Jump to content

Von welchem Modell ist das Teil?


Lau
 Share

Recommended Posts

Was für ein Teil ist das überhaupt? Overdrive? Ist ja hinten am Getriebe angeflanscht, sonst fällt mir nix sinnvolles ein...

 

Evtl kannst du hier geholfen werden: Startseite

 

@erstens: definitiv nicht. Dagegen sprechen Schalthebel, Eingangswelle und Kardangelenk. ;)

Edited by DerTimo
Link to comment
Share on other sites

Guest erstens

Ich erkenne die Größe gar nicht. Soll also ein Getriebe sein oder ein Hinterachsgetriebe mit Differenzialsperre oder gar mit mehreren Untersetzungen drin?

Edited by erstens
Link to comment
Share on other sites

Guest erstens

OK Bild jetzt angeguckt. Also ich würde sagen, es ist das normale Getriebe. Denn davor ist nur die Kupplung (das runde Teil. wo sonst auch recht runde Getriebe dran kommen) und direkt davor der blau Motorblock. Das Ding oben dran ist direkt der Schalthebel bzw. dessen lange Stange.

Link to comment
Share on other sites

Gute Frage, es wird hinten ans normale Getriebe angedockt, wie es aussieht. Schau dir doch einfach mal das zweite Foto aus meinem Link (#4) an...

 

Angedockt ? - Glaub' ich kaum. Da der Schalthebel oben eingeführt ist, ist dieses angeschraube Teil ein Bestandteil des Getriebes. Getriebegehäuse waren seinerzeit durchaus mehrteilig ausgeführt.

 

Ein nachgeschaltetes Overdrivegetriebe gab es für den Wanderer W24 übrigens nicht.

Link to comment
Share on other sites

Guest erstens

PS Bild 3-5 gehören nicht zu diesem Auto weil hier das Getriebe nicht längs sondern neben dem Motorblock angeordnet ist. Was stimmt da im Link nicht?

 

Edit: Nein, es liegt nur lose daneben. Bild 4 zeigt das riesige Zahnrad auf das der Anlasser wirkt. Und wie ich sagt, die Kupplungsscheiben. Dann das eckige ist das eigentliche Getriebe.

 

Also das rostige Teil da ist das Getriebe.

Edited by erstens
Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Aktivitäten

    1. 76

      [1.2 TDI ANY] Hydraulikeinheit: Adapter für alternativen Febi Druckspeicher

    2. 7

      Tacho ausbauen?

    3. 76

      [1.2 TDI ANY] Hydraulikeinheit: Adapter für alternativen Febi Druckspeicher

    4. 5

      Traggelenkausdrücker

    5. 0

      Suche Abschirmblech 8Z0 407 722 A, A2 1.4, zwischen rechter innerer Gelenkwelle und Abgasrohr

    6. 22

      Kühlflüssigkeit nachfüllen, aber wo?

    7. 5

      Traggelenkausdrücker

    8. 5
    9. 3

      rote Öldrucklampe, Warnton, Motor geht aus

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.