Jump to content

Startprobleme nach Zündkerzenwechsel


Aluminum_Bullet
 Share

Recommended Posts

Hi Leute,

heute habe ich der Kugel neue Zündkerzen gegönnt.

Direkt dannach sprang er auch gut an und lief normal.

Beim nächsten Neustart spang er zunächst nicht an, erst beim zweiten Versuch mit viel Gas sprang er an und lief dann normal.

Einige Stunden später beim nächsten Start wieder das gleiche.

Kann sowas Zufall sein???

Link to comment
Share on other sites

Die neuen Kerzen sind NGK BKUR6ET-10, das sollte für den AUA ok sein.

Alt war: Beru ultra x UXF79 R6

 

Ich weiß, dass die DK ziemlich verschmutzt ist, eine Reinigung steht noch aus. Die kann ja bekanntlich auch solche Startprobleme machen. Das seltsame ist nur, dass ich bislang nie Startprobleme hatte, und nach dem Kerzenwechsel gleich 2x nacheinander.

 

Wenn die Kugel weiterhin zicken macht baue ich wirklich nochmal zurück. Die Alten habe ich noch.

Link to comment
Share on other sites

Die neuen Kerzen sind NGK BKUR6ET-10, das sollte für den AUA ok sein.

Alt war: Beru ultra x UXF79 R6

 

Was heißt "sollte für den AUA okay sein"? Sehen so aus, als ob sie passen müssten - oder sind sie offiziell für den Motor freigegeben?!

 

Bei der Suche unter Produktfinder | BorgWarner BERU Systems GmbH schmeisst er neben der von dir erwähnten UXF 79 noch die UXT 1 und die Z 90 für den 1,4er raus - was stand auf der Verpackung deiner Zündkerzen?

 

Laut dieser Liste ist der AUA nicht mit aufgeführt, aber dafür übernehme ich keine Gewähr:

4 NGK BKUR6ET-10 Zündkerzen VW Golf IV 16V 1.4 1.6 | Hood.de

 

Lieber nochmal abklären!

 

Abseits der Zündkerzen kann aber tatsächlich die verschmutzte Drosselklappe für die Startprobleme verantwortlich sein, hab das speziell bei kaltem Wetter auch schon erlebt...

Edited by DerTimo
Link to comment
Share on other sites

Guest Audi TDI

Der AUA reagiert äußert empfindlich auf Falschluft. Sind die Sitze penibelst gereinigt worden?

Mit dem entsprechenden Drehmoment angezogen?

 

Gruß

Audi TDI

Link to comment
Share on other sites

Ich blase die ganze Geschichte grundsätzlich mit Pressluft aus, bevor ich die alten Kerzen entferne...

 

Die wenigesten haben Druckluft.

Statt blasen kann man aber auch saugen.

Einen Staubsauger hat ja jeder.In der Regel gehören auch ein paar schmalere Saugrohre dazu.

Natuerlich kann man auch Druckluft aus der Dose kaufen.

 

so long

Link to comment
Share on other sites

Die wenigesten haben Druckluft.

Statt blasen kann man aber auch saugen.

Einen Staubsauger hat ja jeder.In der Regel gehören auch ein paar schmalere Saugrohre dazu.

Natuerlich kann man auch Druckluft aus der Dose kaufen.

 

so long

 

Das mit dem Staubsauger habe ich gemacht, allerdings war das nicht 100%ig erfolgreich.

 

Heute lief die Kugel ohne Probleme!

Link to comment
Share on other sites

Kurzes Update:

 

Die Kugel hatte nach den beiden oben genannten Zicken keine weiteren Probleme mehr. Also eine Woche lang mehrmals täglich ganz normal gestartet.

 

Somit war es zum Glück wohl doch ein seltsamer Zufall, der möglicherweise von einer total versifften Drosselklappe kam.

 

Wobei das seit heute auch ein Ende hat: Dk heute gereinigt und die Kugel schnurrt wie eine Mieze.:D

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.