Nupi

A2 Club Member
  • Content Count

    6094
  • Joined

  • Last visited

Everything posted by Nupi

  1. Ich habe gerade die Nachricht bekommen, dass ich zum 16.06.19 die genaue Teilnehmerzahl (Zipline & Galileo) angeben soll. Bis zu diesem Datum sind also noch Nachmeldungen möglich.
  2. Nicht spontan! Ordentlich mit Anmeldung und Programmteilnahme. Mangels A2 natürlich am Ende des Feldes.
  3. Der Tread bleibt noch ca. einen Monat offen, damit jemand noch etwas ändern kann! Vereinzelte Anmeldungen sind auch noch möglich. Es kann allerdings sein, das es dann für den ein oder anderen Programmpunkt eng werden könnte. Ich gehe aber zur Zeit nicht davon aus.
  4. Da hat er absolut recht. Vielleicht (oder eher wahrscheinlich) sind sogar Probefahrten mit unterschiedlichen Motorisierungen möglich.
  5. Mit Dir hatte ich jetzt nicht gerechnet. Nur mit Karat2, der mir vorrechnet, das er Ausfahrt plus Hin & Rückfahrt auch mit dem 21 Liter Tank geschafft hätte.
  6. Nein, keine Angst. Tippfehler des Herrn Hesse vom Catering.
  7. Ich habe gerade die betreffenden Personen per PN darauf hingewiesen, das eine Vorbestellung aus zeitlogistischen Gründen nicht verkehrt ist.
  8. Mit Vorbestellung ist es in jedem Fall besser. Direkt auf eine Vorbestellung habe ich nicht hingewiesen, bin aber auch davon ausgegangen, dass es eigentlich klar sei, wenn ich eine Cateringliste mit einstelle. Es braucht ja auch nicht jeder dort essen. Der Anmeldetread bleibt auch noch weiter offen, für Änderungen. Bis jetzt sind z.B. nur 4 Leute um Crossgolf gemeldet. Der Programmpunkt lohnt nicht wirklich. Ich hatte gestern mit den Astenkickbetreibern gesprochen. Es können nun bis zu 40 Personen die Stunde fliegen. Da geht also noch was.
  9. Mal kurz nachgeschaut, ob noch alles steht:
  10. Ich gebe zu bedenken, das es beim Galileo- Park auch etwas zum Mittagessen gibt. Stand heute sind 44 Personen dort, aber nur 28 Personen möchten dort am Catering teilnehmen. Haben die anderen eiin Büterken dabei? Catering Samstag Mittag.pdf Ich bitte ausserdem um genug Sprit im Tank! Die Gesamt-Fahrstrecke Freitag-Sonntag zu den Programmpunken beträgt über 250 Kilometer!
  11. Der Feuertopf ist ein Teil des Mittag- Catering bei den Sauerlandpyramiden und hat mit dem Grillabend nichts zu tun. Am Astenkick können sicher die Leute, die schon runter geflogen sind noch kurz zum Turm. Man ist in 5 Minuten dort. Hauptsache Ihr kommt nicht zu spät zum Abendessen ab 19 Uhr. Es können mittlerweile bis zu 40 Personen die Stunde fliegen. Wer also früh fliegt und den Anderen nicht zusehen möchte, kann also zum Astenturm oder schon zurück zum Hauptstandort Gasthof Seemer fahren. Catering_Pyramiden.pdf
  12. Nein, nur dass alles so nah beinander ist.
  13. Das hab ich extra so eingerichten. Und das Hotel Haus Hochstein liegt auch noch direkt dazwischen.
  14. Nur wenn keine Zündkerzen montiert sind
  15. Die Drosselklappen sind bei beiden FSI vor dem Update gereinigt worden, ebenso die Saugrohreinheit. Das Update beim blauen FSI ist nun seit 10/2017 drauf, beim silbernen FSI seit 04/2018.
  16. Wie gesagt, Auto läuft eigentlich und ist im Oktober 2018 gut durch den TÜV gekommen. Was solls!
  17. Zeigt keinen Fehler an. Ist vor 2 Jahren neu gekommen.
  18. Der FSI, ein Buch mit 7 Siegeln. Unsere Beiden haben beide das Update von Adrian drauf. Beide rennen sehr gut. Beim Blauen, der vor dem Update vor 1,5 Jahren alle 4 Einspritzventile neu bekommen hat, gibt es immer noch leichte Drehzahlschwankungen im Leerlauf (sichtbar am Drehzahlmesser und auch leicht hörbar) und sporadische Verbrennungsaussetzer auf Zyl. 1&3. Aber bei weitem nicht so schlimm wie vor dem Einspritzventilewechsel.. Ein Zündkerzen- und Zündspulenwechsel hatte keinerlei Einfluß darauf. Bleiben eigentlich als Ursache der leichten Unregelmässigkeiten beim Zünden und Verbrennen im Leerlauf nur die Kabel übrig, die dieses Fehlerbild erzeugen können. Bei der Hochdruck- und Benzinpumpe wären die Fehler bei unserem Blausen sicher schwerwiegender. Es ruckelt nix und das Auto geht nicht aus. Beim Silbernen mit noch nicht getauschten Einpritzventilen ist der Leerlauf stabil und es gibt keine Verbrennungsaussetzer. Also .
  19. Kann leider nur mit reagieren. Denk Dir das Danke noch dazu!
  20. Der FSI ist eine Herrausforderung! Die Werkstätten mögen ihn überhaupt nicht. Hier im Forum ist er auch nicht unbedingt beliebt, aber wenn er rennt, stellt er ein optimales Auto dar. Heute hat er mit seinem Hochdrehzahlkonzept verbrauchstechnisch allerdings das Nachsehen. Da sind kleine Turbomotoren die ihre Kraft aus dem Drehzahlkeller holen, deutlich im Vorteil. Wenn ich sehe, wie unser neuer VW UP! Turbo aus 1200 U/min loslegt, ist das eine helle Freude. Da kommt der FSI einfach nicht mit. Erst ab 3000 U/min kommt er gegen den 20 PS schwächeren UP an. Bei 2 Liter mehr Verbrauch auf 100 Km. Den Motor vom UP hatte ich gerne im FSI. Ich weiß nur nicht, wie lange so ein Up Turbo hält. Der Kernmotor des FSI ist ja sehr robust.
  21. Nupi

    A2 Schnitzeljagd

    Es war lange ruhig hier: Meine Frau hat das Bild mit dem Handy in Meinerzhagen gemacht.
  22. Beim ACI sind letzten Samstag neue Vorstände gewählt worden, nachdem es einige Unpässlichkeiten mit der Audi Tradition gab. Mit einem (Dalibor Uzelac) verbindet mich eine langjährige Freundschaft. Evtl. fährt der zweite Vorsitzende vom Audi Team Lennetal nach Erfurt als Standpersonal.
  23. Der ACI wird evtl auch hier vertreten sein: https://www.messe-erfurt.de/besucher/messen-und-ausstellungen/details/youngtimer_expo.html Dafür wird unter anderem auch ein A2 gesucht. Er läuft wohl unter der Bezeichnung Neo- Klassiker. Leider lässt meine Urlaubsplanung einen Standdienst mit Auto nicht zu. Aber es ist auch noch nichts offiziell. Trotzdem viel Spass auf der Bodensee Klassik!
  24. Nupi & Tatzino können mangels Urlaubsgenehmigung erst am Samstag morgen zu Feser kommen.