Jump to content

[1.4 BBY] Fehler 17550 Lasterfassung P1142 - 35


quattro477
 Share

Recommended Posts

Hi, nach Motorumbau läuft der A2 jetzt wieder.(A2 1,4 Benzin BBY) Ein Problem habe ich jetzt noch. Nach ca. 100 m fahrt geht die Motorlampe und auch die EPC Lampe an. Beim auslesen mit VCDS schreibt er den Fehler 17550 - Lasterfassung P1142 - 35 - Grenze unterschritten - Sporadisch. Er lässt sich löschen, Lampe geht aus aber er kommt dann nach einer kurzen Fahrstrecke immer wieder rein. Die Drosselklappe anzulernen habe ich ein paar mal versucht. Also in der Motorsteuerung auf Grundeinstellung-Anpassung Drosselklappensteuereinheit - dann steht ja oben rechts ADP.läuft und kurz danach ADP.i.O. Also hat er doch ein Grundeinstellung erfolgreich durchgeführt, oder? Oder hat der Fehler nichts mit der Drosselklappe zu tuhen? EPC, hmm, was sagt diese aus?

Link to comment
Share on other sites

  • Nagah changed the title to [1.4 BBY] Fehler 17550 Lasterfassung P1142 - 35

Ja und was denkt ihr, wie könnt ich da jetzt weiter machen? Drosselklappe verschmutz, ok, die könnt ich sauber machen oder vielleicht auch die andere einbauen, die ich noch da hab, die an dem "neuen Motor" dran war.  Ansaugtrakt undicht, gut, könnt ich versuchen zu püfen, ob ich irgendwas sehe wo was undicht sein könnte oder halt absprühen, mit Bremsenreiniger, vielleicht reagiert er. Gaspedal defekt, hmm, wie krieg ich denn da was raus? Luftmassenmesser, kann ich den irgendwie prüfen oder testen? Oder geht das nur nen neuen zu kaufen und dann zu probieren. Also eins von den vier Sachen muss es sein, richtig? Genauer Eingrenzen kann man das nicht, anhand dem Fehler?

Edited by quattro477
Link to comment
Share on other sites

Über die Messwertblöcke lässt sich bestimmt das Gaspedal prüfen.

 

Eine Undichtigkeit lässt sich sicher mit Bremsenreiniger finden. Der Ansaugtrakt ist ja nicht besonders groß bzw. umfangreich.

Was hast du denn ab- und wieder angebaut?

Auf die (grünen) Dichtungen in der Ansaugbrücke geachtet, dass die richtig eingelegt sind?

Und auch die eine gut versteckte Schraube nicht vergessen?

 

Der 1.4i hat kein LMM. Nur ein Saugrohr-Geber.

Link to comment
Share on other sites

vor 11 Stunden schrieb janihani:

Über die Messwertblöcke lässt sich bestimmt das Gaspedal prüfen.

 

Eine Undichtigkeit lässt sich sicher mit Bremsenreiniger finden. Der Ansaugtrakt ist ja nicht besonders groß bzw. umfangreich.

Was hast du denn ab- und wieder angebaut?

Auf die (grünen) Dichtungen in der Ansaugbrücke geachtet, dass die richtig eingelegt sind?

Und auch die eine gut versteckte Schraube nicht vergessen?

 

Der 1.4i hat kein LMM. Nur ein Saugrohr-Geber.

Ab und angebaut, hmm jetzt schwer zu sagen, fast alles. Also ich hatte einen BBY Motor von einem Seat Ibiza bekommen und somit ziemlich viel umgebaut. Die Ansaugbrücke auch, ja (du meinst doch den Ansaugkrümmer , oder?) weil der alte Motor also der kaputte mit Gasanlage war also diese Gasdüsen waren im Ansaugkrümmer verbaut. Drum hab ich den Ansaugrümmer komplett getauscht, also dass der neue Motor jetzt auch wieder Gas hat.  Die  4 Dichtungen vom Ansaugkrümmer hab ich neu gemacht,ja, aber die waren doch schwarz, oder, hmm, weiß es gar nicht mehr ganz genau :(  Richtig eingelegt sind sie auf alle Fälle, ja. Ich habe sie in den Ansaugrümmer in diese Nut reingedrückt. Die halten ja da drin auch von selbst. Meinst du das mit Dichtungen der Ansugbrücke (grün) oder welche meinst du damit?

Eine gut verdeckte Schraube..., welche meinst du?

Gaspedal über die Messwertblöcke prüfen. Weißt du vielleicht wie das genau funktioniert? Welche Werte muss da was haben?

LMM hat er nicht, okay. Dann würde ja der mögliche Fehler LMM wegfallen, richtig?

Link to comment
Share on other sites

vor 2 Stunden schrieb quattro477:

Die  4 Dichtungen vom Ansaugkrümmer hab ich neu gemacht,ja, aber die waren doch schwarz, oder, hmm, weiß es gar nicht mehr ganz genau

 

Als ich meine 4 Dichtungen im Ansaugkrümmer erneuert hatte, waren die alten grün und die neuen schwarz. Die Farbe ist auch nicht wirklich wichtig.

 

vor 2 Stunden schrieb quattro477:

Richtig eingelegt sind sie auf alle Fälle, ja. Ich habe sie in den Ansaugrümmer in diese Nut reingedrückt. Die halten ja da drin auch von selbst.

 

Wenn du darauf geachtet hast, ist gut.

 

vor 2 Stunden schrieb quattro477:

Eine gut verdeckte Schraube..., welche meinst du?

 

Ich meine die untere Schraube in der Mitte. Beim ersten Ausbau habe ich den Ansaugkrümmer nicht heraus bekommen und hab mir einen Wolf gesucht, bis ich diese Schraube gefunden habe. Beim Einbau kann man die leicht vergessen.

 

Ja, ich musste auch viele Anbauteile vom A2 übernehmen, damit der Polo bzw. der Fabiamotor in den A2 eingebaut werden konnte.

Und wenn deiner auf Gas umgerüstet ist, ist es auch klar, die Ansaugbrücke zu übernehmen. Hätte ich auch gemacht.

 

vor 2 Stunden schrieb quattro477:

Gaspedal über die Messwertblöcke prüfen. Weißt du vielleicht wie das genau funktioniert? Welche Werte muss da was haben?

 

Du brauchst zunächst VCDS oder VAG-Com und ein Laptop.

Es gibt ganz offiziell die Audi A2 Reparaturanleitung im PDF Format zum downloaden.

Die 1h "Flatrate" sollte reichen und kostet ca. 7€ + MwSt. Hier steht geschrieben, wie es geht.

In der Reparaturanleitung findest du dann zu jedem Messwertblock (MWB), welche 4 Messwerte angezeigt werden und welche Sollwerte diese haben. In VCDS werden dir auch die Sollwerte angezeigt, wenn du mit dem Mauszeiger über ein Messwertfeld stehen bleibst.

 

VCDS_Messwertblock_Feld.PNG

 

Mwb_031_Sollwerte.png

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Aktivitäten

    1. 4

      Sonnenblenden überarbeiten, "renovieren", ändern, aufarbeiten

    2. 4

      Sonnenblenden überarbeiten, "renovieren", ändern, aufarbeiten

    3. 5812

      Der "ich habe 'ne kurze Frage" Thread

    4. 3

      Anlasser läuft dauernd!!

    5. 3

      Anlasser läuft dauernd!!

    6. 3

      Anlasser läuft dauernd!!

    7. 3

      Anlasser läuft dauernd!!

    8. 4

      Sonnenblenden überarbeiten, "renovieren", ändern, aufarbeiten

    9. 4

      Sonnenblenden überarbeiten, "renovieren", ändern, aufarbeiten

    10. 4

      Sonnenblenden überarbeiten, "renovieren", ändern, aufarbeiten

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.