Jump to content

Motor 1.4tdi rattert plötzlich laut mit auf autobahnfahrt


bellamuc
 Share

Recommended Posts

Hallo zusammen,meine Frau rief eben an, Sie steht auf der Heimfahrt auf der Autobahn und wartet auf den ADAC. Plötzlich hatte sie ein lautes rattern und stellte den Motor ab. Der Motor läuft anstandslos an ist aber eben laut und ratternd. Ob er noch richtigen Duchzug hat habe ich nicht gefragt bzw. testen lassen. hat jemand spontan eine Ahnung was es sein könnte? Wenn ein Ventil gerissen wäre, dann würde er ja nicht so gut anspringen und "rund" laufen oder?

 

 

Bedanke mich für schnelle kompetente Rückmledungen!

Link to comment
Share on other sites

Ideen falls es auch bei stehendem Auto/Leerlauf auftritt:

 

-Freilauf der Lichtmaschine defekt

-"Worst Case": Antriebskette der Ölpumpe gelängt, dann wäre sofortiger Austasch ratsam

 

Welche Eckdaten hat denn die Kugel: Baujahr, Laufleistung?

Link to comment
Share on other sites

... der A2 (1.4TDI AMF 2003, 225T km) ist gestern noch vom ADAC zur Audi Werkstatt gebracht worden, nachdem erst die Polizei, dann der ADAC ständig den Motor neu gestartet haben bis schliesslich er schliesslichnnicht mehr ansprang.Der Wagen war erst vor 2 Wochen bei der Audi Werkstatt um eine Ölundichtigkeit zu beseitigen. Meint Ihr das könnte damit zusammenhängen? War es vielleicht ein Fehler, den Wagen in die gleiche Werkstatt zu überstellen?

Zahnriemen wurde lt. Serviceheft übrigens bei 175T, erst vor 2,5 Jahren gewechselt.

 

 

ich denke der Wagen wird morgen von Audi untersucht. Jetzt habe ich bedenken, daß die dort evtl. Pfusch bei der letzten Reparatur vertuschen...

 

 

Hat jemand noch Ideen was es sein könnte? Mitten auf der Autobahn beim Versuch des Beschleunigen von 120km/h weg trat das Nageln auf und war so laut und metallisch, dass der Wagen notgedrungen am Seitenstreifen abgestellt wurde. Er liess sich dann noch problemlos starten, war aber eben auch im Stand laut und extremst ungesund wirkend. Nach mehreren weiteren Startversuchen orgelte er schliesslich erfolglos.

 

 

Was könte das sein?

Edited by bellamuc
Link to comment
Share on other sites

Die Ursache kann vielfältig sein.

 

Zahnriemen übergesprungen, Kettentrieb der Ausgleichswelle defekt, Turboladerschaden, etc. ...

 

Aber wieso startet die Polizei und der ADAC den Motor nach einige Male bis er anschließend nicht mehr anspringt?! Das ist schon reichlich fahrlässig ...

 

Die Werkstatt wird schon rausfinden was die Ursache ist.

Ob das etwas mit der vorangegangenen Reparatur zu tuen hat, kann man erst ableiten wenn die Ursache festgestellt wurde.

Link to comment
Share on other sites

So, habe eben Anruf von der Audi Werkstatt bekommen. Bei einer ersten Begutachtung ist festzustellen dass es sich um einen kapitalen Motorschaden handelt, "irgendwas im Motoraum hat sich verabschiedet, entweder ein Pleuel gerissen oder ein Kolbenfresser, evtl. auch ein Teil des Turboladers das angesaugt wurde".

Mir absolut nicht klar wie das passieren konnte da sich so etwas überhaupt nicht andeutete und er so brav seine Kilometer abspulte.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.