jojo

Kupplung oder Getriebe 1,4 BBY

Recommended Posts

Hallo,

 

von heute auf Morgen springt der 5 Gang während der Fahrt

heraus und die anderen 4 Gänge haben das jaulen angefangen.

 

Ist der Gang draußen und der Motor im Leerlauf, gibt es hin und

wieder Schleif-/ Klappergeräusche.

 

Ein bekannter ist der Meinung das Ausrücklager und die Kupplung

seien Defekt, kennt jemand das Phänomen oder kann diese Aussage bestätigen ?

 

Alle Probleme haben sich innerhalb von 24 Stunden eingestellt :eek:

 

Grüße

 

Jojo

bearbeitet von jojo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hört sich doch ganz klar nach einem Getriebeproblem an. Und ich hab schon ein zweites Getriebe drin im 2003er BBY. Meins hielt leider keine 90000km :-(

Mein 2004er macht aber noch keine Zicken (hat aber auch erst etwas über 91000km runter). Ich kann also allen nur Raten das Getriebeöl öfter mal zu wechseln. Ist zumindest das Einzige was man außer vorsichtig zu fahren (schalten) machen kann.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Klingt stark nach nem Getriebeschaden, was ist denn für ein Getriebe verbaut? Der Getriebekennbuchstabe steht im Serviceheft auf der ersten Seite neben dem Motorkennbuchstaben.

Nach Möglichkeit nicht weiter damit fahren, vielleicht lässt sich das Getriebe noch retten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Übelste Schleifgeräuche, als ob ein Blech lose herum schleift (ähnlich wie ein

Stein am Spritzschutzblech/ Ankerblech der Vorderbremse ).

 

Tritt man das Kupplungsseil ist das Geräusch weg, irgendwie tippe ich auf das

Ausrücklager mit der Lagerhaltung.

 

Nummer schaue ich nach.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Geräusche können theoretisch auch vom Ausrücklager kommen, aber bei einem defekten Ausrücklager springt nicht der 5. Gang raus.

Wenn die Kupplung getreten ist, dreht sich die Getriebeeingangswelle (Antriebswelle) nicht mehr mit, daher könnten z.B. die Geräusche kommen. (defektes Lager)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin, moin Adriano,

 

erst mal bei meinen Beiträgen bedanken :D dann den Austausch des Ausrücklager

vornehmen, hierbei habe ich die gesamte Kupplung erneuert, nun ist alles ruhig.

 

Grüße

 

Jojo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin, moin, Jojo,

 

also, es war ein kuplung problem, nicht getriebe ?

 

Wieviel kostest die ganze reparatur ? Und wo kann ich das machen ?

 

Danke und tut mir leid fur mein deutsch !

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ahoi Adriano,

 

Kupplungssatz wurde ein Fichtel und Sachs verwendet, da wirst Du im elektronischen Kaufhaus fündig zb.: 1x ORIGINAL SACHS KUPPLUNGSSATZ + AUSRÜCKLAGER SKODA FABIA 6Y 1.4 +16V BJ AB 99 | eBay

 

Mußt aber den richtigen Kupplungssatz zu Deinem Fahrzeug suchen.

 

Die Reperatur kann man in einer freien Werkstatt oder einer Autohobby Filiale machen oder machen lassen.

 

Grüße

 

Jojo

bearbeitet von jojo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Jojo, Jk3305,

 

Vielen Dank !

 

Jetzt der 5'te gang funktionert nicht mehr und genauso der Ruckgang auch :(

 

ist das eine kupplung problem oder kuplung + getriebe ?

 

In einem verkstat hier in Offenburg 1000 euro wurde mich kosten,getriebe + kupplung zu wechseln :( das ist aber zu viel oder ?

 

Danke im Voraus und nochmal tut mir leid fur mein deutsch :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wahrscheinlich nur ein Getriebeproblem, die Gänge kann man (mit Gefühl) auch ohne Kupplung einlegen/rausnehmen.

 

Eine Grundeinstellung der Schaltseile könnte helfen.

 

Der Preis für das reine Wechseln (Arbeit), also ganz ohne Material, ist zu hoch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da ich das Getriebe wegen dem Ausrücklager abnehmen mußte, habe ich

gleich den Simmering, den Kurbelwellensensor und die Kupplung erneuert,

damit ich dann erst mal ruhe habe.

 

Der Kurbelwellensensor kostet ca. 50 Euro, der Simmer/ Kurwelwellendichtring liegt bei ca. 39 Euro.

 

Grüße

 

Jojo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden