Jump to content

Verkaufen oder Zahnriemenwechsel ????


shaii100
 Share

Recommended Posts

Hallo A2 Gemeinde,

 

der A2 TDI meiner Frau hat jetzt 180000 Km drauf und ist Bj.2001 , also steht der Zahnriemenwechsel an, so wie neue Sommerreifen und eine Antriebswellenmanschette, wir brauchen den A2 bis maximal Juli 2014, nun benötige ich euren Rat, würdet ihr die Reparaturen

durchführen lassen, oder würdet ihr den Wagen verkaufen.

Wenn er verkauft wird denke ich kann man die 1000 € Reparaturkosten nicht mehr im Kaufpreis miteinrechnen,

und ohne den ZR-Wechsel wird der Preis vermutlich stark gedrückt ?

Link to comment
Share on other sites

Ganz Klar:

reparieren und weiter fahren und fahren und fahren!!!

und ganze das kostet auf keinen fall 1000€!!!!!

Da darf man natürlich nicht zu Audifahren,

eine gute Meisterwerkstatt kann das Preiswerter machen

und den Zahnriemen bitte inkl. Wasserpumpe!!!

Link to comment
Share on other sites

 

Leider gab es dieses sehr gute Angebot im Frühjahr letzten Jahres nicht. Nachdem ich in 3 Audi und auch 3 Ex- Audiwerkstätten (nur Audi- Service) gefragt hatte und zusätzlich bei 5 freien Werkstätten, lagen die günstigsten Angebote bei knapp 600 Euro, und bei den Audianern zwischen 700 Euro (Audi-Servicebetrtiebe) und 850 Euro (Audi- Händler). Nach einigen Hin und Her hat es mein Stammhändler für knapp 700 Euro erledigt, nachden er vorher 800 Euro haben wollte. Er durfte dann gleich bei unseren beiden A2 die Zahnriemenaktion durchführen. Es sind allerdings auch beide A2 1,6 FSI.

Link to comment
Share on other sites

Hi,

ich meinte ca 1000 € für Achsmanschette Zahnriemen und Sommerreifen,

klar geh ich nicht zun Glaspalast mit den vier Ringen :) Zahnriemen würde circa 480.-€ kosten in der freien Werkstatt....

Link to comment
Share on other sites

Rein wirtschaftlich betrachtet würde ich an dem Wagen gar nichts machen, wenn er sowieso im Juli diesen Jahres abgegeben wird. Auch wenn der Zahnriemen dann ein paar Kilometer über der "Tauschempfehlung" ist (mehr ist es nicht, kann auch vorher reissen...). Neue Sommerreifen für 3-4 Monate sind auch Unsinn, wenn man noch halbwegs vernünftiges Profil auf dem Winterreifen hat. Das einzige wäre die Achsmanschette. Je nach Zustand sollte man die schon ersetzen, da sich schnell Folgeschäden durch eingedrungenen Dreck ergeben.

Link to comment
Share on other sites

Ich würde es vom Gesamtzustand abhängig machen:

Wenn der A2 noch richtig gepflegt aussieht und gut dasteht, alles machen und dann ordentlich verkaufen. Sonst könnt mans evtl. auch lassen. ;)

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Aktivitäten

    1. 1

      Lüftersteuergerät (Stromlaufplan)

    2. 3

      Scheppergeräusche im Schubbetrieb werden immer lauter

    3. 3

      Scheppergeräusche im Schubbetrieb werden immer lauter

    4. 25

      [1.2 TDI Lupo] Problem mit Getriebe bzw. 4. Gang

    5. 1

      Suche Audi A2 1.4TDI

    6. 88

      IT22

    7. 3

      Scheppergeräusche im Schubbetrieb werden immer lauter

    8. 88

      IT22

    9. 88

      IT22

    10. 88

      IT22

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.