieher also ein Werkzeug was Dir das Spurstangengelenk aus dem Achsschenkel drückt. Könnte aber auch ohne gehen,weil es nur eingedreht ist und mit einer Mutter gekondert wird. Ansonsten ist es mit Paar Maulschlüsseln für die Mutter lösen an der Spurstange möglich ,Die Spurstange selber ist dann nur eingedreht könnte etwas schwergängig sein nach all den Jahren denk ich mal... Die Spurstangenmanschetten innen gleich mit tauschen ist ratsam und eventuell bei ausgeschlagenen Gelenkkopf ,diesen auch mit zu wechseln. Ansonsten würde ich nur diese Seite tauschen welche "Verbogen" ist Lemförder ist bei solchen Teilen gut ,es gibt aber auch andere gute Hersteller. Viel Erfolg
  21. Überprüfe unbedingt die Zündkerzen wenn eine Defekt ist (sieht man nicht immer von außen also wechsel die betroffene steht im Fehlerspeicher z.B. Aussetzer Zyl. 3 oder so.... ist) dann gibts sporadische Aussetzer hatte ich auch bei mir wars auch eine erst zwei Jahr alte ZK habe auf Verdacht auch Zündspule getauscht und die wars aber nicht deshalb habe ich eine Originale A2 (für AUA) funktionierende noch daheim, könnte günstig gekauft werden zum Probieren 14€ mit Versand inklusive. zum Stecker.... mit einen ganz schmalen dünnen Schraubenzieher die Plastiklklemme leicht anhebeln und dabei leicht am Stecker ziehen dann gehts ab.
  22. Haaa ich habs gewusst ....so ein Absteckwerkzeug (Hazet) ist doch ein MUSS in jeder Werkstatt die 1,4 Motoren Reparieren denkt man doch ...und dann verlangen die noch ca. 500€ dafür ....das der dann überhaupt gelaufen ist
  23. -Zündkabel SATZ schon mal getauscht ? -Kurbelwellensensor???.... auch gern mal DEFEKT ???? (ist nur schwer ranzukommen ist an der Rückwand des Motors zwischen Motor und Getriebe Austausch mit Spiegelmontage das Teil kostet ca.50€) -NEUE " DEFEKTE" ZÜNDSPULE verbaut ??? welche jetzt durch Feuchtigkeit Probleme macht ??? ZAHNRIEMENSPANNUNG Prüfen???
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.