Jump to content

Kamei MAL und Sportsitze - geht das zusammen?


A2 Avant
 Share

Recommended Posts

Liebes Forum,

 

bin ganz frisch hier und habe noch 3 Wochen Vorfreude, bis ich meinen Supertanker gegen ein Alugeschoss austauschen kann.

 

Damit der kleine mich gleich von Anfang an angemessen umschmeicheln kann, braucht er noch eine Komfortstütze für den Schaltarm. Da ich nicht am Sitz schneiden möchte (Sydmeko scheidet also aus) und mir die Ansicht von vorne bei der Kamei besser gefällt als bei der Wotan, habe ich mich für eine Kamei in Leder entschieden.

 

Nun sagt mir ein Lieferant, die würde bei den Sportsitzen nicht passen.

Stimmt das?

Oder besser: hat jemand mit Sportsitzen die Kamei verbaut?

 

Falls es nicht geht: weiß jemand aufgrund eigener Erfahrung, ob Wotan und Sportsitze zusammengehen?

 

Vorab schon mal Danke für Eure Hilfe!

 

Grüße aus dem Südschwarzwald

 

-der demnächst >5 Liter weniger verbrennt-

Link to comment
Share on other sites

Ihr habt nicht zufällig ein Foto oder zwei?

 

#19

 

Hallo Artur, solltest Du eine solche Mittelarmlehne kaufen wollen, ich hätte auch Interesse. Sieht nämlich gut aus. Ich habe das gleiche Polster wie auf dem Bild.

Link to comment
Share on other sites

bei a2s2´s Bild sind das aber keine Sportsitze...

 

Das spielt keine Rolle. Die 3 Anschraubpunkte für die MAL sind in beiden Sitzlehnengestellen bereits integriert.

Schrauben und selbstsichernde Muttern - sowie eine gute Einbauanleitung - liegen der Lieferung bei,

ebenso ein Adapter mit dem man die MAL mittig zwischen die Vorsitze (so wie bei mir) positionieren kann.

Nur das notwendige Loch im Lehnenbezug sollte von einem Sattler unterfüttert werden, dann passt alles, a2s2

Link to comment
Share on other sites

Die Sydmeko sieht fraglos schick aus - hübscher als die Kamei (die ich allerdings vor Jahren mal in einem e30 hatte - daher kann ich sagen: die ist gar nicht schlecht wie sie oft beschrieben wird).

 

Aber dennoch möchte ich den Ledersitz nicht anschneiden (lassen).

Und es gab mal einen thread, in dem Probleme beim Einbau der Sydmeko in Verbindung mit Lordose beschrieben wurden - da mußten dann irgendwelche Nieten ausgebohrt werden ... solche Basetelien sind nix für mich Grobmotoriker.

 

Außerdem läßt sich die Kamei längs einige cm anpassen - zusammen mit der Neigungsverstellung verspreche ich mir davon eine bessere Ergonomie als bei einem fixen Befestigungspunkt.

 

Und: mein neuer A2 ist zwar schick, aber ich würde langfristig eher einen stärker motorisierten haben wollen (schaue also weiter) - und in den dann die Kamei mitnehmen können.

 

 

Daher nochmal die Eingangsfrage:

 

Hat jemand Sportsitze + Kamei verbaut oder kennt einen solchen Einbau?

 

Vielen Dank!

Edited by A2 Avant
Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.