Jump to content

Was tun gegen glänzendes Leder?


DerTimo
 Share

Recommended Posts

Nabend an alle Pflegefreaks!

Vielleicht könnt ihr mir ja weiterhelfen: was kann man gegen glänzendes Leder tun? Es geht in meinem Fall um "Kleinteile" wie Lenkrad, Schalthebel und Handbremsgriff, die zwar noch schön schwarz glänzen, aber...nunja, "glänzen" halt.

Gibts irgendein vernünftiges Mittel, um eine schön seidige Oberfläche zu erreichen?

Google hat mir dabei nicht helfen können, aber hier rennen ja genug Spezis rum :)

Link to comment
Share on other sites

Der Glanz entsteht hauptsächlich durch Fett, welches du von der Haut bei jeder Berührung aufs Leder überträgst. Ergo putzen, am besten mit ner weichen Bürste und nem Lederreiniger. Anschließend neu einpflegen. Ich verwende dazu die Produkte von Colourlock, Reiniger "mild" genügt bei normaler Verschmutzung.

Link to comment
Share on other sites

Okay...so eine Bürste hab ich hier, zum Schuheputzen. Für den Anfang garnicht verkehrt.

Lederreiniger bestell ich mir, 125ml sollten doch für die Kleinteile reichen?

Erst bürsten, dann den Reiniger anwenden, oder umgekehrt? Oder beides zusammen?

 

Sorry, daß ich so kreuzblöd nachfrage, aber mit Lederpflege hatte ich bisher sowas von garnix am Hut...:rolleyes:

Edited by DerTimo
Link to comment
Share on other sites

Ich reinige mein Leder erstmal mit nem feuchten Tuch vor... danach auf die leicht feuchte Bürste den Reiniger drauf und das Leder damit bürsten (dabei sollte ein Schaum entstehen). Einwirken lassen und mit einem feuchten Tuch den Schaum entfernen.

Link to comment
Share on other sites

Mit den 125ml kannst Lenkrad und Schaltknauf die nächsten 20 Jahre pflegen ;). Ich bekomm damit 3 Durchgänge auf der kompletten Lederausstattung hin. Wenn du sonst kein Leder zu pflegen hast, nimm ein Mini-Set: Colourlock Pflegeset Mini mild, 9,00 €

 

Leder feucht abwischen, dann den Reiniger auf die Bürste geben und das Leder abbürsten bis der Reiniger schön schäumt. Leder dabei nicht durchweichen, kurz wirken lassen, danach mit nem feuchten Tuch abwischen.

 

Am Lenkrad spritzt das ganze ziemlich, schlaue Menschen decken die Umgebung daher vorher mit nem alten Handtuch ab.

Link to comment
Share on other sites

  • 4 weeks later...

Wie so häufig kann ich den gängigen, dem unbedarften Endverbraucher, empfohlenen Produkten nicht viel abgewinnen.

Bei der Lederpflege verhält es sich ähnlich. Meine Empfehlung: Sattelseife von Carr&Day&Martin. Günstig und effektiv !!!!

 

Bei der Anwendung darauf achten, nicht mit der Sattelseife sparen, sprich, den (mitgelieferten) Schwamm nicht zu feucht halten und versuchen die Nähte nicht zu massiv zu bearbeiten weil sich sonst die Seife da absetzt. Bekommt man aber mit einem Pinselchen auch wieder weg.

 

Danach kann man noch ein Pflegemittel auftragen, muß aber nicht sein. Wie geschrieben wird das LL durch die Fettabsonderung der Hände eh` wieder "gefettet"

 

Jürgen

Link to comment
Share on other sites

Einen Versuch wert, weil sehr preiswert, könnte auch Gallseife sein.

 

Habe damit meinen alten Benz die Woche behandelt. Selbst die Rückstände von 17 Jahren Cockpitpflege, alles schön speckig glänzend, ließen sich damit fast vollständig entfernen. Ist jetzt alles wieder deutlich matter, fast im Auslieferungszustand, wie man an manchen unzugänglichen Stellen sehen kann. Der Beifahrersitz wieder so matt wie die ungenutzten Rücksitze.

 

Das Lenkrad glänzt aber immer noch relativ stark. Liegt aber nicht am Fett, ist einfach "glattgegriffen" :D

 

Jetzt muss nur noch etwas matte Lederpflege drauf...

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.