Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Bosshoss

Temperaturanzeige

Recommended Posts

Mir ist die Tage aufgefallen das die Temp. Anzeige lange braucht bis sie aus den puschen kommt. So oft fahr ich ihn nicht deshalb ist es mir aufgefallen. Motor ATL

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mein ATL braucht etwa 5 km um 60 Grad (laut Torque app) zu erreichen und erst dann bewegt sich die Anzeige - bei 80 Grad (nach etwa 10 km) steht er auf 90 und bleibt da bis 105 Grad (nur selten gesehen und nur mit Wohnwagen auf steile Strecken).

bearbeitet von Peter_Maathuis

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da braucht meiner länger. Denke das der Fühler nicht mehr richtig funzt. werde in mal erneuern.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Und?

Der Anzeigebereich beginnt erst bei 60grad. Bei den aktuellen Aussentemperaturen kann das locker die 10km dauern, bis man die mit einem nicht sauber schliessenden Thermostat ereicht. 

Die Trägheit der Anzeige zwischen 70 und 110 grad ist wiederum so gewollt und einprogrammiert. Mehr erfährt man, wenn man sich die vom KI und MotorStG. gerechneten Werte anschaut. Aber nicht wundern: minimaler vom Ki gerechneten und in den Messwerblöcken dargestellten Wert sind 30grad. Auch das ist kein Fehler des Gebers.

Defekte Geber äussern sich i.d. R. anders, z.B. schlechter Kaltstart oder sprunghafte Änderungen.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 19 Minuten schrieb jopo010:

Wahrscheinlicher ist es, dass das Thermostat nicht mehr ganz OK ist.

     Das könnte natürlich auch sein. Tauschen schadet ja nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Minuten schrieb jopo010:

Und?

Der Anzeigebereich beginnt erst bei 60grad. Bei den aktuellen Aussentemperaturen kann das locker die 10km dauern, bis man die mit einem nicht sauber schliessenden Thermostat ereicht. 

Die Trägheit der Anzeige zwischen 70 und 110 grad ist wiederum so gewollt und einprogrammiert. Mehr erfährt man, wenn man sich die vom KI und MotorStG. gerechneten Werte anschaut. Aber nicht wundern: minimaler vom Ki gerechneten und in den Messwerblöcken dargestellten Wert sind 30grad. Auch das ist kein Fehler des Gebers.

Defekte Geber äussern sich i.d. R. anders, z.B. schlechter Kaltstart oder sprunghafte Änderungen.

 

 

     Anspringen ist Top und wo es mir aufgefallen ist war es noch wärmer. Also wechsl ich es einfach mal.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen