Jump to content

Recommended Posts

Hallo!

Da ich schon viele supergute Hinweise und Anleitungen in diesem Forum finden konnte, möchte ich auch etwas beitragen. Meine Motorhaube wurde nämlich unlängst von sog. Asphalt-KlauBoys (Polizeijargon) nachts entwendet. Ist ja auch kein Problem, da man diese pieselige Plastikverriegelung an der Wartungsklappe einfach aufbrechen kann ...und dann 1 Minute - und die Motorhaube kann abtransportiert werden. so entdeckte ich meine Kugel morgens mit offenem Motor....toll. Dank Teilkasko war innerhalb einer Woche eine neue Haube wieder drauf (Tatsächl. Werkstattkosten mit allem drum und dran: rd. € 1700,00). Bei mir blieb die Frage, was tun gegen leichten Haubenklau?

Als Bastler habe ich dann abgescheckt, wie man die Haube zusätzlich sichern könnte:kratz:? Nun gibts intern ein Abus Vorhängeschloss, das ein Herausziehen der Haube verhindert bzw. das Klauen erheblich erschwert (s. Bilder). Die rechte Seite am Knebelschloss ist günstig, da der Wassereinfüllstutzen genug Platz lässt zum Einsetzen und drehen des Abus-Schlosses. 3 Löcher sind zu bohren (plus 2 in den Kunststoff für die Befestigungsschrauben des Blechriegels), was gut machbar ist. Das Loch in der Aluhalterungslasche der Haube vorsichtig mit kl. Bohrern vorbohren und dann Schritt für Schritt vergrößern. Für den Schutz der Kunststofflöcher ist die Blechverstärkung gedacht. Unten muss am Plastikgehäuse eine Kante noch weggeflext werden, damit der Blechriegel gut sitzt. Den Schraubenkopf (Torx-Schraube) unten kann man gegen Aufschrauben mit Epoxyharz o. ä. zukleben, den gesamten Riegel könnte man auch mit Epoxyharz zusätzlich auf den Kunststoff kleben.

589343430a94e_01rechteSeite.JPG.9f0efced658bc66e464674ed9b9ee469.JPG

58934343c125d_02verz.1mmBlech.JPG.a27a6ed52f5ff584f2972c1b050c01e7.JPG

03.JPG.0bd911ac2e06e3bc88ab98ca003d4dda.JPG

04.JPG.866de0b12a0c83a2fa7e3af90b59f2d9.JPG

05.JPG.8d75045327c516a3d3caf32e544a10a6.JPG

Edited by Haraldo

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hmmm....nichts gegen Deine Idee.

 

Aber mir wäre lieber die Haube ist am nächsten Morgen weg, und ich kann das ganze als Diebstahl mit der Versicherung regeln,...

 

...wenn die Haube noch drauf ist, aber vieles durch Gewaltanwendung beschädigt wurde, dann kannst Du i.d.R. selber für den Schaden aufkommen.

 

Btw....willkommen im Forum :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Aber mir wäre lieber die Haube ist am nächsten Morgen weg, und ich kann das ganze als Diebstahl mit der Versicherung regeln,...

 

Bitte stell doch mal ein Bild deiner Motorhaube hier ein. :Hofnarr:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Klar, Vandalismus wird nicht erstattet...aber bei den Klauboys solls halt schnell gehen...und ne Haube, die nicht abgeht, geht nicht ab. Dann ab zur nä. Alukugel. Teilkasko-Selbstbeteiligung war natürlich auch mit € 150,00 selbst zu zahlen.:cool:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das erinnert mich an die Geschichte von einem Freund und Mitschüler, der vor mir einen A2 hatte und mich seinerzeit für ihn begeistert hatte.

 

Er war mit seinem Bruder bei der Verwandschaft irgendwo in Norddeutschland unterwegs und war auf dem Heimweg nach München zum Tanken an einer Autobahntankstelle stehengeblieben. Während er dann in den Shop zum Zahlen gegangen ist, haben sie ihm (am helllichten Tag!) an der gutbesuchten Tankstelle die Motorhaube geklaut! Er hat also die Polizei gerufen, die dann das Überwachungsvideo überprüft haben. Und siehe da: Er kam schon ohne an. Denn: Er hatte seinen Bruder vor Abfahrt gebeten nach Öl und Kühlwasser zu schauen. Und jener hat zwar die Motorhaube abgenommen, aber nicht mehr drauf gesetzt. Also ist er 300km ohne Haube gefahren, ohne es zu merken. Fragt nicht, wie man das schafft! :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das ist ja echt ne Geschichte! Aber - im Ernst - mich würde mal interessieren, ob ich bisher der Einzige war, bei dem die Haube "mitgenommen" wurde. Vielleicht wurde sie auf Bestellung eingesackt? Denn einem anderen A2 Fahrer würde ich sowas ja nie zutrauen:rolleyes:....oder es ging nur um Alu-Klau...:crazy:....

Share this post


Link to post
Share on other sites

Beobachte halt mal die einschlägigen Verkaufsportale. Gut erhaltene Hauben bringen halt schon ein paar Mark, da geht es um mehr als den reinen Materialwert...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Genau, deshalb habe ich die Schlossidee umgesetzt, da der Wagen immer an einer Straße steht, wo natürlich jetzt ne nagelneue Haube für den Eingeweihten in Nullkommanix abzuernten wäre...und nicht nur die Versicherung sondern auch die Polizei beim 2. Mal Falten im Gesicht bekäme...in den "einschlägigen" Portalen hatte ich schon ne Haube (allerdings ohne Anbaugedöns - also rein das lichtsilber gespritzte Metall) entdeckt mit einer typischen kleinen Knickdelle vorn in der Mitte, wahrsch. also Aufbruchspuren der Serviceklappe - aber zu beweisen ist da ja nix...und der Verkaufsort dazu noch 200 km entfernt....:peitsch: und vielleicht doch nur n' Schrotthändlerangebot...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.