Jump to content

Welche Einpresstiefe ( et ) bei welcher Breite?


Recommended Posts

Hallo zusammen bin z.Z auf der Suche nach nem Satz neuer Sommerfelgen.

 

Sollten 17 Zöller sein und zwischen 7-8 Zoll breit.

Bei den Reifen hab ich an 195/40 oder 205/40 gedacht.

 

Jetzt zu meiner Frage...

 

Welche mindest et ist anzupeilen damit das Rad schön satt im Radkasten steht aber ohne das ich was am Radlauf machen muss.

 

bei 7x17?

bei 7,5x17?

bei 8x17?

 

Danke

Link to post
Share on other sites

Das hängt auch davon ab wie breit die Reifen sind die du aufgezogen hast. Je nach Hersteller fallen z.B. 205er Reifen unterschiedlich breit aus. Klingt dumm, ist aber so.

 

Ich habe z.B. 205er auf einer 7,5x17 Felge mit ET 35. Bei mir würden hinten auf beiden Seiten vermutlich um Haaresbreite noch 5mm Spurplatten passen. Demnach kann man sagen:

 

7,5x17 ET 35 passt garantiert

7,5x17 ET 30 passt warscheinlich

 

Ab hier vermute ich nur noch:

 

mit 195ern könnten sogar ET unter 30 drin sein. Sieht bestimmt hammer aus. Ich mags ja wenn Reifen sich leicht auf der Felge ziehen, aber leider tun das meine 205er auf der 7,5er Felge fast gar nicht. Ich nehme an, dass ich wohl eher "breite" 205er habe. :<

Edited by Nagah
Link to post
Share on other sites

7*17Zoll quasi ET 28 mit 205/40.

Die Michelin haben mit Kotflügel hinten Bekanntschaft gemacht beim Volleinfedern. Sottozero und Efficient Grip haben da noch paar MM Platz.

Allerdings ist meiner auch tiefer. Das ist bei deiner Frage auch zu berücksichtigen.

 

195/40, weiß nicht, ob die vom Umfang zu klein sind, lieber 195/45 nehmen.

Link to post
Share on other sites
  • 5 months later...

hi, ich will mir die S3 felgen holen die sind 7,5x17 et 32 passen die? und wenn ich federn habe 35/40 werde ich probleme haben? ich lesse schon seit stunden und werde mit dieser et geschichte nicht schlauer. sorry fals ich jmd. mit dieser frage belästige.

Link to post
Share on other sites

Je kleiner die ET desto mehr steht die Felge aus dem Radkasten herraus.

 

Ich fahre 7,5x17 ET 30 und es passt (Zwar ENG aber es passt), da sollte ET 32 auch passen. Normal ist glaub ich 7x17 ET 38 (S-Line Felge). Garantieren kann ich dir das allerdings nicht. Ich fahre ein Gewindefahrwerk was tiefer ist wie so mancher mit seinen Federn.

 

Generell sollte man bei einer Tieferlegung die über 30mm hinaus geht immer wissen wie ein Dremel und ein Heißluftföhn funktionieren ;)

 

Was für Federn willst du bei 35/40 nutzen? Mir ist für diesen Breich keine Feder bekannt.

Link to post
Share on other sites

Meinst du die hier?

 

Klich mich HART!

 

--EDIT sagt:--

 

Ahja, hab mich grad nochmal etwas "informiert". Sollte mit den Felgen eigentlich gehen bzw. fahren ;) Aber wie immer kommt alles anders mal man denkt also hilft dir nur es zu tun und zu hoffen das er nicht zu tief liegt ;) Grad beim Diesel ist das etwas "heikel"^^ Da ist man ganz gern man schön tief. Beim Benziner hingegen fühlst du dich Teilweils als wolltest du auf Safari gehn obwohl die Federn die selben sind ;)

Edited by HellSoldier
Link to post
Share on other sites
  • 7 years later...

Und ich frag auch mal (nach einigen Jahren) :D

 

Welche ET ist vorne und hinten bei einer 8x17 ratsam?

Um nen 205er Reifen würde ich wohl nicht herumkommen, da 215 zu breit.

Link to post
Share on other sites

7.5x ET32 mit 205/40 R17 mit Eibach Prokit und Bilstein B4 an der VA passen zumindest bei meinem ATL ohne Probleme - selbst innen zur Radlaufschale bei vollem Lenkeinschlag, 1.Gang und gibt's ihm.... 

 

Mit Gewindefahrwerk beim meinen AMF und BBY passte es innen und außen nicht - innen Radlaufschale mit Heißluftföhn bearbeitet und außen die Radlaufkante auf ca. 5mm zurückgeschnitten, was ohne Probleme geht.... 

  • Like 1
Link to post
Share on other sites

Mit 8x17 kannst du ET30 fahren.

 

Hier kannst du sehen wie 215/40 R17 auf 8x17 mit ET27 aussieht (bisschen runter scrollen):

https://a2-freun.de/forum/forums/topic/31621-ein-kleiner-roter-a2-namens-lady-18t-umbau-inklusive/?do=findComment&comment=721382

 

Fahren konnte ich damit ohne groß zu schleifen, aber ich habe die Felgen ohne Papiere nicht eingetragen bekommen.

 

 

vor 8 Stunden schrieb Wasserbauer:

Und ich frag auch mal (nach einigen Jahren) :D

 

Welche ET ist vorne und hinten bei einer 8x17 ratsam?

Um nen 205er Reifen würde ich wohl nicht herumkommen, da 215 zu breit.

 

Wie kommst du darauf dass 215er zu breit sind? Mit der A2 Standardvorderachse bin ich 7,5x17 ET 32 mit 215/40 gefahren.

Eventuell braucht das beim normalen A2 5mm Spurplatten, da meine Bremsscheibe etwas breiter baut als normal.

 

Es ist ja auch schon jemand 225er auf S-Linern gefahren (Spurplatten?), daher denke ich nicht dass 215er pauschal zu breit sind.

  • Like 1
Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

  • Aktivitäten

    1. 1

      Funkschlüssel funktioniert nicht mehr

    2. 3

      [1.4 TDI ATL] springt nicht an - evtl. Wasserschaden?

    3. 1

      Funkschlüssel funktioniert nicht mehr

    4. 276

      LED anstelle H7

    5. 276

      LED anstelle H7

    6. 0

      Ganzjahresreifen 185 50 16 statt Sommerreifen?

    7. 3

      [1.4 TDI ATL] springt nicht an - evtl. Wasserschaden?

    8. 276

      LED anstelle H7

    9. 29

      Der A2 - mal wieder - in der Presse

    10. 7

      [1.2 TDI Lupo] hartes Einkuppeln bis zum Abwürgen

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.