Jump to content
dungasi

Drehzahlschwankungen im Leerlauf

Recommended Posts

Hallo A2 Freunde!

Wenn mein FSI im Leerlauf ist, sieht und hört man leichte Drehzahlschwankungen!

Woran kann das liegen?

Mein Plan ist: 1.) Drosselklappe reinigen

2.) evt. Kurbelwellensensor wechseln!

Können darin Gründe für das unruhige Verhalten liegen und muss die Drosselklappe nachher neu angelernt werden?

Wo sitzt zudem der Kurbelwellensensor beim FSI?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Drosselklappe reinigen hatte bei Autochen was gebracht, anlernen ging glaube ich über Zündung an und eine Minute warten

Kurbelwellensensor habe ich noch nicht angefasst

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bei unserem FSI liegen die leichten Drehzahlschwankungen im Leerlauf an einer unregelmäßigen Einpritzung in einem Zylinder. Ich glaube, es war Nr.4. Das konnte per VCDS ausgelesen werden. Da ist wohl ein Einspritzventil verkokt. Wird bei uns gewechselt, sobald es noch schlimmer wird. Wenn es mit der Reinigung der Drosselklappe oder dem Kurbelwellensensor erledigt ist, Glück gehabt.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Bei unserem FSI liegen die leichten Drehzahlschwankungen im Leerlauf an einer unregelmäßigen Einpritzung in einem Zylinder. Ich glaube, es war Nr.4. Das konnte per VCDS ausgelesen werden. Da ist wohl ein Einspritzventil verkokt. Wird bei uns gewechselt, sobald es noch schlimmer wird. Wenn es mit der Reinigung der Drosselklappe oder dem Kurbelwellensensor erledigt ist, Glück gehabt.

 

 

 

An welchen MWB kann man das auslesen? Ich überlege wegen der Zündwinkelrücknahmen eine BEDI-Reinigung zu machen - ganz leichtes Schwanken ist vorhanden, aber nicht mehr so stark wie vorher, dass manchmal beim Starten der Motor fast wieder ausgegangen ist.

Share this post


Link to post
Share on other sites
An welchen MWB kann man das auslesen? Ich überlege wegen der Zündwinkelrücknahmen eine BEDI-Reinigung zu machen - ganz leichtes Schwanken ist vorhanden, aber nicht mehr so stark wie vorher, dass manchmal beim Starten der Motor fast wieder ausgegangen ist.

Das kann ich Dir auch nicht sagen. Das Auto ist in Legden von PhoenixA2 ausgelesen worden. Es war auch so, das die Schwankungen im Leerlauf zwar am Drehzahlmesser sichtbar waren, aber erst ab knapp 1500 U/min messbar, weil dann die Anzahl der Aussetzer hoch genug war. Wenn man den Fuß locker auf dem Gaspedal liegen hat, konnte man die Aussetzer sogar fühlen, weil das Pedal ganz leicht zuckte.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Kann doch auch sein das Falschluft gezogen wird über den tollen Öldeckel, oder?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das hatte ich auch, hatte sich dahingehend geäußert, dass beim Beschleunigen zwischen 2000 und 3000 rpm der Motor geruckelt hat. Habe Öldeckel, den Halter und Schlauch zum LMM ersetzt, seitdem Ruhe und alles i.O.

Siehe hier:

FSI ruckelt im Schichtladebetrieb bei Vollgas zwischen 2000 und 3000 rpm

 

FSI ruckelt im Schichtladebetrieb bei Vollgas zwischen 2000 und 3000 rpm - A2 Forum

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.