Jump to content

Störung Bremsanlage


highlight20
 Share

Recommended Posts

Hallo allerseits,

 

ich lese hier schon seit längerem mit und bin ganz begeistert von diesem Forum, konnte schon viele wertvolle Informationen finden.

 

Jetzt habe ich allerdings ein Problem bei dem ich nicht weiterkomme:

 

Seit einer Woche leuchtet das Symbol "Störung Bremsanlage" ((!)) so ein Ausrufezeichen mit Kreis drum und Klammern. Es piept 3 Mal wenn man den Zündschlüssel dreht bei jedem Start und leuchtet dann auch ständig während der Fahrt. Andere Symbole leuchten nicht. Das Symbol leuchtet seitdem das Auto letzte Woche bei ATU zur Inspektion war, vorher hat das noch nie geleuchtet. Hat jemand eine Idee was das sein kann? ATU sagt der Geber am Ausgleichsbehälter für die Bremsflüssigkeit wäre defekt. Kann das stimmen? Wie stellt man das fest? Kann es sein daß die was kaputt gemacht haben bei der Inspektion? Oder soll das Zufall sein?

 

War auch bei Audi, der hat mal kurz unter das Auto geschaut und nichts gefunden. Fehlerspeicher hat er nicht ausgelesen, er meinte das wäre irgendein Fehler der sowieso nicht im Fehlerspeicher zu finden wäre. Könnt ihr das bestätigen?

 

Bis auf das Fehlersymbol funktioniert alles einwandfrei, es bremst normal, ABS geht auch, Bremsflüssigkeitsstand steht auf max und verändert sich auch nicht. Die Bremsscheiben und Beläge sind laut ATU komplett verschlissen und müssen erneuert werden, das Symbol dafür leuchtet allerdings nicht, der Stecker ist auch nicht kurzgeschlossen, Bremsen sind allerdings ziemlich runter. Der TÜV Prüfer hat aber nichts bemängelt (TÜV war auch letzte Woche), Test auf dem Bremsenprüfstand war ok. Das Symbol hat wohl erst nach der TÜV Prüfung angefangen zu leuchten.

 

Hat jemand eine Idee? Sind die Aussagen von ATU und Audi korrekt und nachvollziehbar? Bin für alle Hinweise dankbar.

 

Gruß Andre

Link to comment
Share on other sites

fehlerspeicher sollte schon mal ausgelesen werden. ich hatte ein ähnliches fehlerbild und bei mir war es ein querbeschleunigungssensor. und das stand auch im fehlerspeicher. der kann neu angelernt werden. manchmal reicht das schon. oder er muss getauscht werden. wenn die den fehlerspeicher auslesen lass den motor am besten an damit der fehler nicht gelöscht wird sollte einer abgelegt sein.

das die bremsverschleißanzeige sich noch nicht gemeldet hat ist ansich nicht weiter tragisch. du weißt ja dass die gewechselt werden müssen. kann auch sein, dass da der schleifkontakt aus den bremsbelägen gerutscht ist und deswegen nicht durchgesclhliffen wird. ist aber nix weltbewegendes.

Link to comment
Share on other sites

Wir hatten auch mal diese Meldung. Damals hatte ein Marder das Kabel eines Sensors am Hauptbremszylinder durchgeknabbert. Der Sensor prueft den Druck am Hauptbremszylinder. Alles ging, sogar ABS, daher auch bei uns Verwirrung. Schau mal hinter und unter den Bremsfl.-Behaelter und Hauptbremszylinder. Der Sensor sitzt von unten am HBZ. Verfolge die Kabel, vielleicht kaputt, bei einer Reparatur versehentlich Stecker ab, etc. Und tue uns einen Gefallen: Gib Rueckmeldung, was am Ende nicht in Ordnung war. Nur zu haeufig wird hier beraten und es kommt keine Rueckmeldung, was wirklich schade ist. Schliesslich wollen wir alle von diesem Forum profitieren.

Edited by VFRiend
Link to comment
Share on other sites

  • 1 month later...

Hallo,

 

wollte noch kurz die Rückmeldung zu unserem Problem geben.

 

Nach der Fehlersuche meinte ein Mitarbeiter der Audi-Vertragswerkstatt die Fehlermeldung würde durch die abgefahrenen Bremsbeläge verursacht. Ich erklärte ihm dann daß das Symbol ein anderes wäre...

 

Ne Stunde drauf rief er wieder an, es sei der Geber am Ausgleichsbehälter der Bremsflüssigkeit. Der Geber wird wohl nicht von ABS und ESP ausgewertet, deswegen leuchten auch nicht die Kontrolleuchten vom ABS/ESP sondern nur die allgemeine Bremsenstörung. Bei diesem Defekt wird der komplette Ausgleichsbehälter getauscht, scheinbar gibt es den Geber nicht einzeln. Kostenpunkt ca. 60€ Material und 40€ Montage. Seitdem ist die Fehlermeldung weg und nicht wieder aufgetaucht.

 

Neue Bremsscheiben und Beläge sind auch eingebaut. Alles wieder bestens.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.