Jump to content

Heckrollo, Endkappen (Widerlager), passen welche von anderen Audi-Rollos?


Deichgraf63
 Share

Recommended Posts

Mein Original Audi A2 Zubehör Heckrollo lag eine Zeit im Schuppen, nun fehlen an dem Metallprofil, in dem das Rollo normalerweise durch Federspannung einrollt, die beiden Kunststoffkappen, die auch das Widerlager für den Federmechanismus bilden.

 

A2 Heckrollos sind nicht mehr am Markt, die Teile gibt es auch nicht einzeln, bei Audi gibt es nur noch die Befestigungsteile.

 

Nun stellt sich die Frage, ob die Profilquerschnitte vielleicht bei anderen Audimodelle gleich sind, also die Kappen von einem Spenderrollo eines anderen Audi-Modells passen könnten. Die werden natürlich auch nicht verschenkt, so will ich es nicht riskieren, blind ein Rollo zu kaufen. Die Rollos werden z.B. beim A2 auf die Heckablage verschraubt und nicht wie beim A2 an den Seitenteilen. Vielleicht ist das Blechprofil deswegen anders geformt und die Kunststoffkappen würden nicht passen. Anderseits würde ich als Hersteller ein Standartprofil nehmen, um Kosten zu senken.

 

Kann da einer von Euch sachdienliche Hinweise geben oder hat ja ein A2 Rollo mit anderen Mängeln über, an dem die Kappen noch vorhanden und i.O. sind.

 

Das schlaff herunterhängende Rollo erfüllt seinen Zweck, sieht aber nicht schön aus.

 

Danke und Gruß

 

Uli

Edited by Deichgraf63
Link to comment
Share on other sites

A2-Rollos gab es nicht, aber welche für den A3, die sehr wahrscheinlich das gleiche Profil für die Rollokassette aufweisen. Die 15,50€ riskiere ich, nachdem ich mit einem netten Herr des Zulieferers des Rollos gesprochen habe, der mir bestätigt hat, daß man für alle Kassetten immer dasselbe Profil verwendet habe.

 

Innerlich geschluckt habe ich, als ich erfuhr, daß alle Restbestände an Rollos, Befestigungsteilen usw. entsorgt wurden. Ich hatte nämlich auch nach den Aufnahmen für die pilzförmigen Haken an der Oberseite der Sonnenrollos für die Seitenfenster gefragt. Die wurden offenbar bei mehreren dieser Zubehörrollos von Votex eingesetzt. Beim V-A-G-Händler gibt es da offenbar nichts mehr, im ETKA gibt es keine Infos zu einzeln lieferbaren Teilen. Der Einbausatz 8E0 064 360 A, der 4 Spreizdübel, vier der besagten Halter und vier Blechschrauben enthält, ist entfallen. Für die Spreizdübel habe ich mir einfach 4x N 038 55 01 beschafft, die haben ebenfalls einen Außendurchmesser von 8mm und das Eindrücken der Stifte auf der Unterseite der Rollokassetten in diese Spreiznieten geht schön stramm und nur mit viel Druck - Passt!

 

Gruß

 

Uli

Link to comment
Share on other sites

Das sind alles die Laderaumabdeckungen, von denen bekommt man wirklich problemlos ein Exemplar.

 

Was ich gesucht habe war jedoch ein Sonnenschutzrollo, wie man es auf der angehängten Grafik unten unter (2) sehen kann.

 

 

sonnenschutz_audi_a2_votex.png

Von den Seitenrollos (1), die in der Grafik oben zu sehen sind, fehlen mir die beiden oberen Aufnahmen, die oben an den Fensterrahmen angeschraubt werden. In diese wird das Rollo, das von unten nach oben aus der Kassette gezogen wird, dann mittels zweier pilzförmiger Vorrichtungen eingehängt.

 

Gruß

 

Uli

 

Edited by Deichgraf63
Link to comment
Share on other sites

So, das Problem ist erledigt. Die Endkappen des Sonnenschutzrollos weisen offenbar bei mehreren Modell die gleiche Bauform auf und können ausgetauscht werden. Der Zulieferer FKT hat für alle das gleiche Material für das Rollo verwendet, nur anders zugeschnitten. Das Blechprofil, welche das Gehäuse für das Sonnenschutzrollo bilden, ist für alle Modell identisch, wurde genau wie die anderen Bauelemente des Sonnenschutzrollos einfach in den Maßen angepaßt. Unterschiedlich ist nur die Befestigung. Beim A2 gibt es zwei Kunststoffhalter, die an die seitlichen Verkleidungsteile im A2 angeschraubt. Beim A3, für den mein Teilespenderrollo gedacht ist, wird das Rollo auf die Heckablage geschraubt. Im Profil gibt es dafür Schlitze, in die entsprechende Schrauben eingesteckt werden, die gegen Verdrehen durch ihre quadratischen Köpfe gesichert ist. Zum Lieferumfang gehören dann auch zwei passende Blechschrauben und die Halter, die das Einhängen ermöglichen und auch anders als die für den A2 sind.

 

Mal sehen, was ich nun mit dem "Rest" mache. Wenn ich die oberen Einhängevorrichtungen für meine seitlichen Sonnenschutzrollo nicht doch noch bekomme, könnte ich von dem Profil etwas absägen und die Führungen für die Befestigungsschrauben für das Einhängen der Seitenrollos daraus "mcguyvern". Momentan habe ich die Rollos mit dem Zuggriff in das Fenster eingeklemmt, nicht so die dauerhafte Lösung.

 

Nun gibt es ein Sonnenschutzrollo für die Heckklappe für den A3 weniger am Markt, aber der Händler hat da ohnehin noch einen gewissen Bestand, wenn man es in der Bucht betrachtet. Mit 15,50€ bin ich finanziell auch noch "mit dem blauen Auge davongekommen".

 

Gruß

 

Uli

Link to comment
Share on other sites

Nein, von den Maße her paßt die A3-Kassette nicht in den A2. Das hängt damit zusammen, daß die Kassette beim A2 außen an den Kunststoffseitenteilen neben der Laderaumabdeckung in zwei Haltern befestigt wird. Beim A3 wird die Kassette auf der Hutablage/Laderaumabdeckung verschraubt. Die A2-Kassette ist deswegen breiter als die Kassette für den Audi A2.

 

Ich habe nur eine der beiden seitlichen Kunststoffkappen der Kassette gebraucht, in der auch die Achse des Rollos eingespannt wird, so daß man hiermit auch die Federvorspannung zum automatischen Zurückrollen erhält. Fehlt diese, hängt das Rollo schlaff durch.

 

Gruß

 

Uli

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.