HSV

Stossfänger / Lackschäden im Frontbereich

Recommended Posts

Ich habe kürzlich etwas Pech gehabt und habe meinem A2 etwas Schaden im Frontbereich zugefügt. Als ich an einem Bordstein hängen geblieben bin, gab es einen Widerstand und im Nu war die Frontschürze abgerissen und gebrochen. Dummheit will bestraft werden...

 

Also bin ich in die Werkstatt gefahren und habe den Schaden begutachten lassen. Hinzu kommen einige Kratzer an den unteren Seiten beider Kotflügel. Alles ist aus Plastik und kann weder repariert noch überlackiert werden. So wurde mit der Vollkasko-Versicherung geklärt, die vordere Frontschürze und beide Kotflügel zu ersetzen. Als ich den Preis von rund 2.100 Euronen gehört habe, mußte ich mich setzen. Ziemlich viel teuer Geld für etwas Plastik!

 

Um zukünftig etwas besser gegen Schrammen geschützt zu sein denke ich über einen Schutz im unteren Bereich nach. Kann mir jemand einen Tip zu einer Folie geben oder wird etwas derartiges eher als sinnlos eingestuft? Welche andere Möglichkeit außer zukünftig besser aufzupassen gibt es, um neue Kratzer zu vermeiden?

 

Im voraus vielen Dank für Eure Tips.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zumindest die Stoßstange wurde hier zusammen mit der Haube problemlos lackiert, nachdem ein Nachbar beim Fahrrad ausladen das Fahrrad auf dem A2 ablegte...

 

Aber gegen Bordsteine ist eh alles machtlos. Der Lack an der Schürze ist eigentlich recht zäh, was Steinchen und ähnliches angeht. Ebenso zäh wie eine Folie, d.h. im Falle einer Schramme ist Folie und Lack hin. Halte ich für keine sinnvolle Idee.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden