Jump to content

Welches Öl verwenden (Gangsteller)1,2TDI


Tiger68
 Share

Recommended Posts

Ich muss bei meinem A2 1,2 TDI etwas Hydraulik Öl für den Gangsteller nachfüllen.

Welches Öl brauche ich (Viskosität, Marke etc.)?

 

Hab hier im Forum nichts gefunden, ist seltsam.

Kennt sich jemand aus?

Link to comment
Share on other sites

und viele schwören auf das Hydrauliköl von Pentosin CHF 11S...gerade das soll die Dichtung nicht angreifen:rolleyes:

Hier mal das Zitat aus dem Lupo 3L-Forum, worauf ich mich beziehe:

 

Habe mich kürzlich mit einem Mit-Entwickler des ASG unterhalten, weil mich interessierte wieviel Hydrauliköl überhaupt vorhanden ist.

Es folgte folgender Dialog:

H.: Vielviel hast Du den nachgekippt?

M.: 100ml.

H.: Uhhii, das ist 'ne ganze Menge......!

M.: Das hab' ich befürchtet.....

H.: Was hast Du draufgekippt, Pentosin?

M.: Keine Ahnung, VW G004 000 M2, Das G002 gibt's ja nicht mehr.

 

Daraufhin verzog mein Gegenüber leicht das Gesicht und erklärte mir folgendes:

Mit den Druckspeichern für Österreich und IMO auch für Dänemark gab es wohl kleinere Probleme: Dort wird vom Gesetzgeber eine andere Hydraulikflüssigkeit gefordert (wg. Brennbarkeit), diese würde jedoch die Membran im Druckspeicheres angreifen => andere Druckspeicher, diese sind jedoch nicht völlig dicht -> die Sickstofffüllung diffundiert ganz langsam ins Hydrauliköl.

Da ein Nachfüllen des Speichers nicht vorgesehen ist dann irgendwann ein Neuer fällig.

 

=> Immer das richtige Öl (IMHO Pentosin) nachfüllen.

 

Und wenn diese geänderte Flüssigkeit die Membran des Druckspeichers angreift, könnte es auch sein, dass andere Dichtungen ebenfalls angegriffen werden könnten. Zumindest sind ja die 1.2TDI der ersten Jahre "problemloser" unterwegs.

Und hier noch der Auszug zum Thema geänderte Flüssigkeit:

 

Seit Anfang 2006 ist der Original VW Artikel G002 000 vom G004 000 M2 abgelöst, das G 002 ist bei VW/Audi wohl nicht mehr erhältlich.

Wer auf das originale, bei der Erstausrüstung eingesetzte Fluid nicht verzichten will (z.B. wegen der Membran im Druckspeicher), kann deshalb weiterhin als Pentosin CHF 11s beziehen und einsetzen. Hinter dem VW Artikel G002 000 verbirgt sich das Pentosin CHF 11S.

Sowohl CHF 11S wie auch das gegenwärtig eingesetzte (G004) CHF 202 besitzen die VW/Audi Freigabe nach TL 52 146. Das CHF 11S (Materialnummer N 052 146 00) ist seit Ende 1988 entsprechend der

Teilenummer G002 000 von Audi freigegeben.

CHF 11s wird auch von anderen Fahrzeugen europäischer Hersteller als Zentralhydraulikfluid eingesetzt, z.B. für Einsatz hydraulischer Systeme mit reduzierten Volumina und geringen Bauteilabmessungen wie Niveauregulierung, Hinterachslenkung....., in Klimazonen mit großen Temperaturschwankungen.

 

Wenn ihr das Pentosin CHF 11s nicht beim VW/Audi Händler bekommen könnt (als G002 000 im VW/Audi Gebinde), versucht es doch einmal in einer BMW-Werkstatt. Dort sollte es unter dem Original Pentosin-Namen erhältlich sein. CHF 11S ist grün eingefärbt, kostet ca. 11-12 Euro/Liter. Das Pentosin CHF 7.1 war ein Vorgänger der o.g. Produkte und findet m.W. keine Anwendung mehr in neueren VW/Audi-Modellen (wie Lupo/A2). Rote Einfärbung anderer Produkte deutet auf ein ATF hin, welches sonst in Servolenkungen zum Einsatz gelangt.

Edited by Karat21
Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.